Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tina78, 7. SSW am 15.06.2011, 9:31 Uhr

Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Mein Sohn ist 7, hat ca 28 kg und legt sich beim Zahnarzt dann immer auf mich im Stuhl weil er alleine da nicht liegen mag... meint ihr das hält mein Bauch( 7 S Woche) aus? Oder drückt das zu sehr? Habt ihr da Erfahrungen??? Ich weiss sicher das ich meinen Sohn nicht dazu bekomme das der sich alleine auf den Stuhl setzt....

 
12 Antworten:

Re: Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Antwort von Zweizahn, xx. SSW am 15.06.2011, 9:35 Uhr

Hi,

in der 7. SSW sind dein Baby + deine Gebärmutter noch sehr klein. Ich glaube nicht, dass dein Sohn irgend einen Schaden anrichten wird. Du schläfst doch bestimmt auch noch nachts auf dem Bauch, oder? Und du wiegst sicher auch mehr als 28 kg, nicht wahr?

Ich denke, es gibt keinen Grund zur Sorge. Höchstens, wenn du dein kreuzbein schon spürst, kann es sein, dass du vom Zahnarztstuhl nicht mehr so leicht hochkommst ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hihi, das kenne ich auch...

Antwort von Mijou am 15.06.2011, 9:47 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat sich auch nur auf meinem Bauch untersuchen lassen, allerdings war ich da nicht schwanger. Ich denke, Du solltest ihn zumindest mit Deinen beiden Armen seitlich etwas abstützen, damit nicht sein gesamtes Gewicht auf Deinem Bauch liegt - denn 28 Kilo ist sehr viel! Vielleicht könnt Ihr Euch auch ein bissel quetschen und er legt sich seitlich in Deine Armbeuge neben Dich, statt auf Dich? So dass Du nur halb auf dem Stuhl liegst?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Antwort von sternenfee75, 14. SSW am 15.06.2011, 9:56 Uhr

Waren erst gestern beim Zahnarzt, meine Maus wiegt gute 23 Kilo und ich bin in der 14 Woche, war absolut kein Problem., obwohl ich schon eine nette Kugel habe.
Den nä Termin haben wir dann kurz vor der Entbindung, da wird dann der Papa mitmüssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Antwort von Leo engel am 15.06.2011, 10:04 Uhr

Ich denke nicht das da was passiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Antwort von Dreikindmama am 15.06.2011, 10:21 Uhr

Muss dein Sohn nur zur normalen Kontrolle oder wird etwas gemacht?

Ich an deiner Stelle würde meinen Sohn erklären, dass er doch nun schon so groß ist und alleine auf den Zahnarztstuhl sitzen kann, du dafür daneben stehst und ihm die Hand hälst.

Meine Kinder sind von Anfang an alleine auf dem Zahnarztstuhl gesessen und ich bin mit allen Dreien ab einem Alter von 1 Jahr mit ihnen zum Zahnarzt gegangen.

Wie macht es dein Sohn beim Schulzahnarzt? Wie lange denkst du, dass du deinen Sohn beim Zahnarzt noch auf deinen Schoß nehmen möchtest? Ich denke mit 7 Jahren sind die Kinder durchaus in der Lage auch alleine auf dem Zahnarztstuhl zu sitzen, wenn die Mama neben dran steht und die Hand hält.

Gruß

Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dreikindmama

Antwort von Tina78, 7. SSW am 15.06.2011, 10:28 Uhr

Schulzahnarzt?? Sowas gibt es bei uns nicht, nie gehört.
Es wird gebohrt morgen, bisher klappte das anstandslos wenn er eben auf meinem Bauch gelegen hat. Mich störte das ja bisher nicht.
Mit erklären werde ich da sicher nicht soweit kommen, weil er bisher immer auf meinem bauch liegen durfte und er deshalb immer ganz brav die Prozedur über sich ergehen liess... ich hatte jetzt halt nur Bedenken wegen dem bauch ob das der Fruchtblase etc schaden könnte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahnarzt, Sohn (7) legt sich immer auf meinen Bauch, Frage an alle Mütter

Antwort von huevelfrau am 15.06.2011, 12:15 Uhr

Willst du deinen Sohn mit 17 immer noch zum Zahnarzt begleiten. Also meine Kids haben das von Anfang an alleine gemacht und sie waren schon sehr früh da. Kommt auch immer auf den Zahnarzt an.

