Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von HafsaDZ, 35. SSW am 08.11.2013, 21:50 Uhr

Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Hallo ihr Lieben,

in ein paar Wochen bekomme ich mein drittes Kind... Wenn eine Frau das
zweite Kind bekommt und der Altersunterschied (ca. 2 Jahre) ist nicht so
groß, hört man ja immerwieder die Prognose, dass die zweite Geburt
leichter wird als die erste.
Aber wie ist es beim dritten??? Was sind eure Erfahrungen?? Wie groß ist der Altersunterschied zwischen euren Kindern???

Mein Sohn ist 4 Jahre und meine Tochter ist am ET so ca. 23 Monate...

Freu mich auf eure Antworten

Liebe Grüße

 
15 Antworten:

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von mf4 am 08.11.2013, 22:06 Uhr

alle recht schnell und da das 3. Kind 14 Jahre nach dem 2. Kind kam dürfte der Altersabstand keine Rolle gespielt haben

Abstände zwischen Kind 1 und 2
und zwischen Kind 3 und 4 war kurz

das schnellste kam per Einleitung... also auch entgegen dem was viele behaupten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von mirico11, 31. SSW am 08.11.2013, 22:06 Uhr

Hi, das kann natürlich bei dir ganz anders sein als bei mir :)
mein erstes : 14 Std. (12 Jahre alt)
mein zweites: 7 Std.(10 Jahre alt)
mein drittes :10 Std.(4 Jahre alt)
Ich fand, je schneller die Geburt, desto heftiger die Wehen. Alles gute für die Geburt :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von mf4 am 08.11.2013, 22:09 Uhr

je schneller die Geburt, desto heftiger die Wehen

Kann ich auch bestätigen... deshalb wünsche ich nie eine schnelle sondern eine angenehme Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Duhastunsnochgefehlt, 18. SSW am 08.11.2013, 23:53 Uhr

ein alter landhebammenspruch:
hüte dich vor rindern und vor dritten kindern.... :-)
meine erfahrungen bei drittgebärenden war häufig so, dass es oft langsam los ging und wenn du nicht damit gerechnet hast, hast du kaum noch zeit gehabt in die handschuhe reinzukommen...
bekomme auch das dritte im april, denke aber es wird ne längere sache, da die letzte geburt dann fast 10 jahre her ist.
lass uns wissen wies dann bei dir war! alles gute und toi toi toi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von guinan am 09.11.2013, 0:04 Uhr

1. Kind (2004): 7 Stunden, nach Blasensprung
2. Kind (2006): 45 min (!) nachdem die Blase eröffnet wurde
3. Kind (2010): 45 min (!) nach Blasensprung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von binesonnenschein am 09.11.2013, 2:48 Uhr

Die 3. Entbindung war ganz furchtbar. ET + 10, 10 Stunden Wehen nach Einleitung und dann doch ein Kaiserschnitt weil das Kind zu groß war und falsch lag. 2,5 Stunden OP.

Zwischen meinen Kindern liegen jeweils ca. 3,5 Jahre.

Ich wünsche dir alles Gute für die baldige Entbindung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Jessi86 am 09.11.2013, 4:10 Uhr

Ich kann es nur bestätigen - ne schneller die Wehen, desto schmerzhafter die Geburt. Ich fand die 3. alles andere als toll.

1. Geburt (2005) = 16. Stunden
2. Geburt (2010) = 8 1/2 Stunden
3. Geburt (2013) = 3 Stunden (naja nicht ganz 3 Stunden)

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von kleineMaus240712, 30. SSW am 09.11.2013, 7:33 Uhr

Kind 1. 13 Stunden ( et +21)
Kind 2. 3 Tage und 12 Stunden ( Einleitung 36 ssw)
Kind 3. 15 Minuten nach erster spürbarer wehe (et +6)
Kind 4. 28 Minuten nach erster spürbaren wehe (Einleitung et +7)
Kind 5. Erfahre ich dann im Januar nur was ich sagen kann mit jedem kind wurden die Nachwehen unerträglicher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von LUSI29 am 09.11.2013, 8:14 Uhr

