Allergie

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Warum streitest du mit deinem Freund über so etwas?
Ist dein Baby schon auf der Welt und zeigt Symptome?
Denn wenn nicht ist dieser Streit in allen anderen Fällen unnötig. Wer sagt denn, dass das Kind so eine Allergie bekommt? Sooo häufig ist die nun auch nicht. Und nach der Theorie, dass es gut für Kinder ist, wenn sie potentiellen Allergenen ausgesetzt sind, weil sie dann weniger häufig Allergien entwickeln, ist es doch super, dass ihr Katzen habt.

Stress dich, Freund und auch das Baby doch nicht zu sehr.

von Gustavina am 06.07.2019, 14:13 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Allergietest in SS

Guten Tag! Ich bin derzeit in der 27. Woche schwanger mit dem 2. Kind und mir wird zu einer Sectio geraten wegen Apoplex in der 1. SS und vorangegangener Sectio vor 5 Jahren. Das war soweit auch okay, aber nun hat sich ein neues Problem eingestellt: ich habe beim Zahnarzt ...

von Linnea 16.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Unsicherheit wegen abschwellender Nasentropfen und Allergietest bei HNO-Arzt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 24. SSW und hatte gestern aufgrund von Entzündungen in der Nase und nächtlichen Niesattacken einen Termin beim HNO-Arzt, der auch eine Zusatzausbildung zum Allergologen hat. Der Arzt wusste von meiner Schwangerschaft und hat mir ...

von Unsichere Tanja 15.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Trotz Allergie Verzehr von Haselnüssen

Sehr geehrter dr bluni, Ich habe seit paar Tagen abends eine Hand voll Haselnüsse gegessen, trotz meiner Allergie. Einfach nur mit dem Gedanken, meinem Baby mit den enthaltenen Vitaminen etwas gutes zu tun. Ich muss dazu sagen, dass meine Ernährung sehr eingeschränkt ...

von Luana16 16.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin 36 J., habe auf natürlichem Weg mit 30 u. 33 2 Kinder bekommen. Dieses Jahr nun leider erstmalig 2 MA innerhalb von 7 Monaten (10. u. 11. SSW). Ich suche natürlich nach Gründen. Ein Gedanke, der mich nicht mehr los lässt, ist eine ...

von isali 27.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie

Guten Tag, Ich habe schon ein wenig im Internet recherchiert bin allerdings auf keinen grünen Zweig gekommen. Sind unbehandelte Allergien für das Baby schädlich? Bei mir geht es um eine Hausstaubmilbenallergie die nicht ständig, sondern nur auftritt wenn ich im Kontakt mit ...

von baby257 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Ist eine Nahrungsmittel- Allergie, die ich habe, gefährlich für das Baby?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 14 SSW und hatte bisher eigentlich keine großen Probleme mit Allergien (ab und zu Hausstaub, Heuschnupfen & Tierhaare). Aber ich konnte diesem immer gut aus dem Weg gehen & brauchte nur einmal Medikamente. Ich habe gestern Mittag einen ...

von Sonnenblume2015 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin derzeit in der 9. SSW und habe von Anfang an große Lußt auf Obst. Jetzt von Ende Mai bis Ende Juni ist immer meine schlimmste Heuschnupfenzeit, so dass ich momentan vermeide, ins Grüne zu gehen, um keine Allergiemittel nehmen zu müssen. Es ...

von charliesunshine 28.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Frage zu ASS 100 und Allergie

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni , meine Frage bezieht sich darauf das ich wegen noch nicht auszureichender Durchblutung der Plazenta seit vorgestern ASS 100 nehme. Ich bin in der 17. Ssw und das kleine ist bis jetzt gut entwickelt. Jetzt fiel meinem Mann heute ein das er auf ...

von Lewanka 23.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie - Sauerstoffversorgung Baby

Sg. Hr. Dr. Bluni, ich habe div. Allergien, dzt. spüre ich am meisten die Birke und Pappel. Aktuell 16. SSW. Ich möchte gerne ohne Antiallergikum auskommen, habe hierzu aber 2 versch. Meinungen. HNO meint, unbedingt Loratadin, während die Gyn meint, eher Pulmicort, wenn ...

von christl31 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergien in der schwangerschaft

Hallo Herr. Blumi, Ich habe eine sehr starke Pollen Allergie und leider dadurch auch an allergischen Asthma und juckreiz in den Augen. Ich wollte mal fragen ob sie mir sagen können welche Allergie Mittel ich nehmen darf und worauf ich achten muss. Da ich leider nicht ...

von Zera1 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.