Dr. med. Vincenzo Bluni

Amsterdam während Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr. Bluni,

gerne möchten wir im April für einpaar Tage nach Amsterdam, da bin ich dann in der 23.-24. SSW. Da meinte eine Freundin, dass es dort im Hotel aber auch draußen überall extremst nach Gras rieht und es doch total gefährlich für die Schwangerschaft wäre..
weil es mich verunsichert hat, wollte ich Sie mal fragen.
Danke und Grüße

von Pi.05, 10. SSW   am 07.02.2020, 20:04 Uhr

 

Antwort auf:

Amsterdam während Schwangerschaft?

Hallo,

lassen Sie sich beruhigen, dass derartige Geschichten sicher als kompletter Blödsinn zu bezeichnen sind.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.02.2020

Antwort auf:

Amsterdam während Schwangerschaft?

Hallo! Also in unserem Hotel hat es definitiv nicht nach Gras gerochen. Lediglich in ein paar Gassen im Stadtzentrum. Allerdings nur an den Coffee Shops. Diese sind ja gekennzeichnet und lassen sich meiden. Zur Not biegt man eben ab und riecht nichts mehr. Die Stadt ist weitläufig und sicher nicht komplett „verraucht“. Amsterdam ist eine sehr „grüne“ (viel Fahrradverkehr, wenige Emissionen) Stadt, die im Stadtkern kaum Autoverkehr hat. Ich bin mir sicher, dass die Schadstoffbelastung in Berlin/Hamburg/Köln... größer ist als in Amsterdam. Außerdem werden in Amsterdam sicher auch Babys geboren ;).

Genießt doch einfach die schöne Zeit zu zweit (noch) und die schöne Stadt. Essen kann man in Amsterdam übrigens vorzüglich!

von Alice_15 am 07.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.