Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnetti, 32. SSW am 06.10.2013, 12:04 Uhr

stillen

hallo, hab ja gehört das viele frauen schon um den 7 monat rum etwas milch bekommen.
Bei mir ist noch garnichts, heißt es das es so bleibt wenns baby da ist... freue mich schon sehr drauf die kleine zu stillen. was meint ihr und wer hat schon erfahrung damit gemacht???

 
11 Antworten:

Re: stillen

Antwort von mf4 am 06.10.2013, 12:08 Uhr

Diese Vormilch sagt gar nichts aus. Bei meinem 1.Kind lief ich schon sehr früh regelrecht aus. Die Milch die das Baby braucht bildet sich nicht so früh und das alles wird erst angeregt durch die Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von schnetti, 32. SSW am 06.10.2013, 12:11 Uhr

ist es auch so, umso öffters man stillt umso besser regt es die produktion an? also anstatt alle 4 stunden alle 2?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von mf4 am 06.10.2013, 12:17 Uhr

Man stillt, wenn das Baby Bedarf meldet. Ich würde kein Baby extra wecken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von Dezember13, 31. SSW am 06.10.2013, 12:23 Uhr

Das man ein wenig Vormilchbekommt, oder halt eben auch nicht, hat leider gar nichts zu sagen. Ich hatte es vor allem nachts bei meinem ersten Sohn auch... Stillen konnte ich ihn leider trotzdem nicht, da ich dann nicht mehr genug Milch hatte. Es war aber auch mit dem Fläschchen sehr schön!
Mach dir keine sorgen! Bei den meisten klappt es mit dem stillen!!
Liebe Grüße
Sana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von paulchen81 am 06.10.2013, 12:25 Uhr

hallo du,es gibt hier ein tolles stillforum.die milch kommt nach der geburt.bei mir kam sie 3 tage später mit dem milcheinschuss.keine angst dein baby hält das bis dahin aus.ich stille nun 15 monate.ist kein muss so lange,aber mir und meinem kleinen gehts gut dabei.schau das du eine gute stillberaterin bekommst.es gibt höhen und leider auch tiefen.alles gute für die geburt :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von Pattylabelle am 06.10.2013, 12:29 Uhr

Ich empfehle Dir das Stillbuch von Hannah Lotrop oder zumindest die Hebammensprechstunde


Gaaaaaaaanz wichtig: Du musst gut informiert sein, dann klappt das auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von keinnamemehrfrei am 06.10.2013, 12:49 Uhr

ich hatte keinen tropfen vormilch (habe aber auch nicht an mir rumgedrückt um es zu testen) und konnte trotzdem 14 Monate stillen.

alle zwei Stunden anlegen obwohl das Baby keinen Bedarf hat wird im Leben nicht helfen denn das Baby muss schon einen echten Zug drauf haben um irgendwas anzuregen. und je nach dem wie der Körper so tickt kann es auch sein das zwei Stunden eh zu häufig ist, die brust braucht auch ruhephasen. ich hatte eine recht inkompetente Hebamme was das stillen angeht und sie meinte auch alle zwei Stunden anlegen als es mal Probleme gab aber schlussendlich kam darunter nahezu nix zu Stande. Bis andere mir erklärten das so mancher Körper auch längere Pausen braucht.

und wenn ich eins in der stillzeit (mit etlichen Höhen und tiefen) gelernt habe, dann das je mehr man sich unter Druck setzt, desto weniger gelingt es. der Knackpunkt fürs entspannte stillen kam bei mir als ich meinem baby und meinem Körper vertraut habe und nach unseren Bedürfnissen gestillt habe und nicht nach irgendwelchen tipps und Regeln. locker bleiben ist glaube der beste Weg zum entspannen stillen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von Drachenzauber, 39. SSW am 06.10.2013, 12:49 Uhr

Bei mir find das ganze schon in der 16 ssw an. Seit der 19 ssw benutze ich stilleinlagen - aber all das hat nichts mit später zu tun. Der milcheinschuss wird durch die hormon unstellung bei der geburt ausgelöst.

Bin mal gespannt, ob das bei mir auch mit den stillen klappt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von Lawa am 06.10.2013, 13:13 Uhr

Ich hatte die ersten zwei tage nach der geburt paar tropfen mich aber dann wurde es besser. Habe trotzdem neben bei die flasche gegeben die ersten drei monate, weil der kleine einfach nicht satt wurd (wahrscheinlich trotzdem zu wenig milch). Mein kleiner schatz ist jetzt 19 monate undich stille noch gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von schnetti, 32. SSW am 06.10.2013, 13:15 Uhr

ja das beruhigt mich, hab von der hebamme im vorbereitungskurs gehört das umso öfters man anlegt umso besser.
aber wie ihr sagt man muss selber die erfahrung machen und auf sein baby und gefüh hören. hätte es auch komisch gefunden mein baby wach zu machen zum stillen, man kann ja froh sein wenn es dann 4 stunden durchschläft und warum noch unnötig stressen:-)
danke ihr lieben!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillen

