Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sonnenblume2015, 23. SSW am 23.11.2017, 20:51 Uhr

Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Hallo Ihr ebenfalls Schwangeren,

ich bräuchte bitte mal dringend Euren Rat & Eure Erfahrung.
Seit ich jetzt schwanger bin (ich bin jetzt in der 23 ssw) hatte ich schon zwei Mal eine Blasenentzündung & wurde mit Monuril (Antibiotika) behandelt.

Seit letzter Woche habe ich erneut eine Blasenentzündung & ich bin langsam mit meinen Nerven am Ende. Der Arzt hat neben der Blasenentzündung eine Stauchung meiner rechten Niere festgestellt & ich muss nun einmal die Woche zum Ultraschall um die Niere zu beobachten.

Allerdings bin ich verunsichert, welche Medikamente ich gegen die Blasenentzündung nehmen kann.

Mein Gynäkologe hat gesagt, falls es nicht anders geht, soll ich wieder das Monuril nehmen. Aber ansonsten kann ich es auch mit Nieren- & Blasentee und mit Cranberry- Saft versuchen.

Der Urologe sagt, Femmanose wäre ganz gut, allerdings weiß er nicht, ob das gut für das Baby ist.

Ich wollte jetzt nicht schon wieder Monuril nehmen & habe jetzt eine Woche das Mittel Femmanose (2-3 Beutel pro Tag) genommen. Unterstützend dazu noch von WALA die Cantharis Blasen Globuli. Jetzt ging es eine Woche ganz gut, allerdings merke ich, jetzt wo ich es absetze, dass es wieder kommt.

Jetzt meine Frage an Euch…
Wisst Ihr welche Medikamente (pflanzlich oder hömopathisch) man in der Schwangerschaft nehmen kann? Habt Ihr Erfahrungswerte oder vielleicht einen Geheimtipp? Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt?

Ich möchte nur das Beste für mein Baby & bin langsam wirklich ratlos, weil keiner der Ärzte eine exakte Auskunft geben möchte, was gut für das Baby ist. Deshalb hoffe ich jetzt auf Eure Erfahrungswerte.
Vielen lieben Dank vorab!!! Ihr seid mir eine große Hilfe.

 
17 Antworten:

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von KrissB am 23.11.2017, 21:06 Uhr

Hey,
Ich habe bzw hatte genau die Probleme in der Schwangerschaft. Bei mir hat es auch mit Harnwegsinfekt anfangen und dann wurde der Nierenstau festgestellt. Beim 2. mal auftreten habe ich dann Antibiotika für glaube ich 10 Tage verschieben bekommen.
Dein Frauenarzt sollte auf jeden Fall wissen was du nehmen darfst, der Urologe sollte sich vielleicht absprechen. Hat der Urologe mal eine Kultur vom Urin im Labor anlegen lassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Mamimoni am 23.11.2017, 21:39 Uhr

Ich hab für mich den ultimativen Geheimtipp gefunden.
Ich hatte früher auch oft ne Blasenentzündung und wollte kein Monuril mehr nehmen. Ich muss dazu sagen das mein Geheimtipp nur dann funktioniert hat wenn die Blasenentzündung noch nicht sehr weit fortgeschritten war. Es hat immer dann gut geholfen wenn ich schon sehr oft auf Toilette musste und es schon ungut beim Pipimachen gebrannt hat. (Einmal hab ich schon Blut uriniert da brauchte ich Monuril)

Geheimtipp: der Cranberry-Fruchtsaft 330ml Bio Is ne Flasche die in nem Karton steckt. Bei uns gibts die beim Müller. Wenn du willst kann ich dir per PN auch den Amaz** Link schicken. Von dem Saft so 2-3mal täglich in ein Trinkglas (250ml) so 2-3 cm hoch reintun und den Rest des Glases mit Wasser auffüllen. Das hab ich meist gemacht bis die Symptome weg waren und noch 2 Tage länger.
Lt Dr Costa hiervim Expertenforum auch in der Schwangerschaft erlaubt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 23.11.2017, 21:40 Uhr

Letzte Woche hat der Urologe erst einen Test- Streifen in der Praxis durchgeführt & dann eine Kultur über Nacht angelegt. Am nächsten Tag meinte er, dass zwar schon etwas auffällig war, es aber nicht sooo schlimm war. Was ich mich gefragt habe, wird so eine Kultur nicht für mehrere Tage eigentlich angelegt? Der Gynäkologe hat auch nur einen Test- Streifen in der Praxis gemacht. Ich habe mir gestern sogar die Test- Streifen im Internet bestellt, dass ich auch daheim schauen kann. Ich drehe echt noch durch. Hast Du denn in der Zwischenzeit entbunden? Oder was ist mit Deinem Nierenstau passiert? Weißt Du noch welches Antibiotika Du genommen hast? Liebe Grüße & danke!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Mamimoni am 23.11.2017, 21:42 Uhr

