Dr. med. Vincenzo Bluni

Ab wann Magnesium?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

wenn Sie Beschwerden haben, können Sie das Magnesium auch schon in der Frühschwangerschaft einnehmen. Denn: die bisher vorliegenden, wissenschaftlichen Erkenntnisse erbrachten keine Hinweise auf negative Auswirkungen auf das Ungeborene.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.09.2008

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Magnesium ... zu viel schädlich?

Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich der Einnahme von Magnesium. Ich habe seit einiger Zeit öfter Wadenkrämpfe, besonders nachts, die auch teilweise sehr schmerzhaft sind. Bisher habe ich unregelmäßig bei Bedarf etwas Magnesium genommen, im Augenblick benötige ich ...

von Frone 04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Lieber Dr. Bluni, gibt es eigentlich eine Höchstmenge an Mangnesium, die man während der SS zu sich nehmen sollte/darf? Ich nehme schon seit einiger Zeit 600mg am Tag, leide aber trotzdem unter heftigen nächtlichen Krämpfen. Heute hat es mich sogar tagsüber beim Autofahren ...

von platschi 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium (gerne auch an alle )

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 7 SSW und nehm seit gestern Magnesium, da ich in meiner ersten SS eine Gestose hatte. Ich nehme Magnesium Diasporal Lutschtabletten 3X1 und die schmecken einfach schrecklich. Kann ich mir in der Apotheke einfach andere holen in Tabletten ...

von Honiggeist 20.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Überdosierung von Magnesium

Ich bin in der 29.SSW und nehme Magne trans forte 150 mg. Dies auf Anraten meiner Frauenärztin 3 x täglich. Da aber in der letzten Zeit nachts häufiger Wadenkrämpfe und gestern auch Oberschenkelkrämpfe aufgetreten sind, nehme ich 4 Tabletten und hin und wieder, also nicht ...

von vaflor 19.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

magnesium

hallo. hab noch mal ne andere frage. bin jetzt in der 15.ssw und habe öfters ein harten bauch für ein paar minuten. nehme auch magnesium eine kapsel am tag das sind 300mg drin. kann ich auch 2 nehmen oder hat das irgendwelche nebenwirkungen? weil auf der packung steht nur 1 ...

von sunngirl 19.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium ab der 36 SSW. absetzen???

Hallo Ich nehme seit der 20. SSW Magnesium 240mg 2x täglich ein ( Wadenkrämpfe). Habe in den versch. Foren gelesen, dass man das Magnesium vor der Geburt absetzen sollte. Meine FÄ meinte das wäre veraltet. Bin mir nun sehr unsicher und hab die Dosis auf 1x täglich 240mg ...

von shila2008 16.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Hallo Dr. Bluni, bin gerade Anfang 23. Woche und spüre ab und zu in der Nacht wenn ich aufwache Schmerzen in den Waden, als ob ich kurz davor einen Krampf hatte. Nehme seit vielen Wochen jeden Tag 400 mg Magnesium ein. Soll ich erhöhen oder ist es nicht so schlimm, solange ...

von ninok 04.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Folsäure und Magnesium

Bin in der 7 SSW und habe mir, nachdem die Frauenärztin bei der 1. Untersuchung mir keine Folsäure und kein Magnesium verordnet hat, selbst in der Apotheke diese beiden Präparate (Magnonorm und Folsan 5mg) besorgt. Von Magnonorm nehme ich 1 Tablette pro Tag und bei Folsan nehme ...

von wunschkind35 03.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium?

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 29. SSW und höre/lese von vielen, dass sie Magnesium zu sich nehmen. Sollte man das vorbeugend tun, auch ohne Wadenkrämpfe, Übungswehen usw. zu haben? Oder sollte man dann auf die Einnahme verzichten? Falls man sie trotzdem nehmen soll, ist ...

von sonne3 25.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Wie lange darf man denn Magnesium nehmen? Mein Arzt meinte bis zum Schluß ist es kein Problem. Aber ich habe schon viel gegnsätzliches gelesen. Ich bin jetzt in der 37.SSW und hätte nichts gegen eine frühere Geburt, aber verzögert sich dann nicht alles? Meine erste Tochter ist ...

von Svenja13 20.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.