Antwort von Hexilein1980 am 07.10.2013, 20:34 Uhr

Ja.. Wenn das baby schlecht trinkt und in den ersten Tagen zu viel schläft und dadurch zu viel abnimmt, legt man es alle 2 h am Tag und ca alle 4 h in der Nacht an, es sollte nicht mehr als 8-10 % maximal vom geburtsgewichts verlieren???durch häufiges anlegen wird die Produktion angeregt und dann kommt der milcheinschuss.. Das fängt ca 24 h nach Geburt an..solange gibt man den Babys " anzukommen" aber du sollest es sofort im Kreißsaal anlegen die ersten tropfen Milch sind Mega nahhaft und gesund... Dann kann man immer wieder probieren aber nach 24h sollte man richtig ran ans stillen damit die Milch einschießt
Alles liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Stillen trotz 3 Kinder?? Wer hat Erfahrung, weiß Rat??

Hallo, ich habe 2 Kinder (ein Sohn , 6 Jahre, 1.Klasse; eine Tochter, noch 4 geht in den Kiga) Nun bekomme ich in ca 6 Wochen unser drittes Kind und Frage mich wie ich das mit dem stillen am besten lösen kann!? Ich möchte gern stillen, aber stress frei! Wie macht ihr ...

von SuperMama0708, 34. SSW 26.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

stillen und spritze vom zahnarzt????

hallo ihr lieben, so ich hab mal ne frage, steht eigentlich schon oben. ich muß nächste woche zum zahnarzt bekomme ne neue füllung, verschieben will ich den termin nicht, die füllung war schon vor meiner schwangerschaft kaputt. ist das nun schlimm fürs baby?? hat jemand ...

von nessi2607, xx. SSW 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Stillen

Hallo :-) Bin jetzt in der 20igsten ssw und denke drüber nach ob ich jemals stillen kann! Es ist nämlich so dass es mir unangenehm ist wenn mein mann meine brustwarzen berührt! Ich bin mega empfindlich leider!! Es tut ja nicht weh aber es ist unsngenehm! Würde so ...

von Isabel2212, 20. SSW 28.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Stillen oder nicht

Mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt und ich bin in der 13ssw. Meinen Sohn habe ich ein halbes Jahr gestillt, wollte 1 Jahr, weil alle sagen, es ist ja so gut für das Kind. Nach einen halben Jahr hat sich mein Sohn selber abgestillt. Und ich muss jetzt sagen, das stillen war ...

von xKatja 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

An Mamis, die nicht gestillt haben oder nicht stillen werden

Hallo, so langsam muss ich mal anfangen, mich um die Besorgung von Babyflaschen zu kümmern, da ich nicht stillen werde. Jetzt bräuchte ich mal Erfahrungsberichte: Beim ersten Kind (ist schon ca. 9 Jahre her) habe ich nur Nuk-Flaschen und Sauger genommen, das waren die ...

von Blümchen34, 35. SSW 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Nicht stillen oder "Langzeitstillerin" - Bewertung muss aufhören

Hallochen, Mir liegt da mal ein Thema auf der Seele, was durch den unteren Beitrag "nicht stillen" in mir hochkam. Ich gehöre nämlich zu den Frauen, die ihre Kinder über 2 Jahre gestillt hat und spätesten nach einem Jahr blöd angeschaut wurde. Da kann ich mir gut ...

von Engel4, 14. SSW 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Nicht stillen......

hallo,wollte mal fragen ob es hier noch welche gibt die auch nicht stillen werden und ob ihr auch so Angst habt es der habamme bzw im Krankenhaus dann zu sagen?? Fühle mich irgendwie jetzt schon als ,,schlechte Mama´´ :-( Habe meine gründe das ich es nicht kann/möchte aber ...

von pricess20, 20. SSW 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Stillen oder Flasche

Hallo meine Mädels. Ich bin ein bisschen in der Zwickmühle und würde mal gerne eure Meinungen hören. Ich bekomme nun mein drittes Kind. Meinen ersten Sohn konnte ich nicht stillen. Die Geburt war sehr anstrengend, ich hab viel Blut verloren, da mir ne Vene geplatzt war und ...

von Mama2010-12-13, 21. SSW 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Stillen und Schwanger?

Hallo ihr, ich hoffe es kann mir jemand helfen,Also meine Tochter ist jetzt 19 Monate alt ich Stille sie noch,hab bis jetzt immer noch nicht meine Regel bekommen.Aber seit 2 Wochen c.a ist mein Unterleib bisschen dicker geworden und hab seit 1 Woche Unterleibziehen kann es sein ...

von Cel 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

rauchen &.stillen ?

War heute bei einer guten Freundin, die ihren ersten Sohn vor einer Woche.auf die Welt brachte ...Gott.ist der süß :) Sie hat während der ss.wenig geraucht 3-5stk. Nun.war heute die.Hebamme zu.besuchund auf meine frage zwecks rauchen.stillen, meinte sie, dass bei einer ...

von Haarspray, 28. SSW 03.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.