Zusatz: Und selbstverständlich mindestens 2 Liter tägl trinken und beim Pipimachen die Blase immer ganz entleeren. (Und natürlich wenn man Stuhl hat schaun das ja keine Darmbakterien richtung Scheide kommen)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Mamimoni am 23.11.2017, 21:44 Uhr

Harnkulturen dauern in der Regel 24h (weiß ich beruflich)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 23.11.2017, 21:44 Uhr

Hallo,
das klingt doch schon nach einem ersten guten Geheimtipp. Vielen lieben Dank!! Ja, es wäre prima, wenn Du mir den Link schicken könntest. Ich war heute im DM & habe mir den Cranberry- Saft dort gekauft. Allerdings habe ich das Gefühl ich könnte es auch gleich sein lassen. Soll man den Cranberry- Saft immer verdünnt mit Wasser trinken? Ich habe heute so ca. 3x 25 ml pur getrunken & danach viel Wasser. Liebe Grüße & danke Dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 23.11.2017, 21:47 Uhr

Ja, das mache ich auch alles schon. Aber danke für den Tipp. Ich behandle meine Blase & untenrum schon wie ein "rohes Ei". ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Mamimoni am 23.11.2017, 21:56 Uhr

Hast PN.
Nein verdünnen musst du nicht. Ich tu das immer weil er mir sonst zu intensiv sauer ekelhaft schmeckt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von KrissB am 23.11.2017, 22:14 Uhr

Ich habe cefuroxim ( bin mir gerade mit der Schreibweise nicht sicher) genommen. Ich bin jetzt in der 39. SSW und habe inzwischen auf beiden Seiten Nierenstau, ich war zwischenzeitlich auch mal im Krankenhaus wegen Temperatur. Dort wurde auch eine Kultur angelegt und ich muss sagen in der Klinik und beim Urologen hat es 4- 5 Tage gedauert bis ich ein Ergebnis bekommen habe.
Inzwischen gibt bei mir die Blase Ruhe, der Nierenstau ist teilweise sehr schmerzhaft. Meine Ärztin hat gemeint wenn ich es nicht mehr aushalte wird die Geburt eingeleitet aber das würde ich gerne vermeiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Späti79 am 23.11.2017, 22:31 Uhr

Mir hat Cranberrie-Saft auch geholfen und eben 4-6l am Tag trinken.....anders war es nicht einzudämmen, selbst nicht schwanger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Lisaleon am 24.11.2017, 4:42 Uhr

Also ich hab mein Leben lang immer wieder Nierensteine, stauungen und blasenentzündung. Dieses muril hilft schon nichts mehr... Bin resistent es kam immer und immer wieder . Also hat nur noch das "richtige" Antibiotika geholfen. Dann wenn du es behandelt hast ist die Prävention wichtig... Ich habe cranberry dann gibt es bei DM Tabletten bei blasenentzündung und zur Vorbeugung, die sind super. Die sorgen dafür, dass Bakterien sich nicht an der Blasenwand festhalten können. Dann trinken trinken Trinken. Nicht aufhören und immer sofort aufs Klo wenn du auch drang hast, nicht halten. Ich nehme auch etwas zum entsäuern einfach als Schonung für die blase.. So das wars, hoffe es hilft dir etwas gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von LanaMama, 38. SSW am 24.11.2017, 10:48 Uhr

Hallo,

bitte bitte suche nach einem anständigen Arzt dem Du vertraust. Wenn es um Medikamente in der Schwangerschaft geht muss man echt bei den Profis bleiben und nicht bei den Laien. Am besten an Embryotox wenden.

https://www.embryotox.de/fosfomycin.html

Die kann man auch anrufen, die sind sehr zuvorkommend und nett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von kate81 am 25.11.2017, 11:38 Uhr

Angocin hat mir mein Frauenarzt auf Privatrezept verschrieben. Er meinte es wäre genauso gut wie Antibiotika.

LG
Kate81

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 26.11.2017, 19:36 Uhr

Ja, das Gefühl habe ich auch, dass man irgendwann resistent gegenüber Monuril wird. Da bin ich beruhigt, dass man Cranberry Saft unbedenklich nehmen kann. Nimmst Du Cranberry's fortlaufend als Prävention? Und wenn ja wie viele ml pro Tag? Langsam merke ich, dass die Blasenentzündung besser wird & ich bin froh, dass ich mich gegen das Antiobiotika entschlossen habe. Vielen lieben Dank für Deinen Tipp.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 26.11.2017, 19:38 Uhr

Vielen lieben Dank für Deine Nachricht! Im Prinzip vertraue ich meinen Ärzten auch sehr. Nur bei Medikamenten in der Schwangerschaft habe ich das Gefühl, dass niemand so recht eine Empfehlung aussprechen möchte. Aber das ist ein toller Tipp. Ich wusste nicht, dass man bei Embryotox auch anrufen kann. Das ist ja super. Vielen lieben Dank!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 26.11.2017, 19:42 Uhr

Super, danke für den Tipp. Ich habe es direkt einmal gegoogelt. :-) Am Dienstag habe ich wieder Vorsorge & hoffe das der Urintest besser aussieht. Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht Ihr, wenn Ihr eine Blasenentzündung habt? Was hilft?