Wie macht ihr es denn beim Friseur, weil das machen ja auch einige Kids nicht alleine. Wieder kein Problem, und auch noch nie eins gehabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: huevel

Antwort von Tina78, 7. SSW am 15.06.2011, 12:26 Uhr

Wieso diese sarkastische Antwort?? zwischen 7 und 17 ist doch echt ein Unterschied?! Nur weil deine Kids das alleine machen müssen es andere nicht auch?! Diese Übermütter" meine Kinder können aber alles besser" habe ich eigentlich mit meiner Frage nicht angesprochen!
Übrigens habe ich einen Privatfriseur, da sitzt mein Kind alleine aufn Stuhl bei uns im Wohnzimmer.
Wenn ein 7 jähriger beim Zahnarzt gerne auf Mamas Bauch liegt ist das kein Drama. Wäre ich nicht schwanger und hätte deshalb um Rat gefragt würde ich niemals in Erwägung ziehen das als komisch zu betrachten, im Gegenteil, ich bin froh meinem Kind Hilfestellung geben zu können, immerhin war mein Kind schon xfach beim Zahnarzt und liess auch schon Zähne ziehen mit Spritze über sich ergehen, da können andere Mütter die ständig Zirkus mit den Kids beim Zahnarzt haben nur von träumen... da ist es mir doch lieber er liegt auf mir und macht keinen Terror...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tina

Antwort von Leo engel am 15.06.2011, 13:21 Uhr

Ich würde es erstmal weiter so machen und sehe das in dem Alter auch nicht als Problem.

Unsere Tochter wurde von einem Zahnarzt (den sie sonst mochte, weil er auch im KiGa zu den Kontrollen ist) so verschreckt einmal, das wir die Behandlung in Narkose machen mussten.

Dann würde ich auch lieber meine Maus (ist 6) auf den Schoss/ Bauch nehmen und mir Narkose ersparen.
Wir dürfen wegen dem blöden Zahnarzt jetzt wieder ganz von vorne angefangen mit an Zahnarzt gewöhnen.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ihr habt doch bestimmt auch noch manchmal...

Antwort von huehnchen69 am 15.06.2011, 16:01 Uhr

...Sex, wenn dein Partner oben ist, oder?
Selbst wenn er sich nicht mit dem vollen Gewicht auf dich legt, dürfte das mehr sein.

Das Kind ist im Bauch vom Fruchtwasser gut gegen Druck und Stöße geschützt. Und in der 7. SSW ja auch noch sehr, sehr klein. Da passiert nichts.
Und später, wenn der Bauch größer ist, merkst du das, wenn dir der Druck unangenehm wird.

Mir geht es bei den "Das muss ein Kind von X Jahren doch wohl alleine können"-Kommentaren genau wie dir. Wieso es nötig ist, alle Kinder über einen Kamm zu scheren, leuchtet mir nicht ein. Bloß weil Kind A das schon kann, muss Kind B das noch lange nicht können - und das ist so, ohne dass dann gleich das Kind einen an der Waffel hat, oder die Mutter in der Erziehung versagt. Und wenn kein Leidensdruck da ist, weder beim Kind, noch bei der Mutter, wieso muss man dann krampfhaft rumerziehen wollen?
Auch wenn es für manche Kinder und Eltern schön sein mag, dass es ohne großen Aufwand funktioniert: Ratschläge wie "ein Kind von X Jahren muss doch ..." oder "Willst du etwa mit Y Jahren immer noch" sind echt überflüssig.

Beste Grüße, und alles Gute für den Zahnarztbesuch,
Sabine (die sich beim Zahnarzt auch mit 42 noch ganz gerne bei Mama auf den Schoß setzten würde - vielleicht habe ich ja solchen Schiss, weil ich das nie gemacht habe?)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@huehnchen

Antwort von Leo engel am 15.06.2011, 16:28 Uhr

Hab dir ne PN geschrieben..

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Leo

Antwort von huehnchen69 am 15.06.2011, 18:46 Uhr

ich dir auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.