Ich habe auch 3 Kinder und alle im Abstand von 10 jahren entbunden.
Meine erste dauert 18 Stunden,meine 2 5,5 Stunden und meine dritte dann nur 4 Stunden.Obwohl Nr.2 und 3 waren jeweils 55cm die erste nur 48cm große.Meine erste Tochter wog 3450,mein Junge/der zweite 4020g und meine jüngste war dann 4140g.
Also die schwerste war die einfachste und schnellste.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Itzy am 09.11.2013, 8:57 Uhr

kind 3 war das was den ausgang nicht fand und zum schluss mit dem kristtergriff auf die welt kam, die hebi sprach schon von saugglocke, das hat sie wohl geört und sich noch schnell in position gebracht... ( und ohne pda, da die wehen weggingen...)
trotzdem fand ich die geburt schöner als die 1.
aber die hebi sagt auch, die 3. sind oft schwierig...
als kind 3 kam war kind 2 3,5 jahre

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ging schnell :)

Antwort von Sayo am 09.11.2013, 9:28 Uhr

Meine Hebamme sagte auch, dass 3. gebärende am "schlimmsten" sind
Beim 1. weiß man nicht was kommt
Beim 2. weiß man es wird nicht so schlimm wie beim 1.
beim 3. weiß man es tut immer weh ;)

Kind 1 : Sterngucker und Saugglocke
Blasensprung zu Hause um 22.30 geboren um kurz vor 5
Also ca 6,5 Stunden
Et +5

Kind 2 : ohne Wehen zur vu bei Hebamme
Ueberraschung Muttermund 8cm auf!
1 Stunde später war er da
Et + 2

Kind 3: Wehen ab morgens
Uhrzeit weiß ich nicht, hab die Jungs in Kindergarten gebracht
Dann in Klinik
Da war es 9 Uhr
Um 10 Uhr war er da
Also 1 Stunde
Et + 6

Waren alles Schoene Geburten

Aber ich hab auch von vielen gehört dass das 3. am schlimmsten ist
Fand ich aber nicht
War Super :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Flora61 am 09.11.2013, 9:39 Uhr

Schnell und einfach!
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Jessy28, 8. SSW am 09.11.2013, 11:50 Uhr

Hi zusammen bei mir war die 3 Geburt die längste.

1.Geburt
Wehen ab ins Kh 55 min später da.
2.Geburt
Wehen ab ins Kh 25 min später da.
3.Geburt
Wehen ab ins Kh 4 Stunden später da.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von pupsi78 am 09.11.2013, 13:16 Uhr

Meine 3. Geburt war die schönste fand ich.
Durch die Einleitung habe ich alles bewusst wahrgenommen.

Mädchen 1: Blasenöffnung im Kreisssaal , ca . 45 min. später war sie da (fast 15 Jahre alt).

Mädchen 2: Blasensprung im Kreisssaal...ging auch ganz fix. (5,5 Jahre alt)

Junge 3: Einleitung am ET wegen Gestationsdiabetes. Blasensprung Ca. 17 Uhr.... 44 min. später war er da (5Monate )...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war die Geburt eures dritten Kindes??

Antwort von Mama2010-12-13 am 09.11.2013, 20:50 Uhr

Kind 1:

Blasensprung um 05:09 Uhr genau am ET, geboren um 16:19 Uhr.

Kind 2:

Unregelmäßige Wehen ab ca. 02:20 Uhr, 3 Tage vor ET. Ab 06:45 Uhr waren die wehen regelmäßig und um 09:17 Uhr war er da. (Geburt war sehr schmerzhaft, trotz PDA, da er die Hand mit arm vor dem Gesicht hatte und ich deshalb bis zur klitoris gerissen bin)

Kind 3:

Um 09:15 Uhr bei ET + 5 Einleitung mit Tabletten. Ab 23:33 Uhr starke, regelmäßige wehen und um 04:37 uhr bei ET +6 war er da

