Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von edina, 12. SSW am 14.01.2015, 11:18 Uhr

Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Hallo
Ich bin bei einer Frauenärztin in Betreuung, mit der ich an und für sich sehr zufrieden bin, vor allem menschlich.
Es gibt aber etwas, womit ich unzufrieden bin. Wenn ich zu ihr komme mit dem Verdacht auf eine vaginale Infektion (bei mir leider oft der Fall), schickt sie mich immer in ein spezielles Labor, wo ein vaginaler Abstrich genommen wird. Die Auswertung dauert dann eine Woche. dafür hat man den eine genaue Auswertung mit Therapievorschläge.
Meine bisherigen Gyn. haben das nie so gemacht. Sie haben stets selbst untersucht, ob etwa ein Pilz vorliegt oder Bakterien. Oder einen Abstrich eingeschickt.
Aber bei der Ärztin ist das lästig. Muss bei jedem Verdacht auf eine Infektion zu diesem Labor. Das ist sehr unangenehm, erstens, Wegzeit, Wartezeit bis Therapie, usw...
Ich bin irritiert und frage mich, wie das andere Ärzte machen?
Hat euch eurer Gyn. je zu einem speziellen Labor zu einem Abstrich geschickt oder macht der das selber?
Lg edith

 
5 Antworten:

Re: Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Antwort von Mell.oo, xx. SSW am 14.01.2015, 11:29 Uhr

Die Komplette SS über hat mein FA jedesmal einen Abstrich gemacht. Und sofort selber nachgeschaut ob da was ist. Ich hab einmal extra nachgefragt ob was ist dann haben sie eine Kultur angelegt aber da haben sie nur was ganz leichtes gefunden. Glaube hab das Ergebnis am nexten Tag gehabt. Bei mir hat ein Abstrich zum Standart gehört, wie jedesmal auch der Urin getestet wurde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Antwort von nita83, 9. SSW am 14.01.2015, 11:36 Uhr

Hallo meine macht das selbst oft kann man ja auch schon am geruch feststellen ob was ist.wenn du damit ss Probleme hast solltest du dir vagin c kapseln geben lassen. Und dir aus der Apotheke von sagella feuchte Pflege Tücher bei Infektionen in der Schwangerschaft.
Und Desinfektions Tücher für die Handtasche wenn du mal ausser bei dir zu hause auf die Toilette musst.
Lg nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Antwort von Heidschnucke am 14.01.2015, 11:37 Uhr

meine Gyn hat den Abstrich selbst gemacht und sofort unterm Mikroskop geguckt.
War noch nie in einem speziellen Labor.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Antwort von Windpferdchen am 14.01.2015, 12:16 Uhr

Das habe ich noch nie gehört, mein Doc hat das auch immer selbst gemacht, und die Frauenärztin, die ich davor hatte, auch.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht das euer Frauenarzt/ärztin?

Antwort von edina, 12. SSW am 14.01.2015, 12:39 Uhr

Mich wundert das eben auch so, meine bisherigen Frauenärzte haben das auch immer selber gecheckt. Ich weiß nicht, ob ich auf die Dauer bei dieser Ärztin bleiben kann, obwohl sie sonst echt super ist.
LG Edith

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.