Dr. med. Vincenzo Bluni

20 ssw

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. zum Thema Kindsbewegungen finden Sie unter Stichwortsuche unter dem Stichwort " Kindsbewegungen nachlassend" eine hilfreiche Antwort

2. was die Beschwerden im Unterleib angeht, so kann zu der genauen Ursache natürlich nur die Frauenärztin/Frauenarzt vor Ort eine Erklärung abgeben.

Leichtere und klinisch nicht bedeutsame Beschwerden kann es auch zu diesem Zeitpunkt immer mal geben. Solche bessern sich normalerweise dann aber bei entsprechender körperlicher Schonung und Einnahme von Magnesium.

Viele Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.09.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
  • 20 ssw - SerapKalfa 01.09.15, 18:28
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.