Dr. med. Vincenzo Bluni

5mm große eierstockzyste

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr dr bluni, ich hatte meine letzte Periode am 29.12.2012 wir wollen noch ein Baby, sind schon in üz 10. am 3.01.2013 hat mein FA am linken Eierstock eine Zyste festgestellt, die 5 mm groß ist, am 30.01. hätte meine Periode kommen sollen. Kam aber nicht, bin seit einiger zeit immer müde, meine Brüste sind sehr empfindlich. Kann eine Zyste schwangerschaftsanzeichen auslösen? Einen Test habe ich noch nicht gemacht.

von Mariemami am 02.02.2013, 14:20 Uhr

 

Antwort auf:

5mm große eierstockzyste

Hallo,

dieses ist eigentlich keine Zyste, sondern höchstens ein Follikel und er macht unter normalen Umständen keine Schwangerschaftssymptome.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.02.2013

Antwort auf:

5mm große eierstockzyste

Vielleicht war die Zyste ja der Follikel und Du bist schwanger. War bei mir so.

von eka2 am 02.02.2013

Antwort auf:

5mm große eierstockzyste

Er konnte wirklich nicht genau sagen, was es ist, sollte nach meiner nächsten Periode, auf die ich gerade warte, nochmal zur Kontrolle kommen.

von Mariemami am 02.02.2013

Antwort auf:

5mm große eierstockzyste

Bei mir hat der Fa im Dezember ein Zyste von 2.5 mm im linken Eierstock festgestellt. Bin dann in dem Monat schwanger geworden. Bin inzwischen in der 7. ssw und die Zyste ist immer noch da. An deiner stelle würde ich mal eine sst.

von Tamara N. am 02.02.2013

Antwort auf:

5mm große eierstockzyste

ich habe auch immer zysten am eierstock meine größte hatte einen durchmesser von 8 cm
finde vom gefühl und vom schmerz her ist das anders als ne schwangerschaft
hol dir doch einfach einen test damit du gewissheit hast :)

von bexy am 02.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.