Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

von LisaXXXX, 13. SSW  am 06.12.2018, 9:47 Uhr

Solarium in der Schwangerschaft??

Frage steht ja schon oben ;)

 
12 Antworten:

Re: Nicht so gut, weil...

Antwort von Jorinde17 am 06.12.2018, 9:56 Uhr

Hallo,

das ist nicht direkt gefährlich oder schädlich. Sondern das Problem ist, dass die Sonnenbank in der Schwangerschaft bleibende Pigmentflecken auslösen kann. Das ist leider mir passiert. Ich habe diese braunen Flecken am gesamten Bauch und im Brustbereich. Meine Ärztin erklärte, dass das durch die Kombi aus hormoneller Situation plus UV-Licht verursacht wird und sehr oft passiert. Diese (vielen, kleinen) Flecken hat man für immer.

Daher würde ich in der SS aufs Solarium verzichten, es lohnt sich nicht.

LG

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von QueenMum am 06.12.2018, 11:57 Uhr

Natürlich ist es gefährlich, da die Augen von dem Kind geschädigt werden können. Diese sind sehr empfindlich und die Strahlen dringen dort durch. Das würde dir auch ein vernünftiges Solarium mit geschulten Mitarbeitern sagen.

Re: Solarium in der Schwangerschaft?? NEIN

Antwort von Leewja am 06.12.2018, 12:01 Uhr

und zu "nicht schädlich": abgesehen von der deutlichen Voralterung der Haut mit Verklust elastischer Fasern und damit früherer und tieferer Faltenbildung (die nur unhübsch, aber nicht gefährlich sind), erhöht JEDES Sonnenbad vor dem 35. Lebensjahr das Melanomrisiko um 1 %.
Schwarzer Hautkrebs ist eine der gefährlichsten und scheußlichsten Krebssorten, die man haben kann und auch wenn es Gott sei dank heute oft früh genug erkannt wird und es neue Behandlungsmethoden gibt, ist es höchst unschön, eines zu haben, erst recht als Mutter eines jungen Kindes.
deshalb kann ich insgesamt vom Sonnanbankbesuch nur INTENSIV abraten, die Pigmentstörungen in der Schwangerschaft, die es da noch mal extra unratsam machen, wurden ja schon erwähnt.
Dem Baby schadet es zwar akut überhaupt nicht (so tief gehen UV-Strahlen natürlich nicht), wenn die Mutter aber todkrank ist und stirbt, schadet das Kindern auch.

Ich sehe zunehmend junge Menschen, vor allem junge Frauen mit dicken, teils schon metastasierten Melanomen.
Das macht mich so traurig und auch wütend, weil es allermeisten gut erklärbar ist durch regelmäßiges Solarium ...

Das ist natürlich hanebüchener Quatsch udn ich hoffe, es ist nur als Verarschung

Antwort von Leewja am 06.12.2018, 12:02 Uhr

gemeint...

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Meyla am 06.12.2018, 15:23 Uhr

Ich war bis ca. 8. Monat regelmäßig im Solarium (ganz kleine Bank).
Keine Flecken, kein zerfurchtes Gesicht, gesundes Baby.

Dumme Sprüche kassiert man ohnehin für so ziemlich alles was man in der SS tut.
Nicht biologisch essen, Gelnägel, Friseur, Koffein, Obst und Gemüse muss tot gewaschen werden, keine Tiere anfassen usw... wenn du ab und an auf die Bank möchtest dann tu das.

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Aditu am 06.12.2018, 18:48 Uhr

Würde mich interessiere, wie alt Du bist.

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Meyla am 07.12.2018, 4:10 Uhr

Ich bin 30.

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von LisaXXXX, 13. SSW am 07.12.2018, 11:13 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!

Ich bin da eh eher gelassener, ich wasche auch Obst und Gemüse nicht extra viel, esse Fleisch, Käse usw. Wir haben einen Stall zu Hause also lässt sich das mit den Tieren/Tierkot sowieso nicht vermeiden ;)
Habe das bei meinem Sohn schon gemacht und hat auch alles gepasst.
Ich kann mich auch erinnern, dass ich bei meinem Sohn auch ein paar Mal Solarium war, aber irgendwie war ich mir jetzt dann doch unsicher...

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Aditu am 07.12.2018, 11:44 Uhr

na ich hoffe für Dich dass Du in 10/15 Jahren auch noch sagst dass Du keine Anzeichen vorzeitiger Hautalterung bemerkst

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Pebbie am 07.12.2018, 12:08 Uhr

In dem Fall geht es doch um Deine Gesundheit und um Hautschäden die enstehen können.
Leewja ist Hautärztin, wenn Du ihre Antwort gelesen hast solltest Du auf Deine Unsicherheit hören und es sein lassen.

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Meyla am 08.12.2018, 11:33 Uhr

Warum triggert es dich so wenn jemand eine Solariumbank benutzt, dass man direkt einen bissigen Kommentar verdient?

Zwischen Schneewittchen und Dieter Bohlen ist viel Raum für Individualität.....

Re: Solarium in der Schwangerschaft??

Antwort von Huelya_16 am 10.12.2018, 17:49 Uhr

Hallöchen...

Also ich kann dir dazu genau was sagen, hatte das Thema Solarium in meiner Ausbildung zur Arzthelferin ausführlich durch gearbeitet.
Also Solarium ist nicht schädlich für's Ungeborene (gut geschützt, fruchtblase etc.)
Sonst dürfte man sich im Sommer der Sonne ebenfalls nicht aussetzen.
Solarium und auch starke Sonne sind für die Haut der Schwangeren "nicht gut", da man empfindlicher reagiert (Sonnenbrand, pigmentflecken).
Bin in diesem Sommer (ebenfalls schwanger gewesen) jeden Tag im Freibad gewesen und dieser Sommer war seit langem einer der heißesten. Einige Damen vertragen es, andere wieder nicht.

Und ob junge Frau schwanger oder nicht ins Solarium geht, ist doch jedem selbst überlassen. Ich weiß gar nicht wieso einige so reagieren wie hier.

Naja liebe LisaXXXX ich wünsche dir und deinem Bauchbewohner alles erdenklich gute für den weiteren Schwangerschaftsverlauf.

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.