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

besuch nach der geburt

hi wie geht ihr mit den besuchen nach der geburt um? die meisten akzeptieren die drei wochen schonfrist um die ich gebeten habe. nur die schwiegereltern stehn fast täglich unangemeldet vor der türe, ich ertrage das nicht mehr. ich werde schon agressiv wenn sie ...

von Rose85 25.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Geburtstagsgeschenk für Patentochter....hilfe

Hallo, Meine Patentochter hat bald Geburtstag und wird 2 jahre. als Patentante möchte ich natürlich auch etwas "besonderers" schenken ABER ich habe irgendwie keine Idee was toll wäre:-( habt ihr vll eine Idee oder tipp für mich? ich wäre euch echt für Anregungen ...

von Saturnchen 17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Geburtstermin vordatiert, hatte das schon jemand von euch?

War gerade beim Fa, dem Gummibär gehts gut. Bin eigentlich 11. ssw, da der zwerg aber grösser ist, hat der arzt jetzt den entbindungstermin um 6 tage vordatiert. er meinte die einnistung wäre vielleicht früher gewesen. hatte das jemand von euch mal? er meinte ich wäre jetzt in ...

von Lulila36 01.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Frage an die katzen-mamis bzg geburt und verhalten

Guten Morgen. Wollte mal fragen, ob eure katzen irgendwie auffällig wurden, als es so langsam richtung geburt ging und wir lange vor der geburt? Meine beiden haben sich auch als ich schwanger wurde ganz anders verhalten, waren unruhiger und klebten mir am po, das ließ ...

von Drachenzauber, 39. SSW 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Hallo! Ich habe mal eine Frage wie denn bei euch so die Geburt (2. Kind) begonnen hat. Wie lange sie beim 2. Kind gedauert hat und ob es gleich schmerzhaft war wie beim 1.? :( bin jetzt in der 39 ssw u schon etwas nervös wie das wohl alles ablaufen wird. bei meinem ersten war ...

von beyblade 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

geburtstee

Meine freundin hat sich 38+0 diesen tee gebraut: 1 stange zimt, 10 gewürznelken und eine kleine frische ingwerwurzel auf 1 liter frisch gekochtes wasser. Einige minuten ziehen lassen über den tag,verteilt trinken. 38+ 3 war die geburt. Was meint ihr? Ich wollte 38+ 0 damit ...

von fibi, 38. SSW 25.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Geburt vs. Symphysenlockerung

Ich habe eine Symphysenlockerung. Es ist recht schmerzhaft. Wer hatte das auch und wie habt ihr entbunden? Kann die Beine nicht öffnen ohne Schmerz. Wie soll das dann bei der Geburt laufen? FÄ meint, wenn es nicht besser wird (noch 3 Wochen bis ET) sollte man über KS ...

von MAMAundPAPA2013 23.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Joggen - schwerere Geburt?

Hallo :) Ich hab jetzt zu diesem Thema Joggen wieder viele geteilte Meinungen gelesen. Einerseits sagen einige, es ist gut, wenn man bisschen Sport macht und auch joggen gehen ist gut, wenn man es noch kann. Und dann lese ich teilweise, dass joggen den Beckenboden stärkt und ...

von Sternenfaenger1986, 30. SSW 18.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Ambulante Geburt- Vorbereitung?

Hallo, beim ersten Kind war ich im Geburtshaus und wollte da eigentlich wieder hin. Da es aber weit entfernt ist ca 1std fahrt , je nach verkehr und da man ständig wieder hin muss wenn man unterlagen braucht wollte ich nun ambulant ins Krankenhaus gehen. Muss man sich da ...

von hinoto, 16. SSW 09.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?

Schmerzen nach Geburt...? Ein Haufen fragen an euch ...

Ich habe vor 6 Tagen entbunden, soweit alles gut wie es sein soll.. Ich habe leider einen dammschnitt (saugglockengeburt) bekommen und vermutlich eine Prellung am Steißbein.. Der wochenfluss wird auch schon weniger.. So nun meine Fragen, wie habt ihr die Schmerzen empfunden nach ...

von Sally2013, Xx. SSW 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.