Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Angst vor Thrombose nach KS

Sehr geehrter Herr Dr. Blumi,
Ich hatte eine Präeklampsie in meiner zweiten Schwangerschaft. Gott sei Dank ging alles gut aus und ich habe per KS einen gesunden Jungen entbunden. Nach meiner Schwangerschaft habe ich leider noch Blutdruck Probleme und bis vor einer Woche noch Wasser in den Beinen. Nach 3 Wochen ist der Blutdruck langsam besser. Trotzdem habe ich manchmal Stiche in der Brust links. Eine Woche nach dem KS wurde ich auch nochmal ins KH eingeliefert. Das EKG und die Herzwerte im Blut waren ok bis auf der Kaliumwert. Ich habe seid dem an ständige Angst vor Thrombosen und Embolien. Ich weiß nicht was ich tun soll . Gruß


von Sarah1902 am 16.09.2017

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Angst vor Thrombose nach KS

Hallo,

zunächst ist es natürlich wichtig, dass solche Ereignisse ausgeschlossen werden, wenn es entsprechende Symptome gibt. Ohne entsprechende Hinweiszeichen wird das Risiko ohne erhöhtes Hintergrundrisiko insgesamt gering sein.

VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Liegen in der Schwangerschaft- Thrombose Gefahr?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin aktuell in der 15. Ssw und hat vergangene Nacht plötzlich Blutungen. War zum abklären in der Klinik. Dem Kind geht es soweit gut und die Blutung geht von einem noch tiefsitzenden Teil der Plazenta aus, der noch nicht nach oben gewandert ...

Niszert   15.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 
 

Plazenta thrombose?

Hallo Herr dr. Bluni Bin in der 19 ssw und 27 Jahre alt. Hab eine veranlagung für krampfadern und mach mich da ein bisschen im internet schlau. LEIDER, denn da habe ich gefunden das es auch eine plazenta thrombose gibt, die mann nicht bemerkt und das Kind dabei stirbt. Würde ...

Flummy90   18.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Sollte ich bei verdacht auf thrombose mein baby untersuchen lassen?

Hallo Herr dr. Bluni Ich bin jetzt in der 18 ssw. Habe hin und wieder schmerzen in den beinen und meine rechte Wade wurde auch schon heiß. Ich rief heute bei meinem phlebologe an der mich vor 5 Jahren schon mal operierte (Entfernung der hauptvene im linken bein) die vermuten ...

Flummy90   10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Thrombose 11 SSW

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Gestern Abend hatte ich auf einmal ein Ziehen in der Kniekehle, was heute nur noch minimal war. Ich habe sofort an eine Thrombose gedacht, habe jedoch keine weiteren Anzeichen einer Thrombose. Ich möchte trotzdem gerne wissen, wenn es doch eine ...

Elli2612   01.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Welche Pillebei milder Thromboseneigung?

Hallo Herr Dr. Bluni. Ich stille noch und möchte trotz MTHFR homozygot eine Pille nehmen. Die Cerazette scheint aber in Hinsicht Thrombose gar nicht so ohne zu sein, obwohl sie kein Östrogen enthält. Können Sie eine Alternative (stillkompatibel) empfehlen? LG von ...

Ottilie2   20.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Weniger harter Bauch durch Thrombosespritze?

Lieber Herr Dr. Bluni Ich war wegen Kontraktionen / harten Bauch und gleichzeitiger Verkürzung des GBMH für 1,5 Wochen im KH. Mittlerweile bin ich seit 1 Woche wieder zuhause. Im Krankenhaus habe ich aufgrund des liegens Thrombose Strümpfe und Thrombosespritzen bekommen. In ...

Polo1985   21.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Thrombose?

Hallo Hr.Dr.Bluni Solangsam bin ich am verzweifeln.alles hat vor circa 2 Wochen angefangen.bin mitten in der Nacht aufgewacht durch schlimme Schmerzen in der Kniekehle. Seitdem habe ich bei jedem Schritt ein Stechen in der Kniekehle und die Leiste drückt. Ich bin in der 22 . ...

California90001   04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Thrombose

Guten Tag Herr Dr.Bluni, Ich habe eine frage, ich habe jetzt schon das 3. Paar Kompressionsstrümpfe, weil ich immer mehr an Beinumfang verloren habe. Doch bei dem 3. Paar habe ich das Problem das sie ständig rutschen und dann in der Kniegelenk einschneiden. Das tut ziemlich ...

tinki2015   23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Schwangerschaft während Thrombosetherapie möglich?

Hallo, Ich habe vor etwa 4 Monaten eine tiefe Beinvenenthrombose in der 7. SSW bekommen. Daraufhin Fragmin 15.000 gespritzt. In der 12. SSW kam es zur Fehlgeburt. Therapeutisch habe ich dann insgesamt 3 Monate gespritzt und dies dann mit Abstimmung des Gerinnungslabores ...

Annilein82   17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
 

Famenita 200mg trotz früherer thrombose

Hallo Herr Dr. Bluni, War bei bei meinem FA. Bin jetzt 6+4. Er hat mir famenita 200 mg auf Grund von leichten schmierblutungen verschrieben. Jetzt bin ich aber sehr verunsichert:( hatte im Nov 2012 eine beinvenen thrombose. Darf ich die tabletten trotzdem vaginal einnehmen? ...

Erdbeere9   14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Thrombose
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia