Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MissKate am 14.04.2009, 13:54 Uhr

Umstandsmode - was braucht man?

Also um Umstandshosen werde ich wohl nicht herum kommen. Wollte mal wissen was man sonst an Umstandskleidung noch so alles braucht. Wie ist es beispielsweise mit Oberteilen, ich hab mir gedacht ich kann mir auch einfach weite T-Shirts anziehen oder einfach eine Nummer größer kaufen, oder habt ihr auch bei Oberteilen richtige Umstandsmode gehabt?
Wie sieht es aus bei BH´s und Unterhosen? Auch einfach größer kaufen oder sollte es auch hier Umstandsmode sein? Gibt es überhaupt so richtige Unterwäsche für Schwangere?
Und nochmal zu den Hosen: Bei Jogginghosen reicht da eine normale oder Umstandshose? Weil die sind ja meistens sowieso dehnbar. Naja irgendwie hab ich noch nicht so viel Ahnung, ist ja auch meine erste Schwangerschaft...

Danke euch...
MissKate

 
9 Antworten:

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von kati90, 33. SSW am 14.04.2009, 14:01 Uhr

ist auch meine erste SS :)
also ich hab 2 lange umastandshosen und eine 3/4 hose jetzt fürs warme, dann hab ich solange wie möglich meine normales tshirts angezogen, davon passen mir inzwischen aber nur mehr 3... also hab ich jetzt 2 3/4ärmlige shirts und 2 kurzärmlige... ich find keine passenden normalen bhs mehr und hab mir deshalb stillbhs gekauft da die größer sind...
jogginghosen hab ich die normalen wie immer an...
unterhosen hab ich noch meinen normalen an wie immer! es gibt schon so umstandsunterhosen aber die sind mir unsympatisch, da die auch so wiet raufgehen wie die umstandshosen...
find die umstandsjeans so ungolaublich bequem, ich seh nicht mehr runter und da muss ich nicht drauf achten, ob der reißverschluss zu ist oder nicht,.. :)

viel spaß beim shoppen!!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von Hazel84, 24. SSW am 14.04.2009, 14:05 Uhr

Hallo!!

Also, Umstandshosen würd ich an deiner Stelle auf jeden Fall kaufen. Zwar kann man noch ne Zeit lang tricksen, aber das is irgendwann vorbei.

Bei den Oberteilen fahr ich zweigleisig. Da viele meiner Oberteile mittlerweile zu kurz werden oder ich sie nicht ausleiern will, hab ich mir drei, vier Oberteile gekauft. Kosten bei C&A oder H&M ja nicht die Welt. Ansonsten hab ich auch im C&A und anderen Läden Babydoll-Oberteile gekauft, die kann man auch noch gut nach der SS anziehen...

Unterhosen kann ich noch meine üblichen anziehen. Werd da wohl keine anderen kaufen. Aber ich hab mir zwei Still- und Schwangerschaftsbustiers gekauft. Super bequem, wachsen mit der Brust mit und später beim Stillen sind die auch praktisch.

Jogginghosen hab ich auch noch die alten an. Die lass ich einfach unter dem Bauch entlanglaufen.

Hab auch zwei Bauchbänder die ich über Oberteile drüberziehe, die zu kurz sind...

Ich hoffe, ich konnte helfen. Is auch meine erste SS.

LG Hazel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von kraehe2008 am 14.04.2009, 14:25 Uhr

Schau mal hier:
http://www.wickelkinder.de/bellybelt.htm
Ich bin damit über die ganze Schwangerschaft gekommen und habe nicht eine Umstandshose benötigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von Leewja am 14.04.2009, 14:34 Uhr

ich würd gleich Stillshirts bei z.B. H und m kaufen, die sind extrem dehnbar und haben den Ausschnitt schon stillkompatibel. Genauso würd ich, wenn die brüste zu groß werden, auch shcon StillBHs kaufen.
Hosen müssen sein, im sommer ist auch ein Jerseykleid (dehnbar) ne feine sache...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von MissKate am 14.04.2009, 15:19 Uhr

Danke schon mal für eure lieben Antworten
Überleg grad wo ich mir die Sachen kaufe, schwanke zwischen Otto-Katalog und H&M. Was würdet ihr empfehlen?

