Dr. med. Vincenzo Bluni

Amnion und Chorion nicht verschmolzen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!

ich war gestern bei SSW 14+6 zur Vorsorgeuntersuchung bei meiner Frauenärztin. Alles sehr gut und zeitgemäß entwickelt. Allerdings stellte sie fest, dass Amnion und Chorion nicht miteinander verbunden sind. Bei der Feindiagnostik 13+0 war das der Fall (beide verbunden). Sie sagte, dass sie so etwas noch nie gesehen hätte; ich mir aber auch keinerlei Sorgen machen müsse. Sie hat das Foto dennoch, aber rein "interessehalber" an meinen Feindiagnostiker weitergeleitet. Sie sagte auch, dass es keine Flüssigkeit zwischen den Schichten sein, weil der Abstand zwischen den Schichten rundherum und überall derselbe sei. Ich bin nun dennoch sehr besorgt und wüsste gern Ihre Meinung dazu? Wie kann so etwas sein? Was können die Ursachen sein? Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen?

Danke für Ihre Antwort!
Julia

von julchen1610 am 18.10.2017, 05:37 Uhr

 

Antwort auf:

Amnion und Chorion nicht verschmolzen?

Hallo,

Das ist sicherlich eher selten, muss aber keine Bedeutung haben. Insofern ist es schon richtig, dieses dann noch einmal durch den Spezialisten für pränatale Diagnostik überprüfen zu lassen. Das funktioniert aber nicht mit einem Standbild sondern nur mit dem bewegten Bild: sprich den selbst durchgeführten Ultraschall.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.