Antwort von Sonnenblume2015 am 26.11.2017, 19:43 Uhr

Vielen lieben Dank Euch allen für die tollen Tipps. Ich fühle mich jetzt schon viel sicherer. Und was auch ein gutes Gefühl ist, dass man nicht alleine ist. Lieben Dank & einen schönen Sonntag Euch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Bräunlicher Ausfluss/ Blasenentzündung?

Darf ich nochmal eine Frage in die Runde werfen!? Ich bin in der 14 SSW (13+4) und habe immer mal wieder vermehrt Ausfluss.. Heute war dieser nun jedoch nicht wie sonst eher gelblich sondern ein wenig bräunlich gefärbt.. habe auch in den letzten Tagen immer mal wieder ...

von Rala88 31.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Blasenentzündung

Hallo ihr Lieben, Ich hatte gestern bei der Vorsorge Blut im Urin und es brennt auch ein wenig wenn ich auf Toilette gehe. Sie haben dort jetzt den Urin angesetzt und das Ergebnis bekomme ich am Montag. Solange soll ich viiiel trinken und Cranberries essen. Habt ihr noch ...

von Sarah_1989 12.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Bitte um Rat Blasenentzündung und Toxoplasmose

Hallo ihr lieben , Bin jetzt in der 18 Ssw. Habe seit Freitag eine Blasenentzündung und bekam dann Amoxcicillin 1000 , davon soll ich insgesamt 3 mal eine nehmen am Tag. Heute ist Tag 4 und es ist nicht besser, es drückt immer noch unwahrscheinlich doll. Wie kann das nur ? ...

von Kaffeesahne41379 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Blasenentzündung in der 24SSW

Hallo :), ich mach mir ziemlich Sorgen um meinen kleinen Schatz. Ich war heute beim Frauenarzt und er stellte fest, dass meine Leukos im Urin erhöht sind. Er meinte, dass tritt öfter auf, wenn die Frauen zu wenig trinken oder aber es könnte auch auf eine Blasenentzündung ...

von Baby2982015, 24. SSW 12.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Positiv getestet und Blasenentzündung

Hallo Ich habe heute positiv getestet. Es war der erste üz und ich kann es kaum glauben das es direkt geklappt hat. :) Allerdings habe ich seit 2 Wochen eine Blasenentzündung. Es ist schon besser geworden. Nehme seitdem regelmäßig Cranberrykapseln und trinke viel. Ich ...

von fee1985 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Hallo ihr Lieben, ich bin in der 10, fast 11 Woche und zum ersten mal Schwanger . Vor ca 3 Wochen waren wir im Krankenhaus, weil ich ein starkes Brennen beim Wasserlassen und einen starken Harndrang hatte. Im Krankenhaus konnte im Urin nicht viel festgestellt werden und auch am ...

von BabyGlück16 18.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

evtl. Blasenentzündung

Hallo liebe Mamis, bin in der 19 SSW...hab eine frage und zwar hatte ich letztes Wochenende beschwerden beim Wasserlassen und war am Dienstag beim Hausharzt er hat gesagt ich habe noch keine Blasenentzündung aber war auf einem guten Weg eine zu bekommen. Er hat mir eine ...

von Muffin31 03.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

2. Mal Blasenentzündung in der Schwangerschaft - Wer hat Erfahrung?

Hallo Ihr Lieben, puh, ich bin gerade etwas verunsichert - vielleicht weiß jemand von Euch Rat bzw. hat ähnliche Erfahrungen.. Ich habe heute von meiner FÄ erfahren, dass ich immer noch/ wieder Bakterien im Urin habe. Vor etwa 2 Wochen wurde mir aufgrund eines ...

von Rosa-Zebra 15.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Was meint Ihr: Antibiotikum bei BLasenentzündung - aber keine Beschwerden!

Hallo Ihr Lieben, vielleicht kennt sich ja von Euch jemand ein wenig aus und kann mir weiterhelfen...bin unsicher, ob ich das Antibiotikum nehmen soll... ich bin in der 26.SSW und hatte vor 10 Tagen das Gefühl eine Blasenentzündung zu haben. Da es abends spät war, bin ich in ...

von Rosa-Zebra 31.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

Blasenentzündung - cranberry kapseln?

Kennt sich damit wer aus?? War heute im KH weil mein Urin ziemlich dunkel ist und manchmal sehr aggressiv riecht. Dort wurde ne blasenentzündung fest gestellt. Die haben mir gleich AB verschrieben, aber durch AB bekomme ich IMMER andere Nebenwirkungen wie zB scheidenpilz. ...

von Sam019, 10. SSW 24.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.