Danke noch mal...
Miss Kate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von Rebi30, 27. SSW am 14.04.2009, 16:01 Uhr

Hi

also ich habe mir 2 Umstandshosen für den Sommer sowie 5 oder 6 Oberteile gekauft.

Da ich mir mit den größen nicht so ganz sicher war, bin ich zu H&M und C&A gegangen um die Teile anprobieren zu können. Hab dann teilweise eine Nummer größer gekauft damit auch der Bauch platz hat. Ich persönlich finde das H&M die schöneren Klamotten hat aber das ist halt geschmackssache

Gruß
Rebecca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein; nein!!!!

Antwort von JanaH, 25. SSW am 14.04.2009, 16:09 Uhr

Also was ich biss jetzt gelesen habe finde ich nicht so gut!

Kauf auf keinenfall jetzt schon Still Bhs!!! Erst nach dem Milcheinschuss würde ich die kaufen, hatte auch den fehler gemacht und 2nummern größer gekauft! Aber meine sind so groß geworden das ich die glatt in den Mülleimer schmeißen könnte!
Bei meiner schwester hat sich die größe überhaupt nicht verändert eher das gegenteil ihre bhs saßen nach dem einschuss nicht mehr so eng!

Bei Anziehsachen wäre ich auch vorsichtig du weißt nie wie du zunimmst!
Kann sein das dein Bauch bald nicht mehr wächst und dafür dein becken und po!

Bei meiner tochter hatte ich das glück das ich überhaupt keine gekauft habe kam den Sommer über mit Leinenhosen und Kleidern aus!
Diesesmal hab ich mir eine Hose gekauft und ansonsten auch wieder Leinenhosen die alle unter dem Bauch gehn.

Würde wirklich wenn dir dein Geld für die paar monate zu schade ist nur das nötigste holen, weil du nie weißt wie sich dein Körper verändert!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von kati90, 33. SSW am 14.04.2009, 16:20 Uhr

ich hab meinen kram vom h&m und c&a!!
sind total super sachen dabei!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umstandsmode - was braucht man?

Antwort von angel_berlin, 30. SSW am 14.04.2009, 18:48 Uhr

erstmal vorweg: außer Hosen und Unterhosen braucht man eigentlich nichts. Ich hab mir ein paar SS-Oberteile gekauft, aber ganz ehrlich: ich hab eh schon immer gern Tuniken / Babydolls getragen, die passen jetzt in der 30. Woche auch noch, sitzen nur anders *gg* ... BHs brauch ich nicht größer, und weite T-Shirts, dafür bin ich zu eitel, das sieht dann doch total unförmig aus. Ich nutz größtenteils meine normalen Sachen aus dem letzten Sommer, und wenn mir doch mal was ausleiert, dann kommts eben weg und ich gönn mir nach der Geburt was Schönes =) ... besser so als wenn ich jetzt Sachen kauf, die ich in 10 Wochen nicht mehr gebrauchen kann.

Für Jogginghosen bin ich auch zu eitel, ich finde es scheußlich, so "schlabbrig" rumzulaufen. Hab mir lieber schöne Schwangerschaftshosen gekauft, gleich ganz am Anfang, die brauchte ich nämlich schon ab der 5. Woche... da hat sich die Anschaffung dann gelohnt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Umstandsmode

Hey Leute :-) Solangsam geht's los der Bauch fängt an zu wachsen und die Hosen werden immer enger. Natürlich hab ich kein Geld wie Heu und wollt mal fragen ob hier jemand Umstandsmode zu verschenken hat oder Shops weis wo man sie günstig kaufen kann ? Ich wollt natürlich was ...

von Jackie92, 14. SSW 12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umstandsmode Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.