Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Chris2206, 8. SSW am 06.12.2018, 10:39 Uhr

Schwanger und Sorgen

Hallo

Mein Mann und ich haben einen 5 Jahre alten Sohn. Seit Monaten wünschen wir uns ein Geschwisterchen für ihn und auch er hat immer wieder gefragt wann sein Bruder kommt. Nun bin ich in der 8 SSW und mir gehen einige Dinge durch den Kopf.
Mein Mann verdient 1670 € netto. Ich verdiene 1500 € netto. Plus ein Kindergeld.
In der Elternzeit werde ich 1000 € haben plus zwei mal Kindergeld. Nun haben wir erfahren das mein Mann sehr wahrscheinlich demnächst wegen innerbetrieblichen Problemen seinen Job verliert. Er bewirbt sich schon aber es ist schwer einen neuen Job zu finden. Meine Stelle ist zum Glück unbefristet. Wenn ich wieder arbeiten gehe braucht mein Sohn einen Hortplatz. Dieser kostet 100 € und der Nachwuchs einen Krippenplatz für 130 €. Wir zahlen für unser Haus inklusive Gas und Strom 1100 € Miete.
Zur Zeit sparen wir monatlich zusammen ungefähr 400 €

Jetzt habe ich finanzielle Sorgen.
Aber ein Einzelkind kann ich mir irgentwie auch nicht vorstellen.

Danke

 
5 Antworten:

Re: Schwanger und Sorgen

Antwort von katsix2903, 37. SSW am 06.12.2018, 11:39 Uhr

Wenn dein Mann gekündigt wird, bekommt er ALG 1 je nach dem was und wieviel Einkommen ihr habt bekommt ihr auch kindergeldzuschlag

Re: Schwanger und Sorgen

Antwort von DannaM, 36. SSW am 06.12.2018, 11:48 Uhr

Bei uns in der Stadt zahlt man mit Geschwistern nur eine Betreuungsplatz und nicht zwei.
Habt ihr euch da schlau gemacht?

Re: Schwanger und Sorgen

Antwort von Felica am 06.12.2018, 16:22 Uhr

Sollte dein Mann seinen Job verlieren und blöderweise bis zur Geburt nichts neues finden, dann kann er doch auch EZ machen und du gehst nach dem Mutterschutz wieder arbeiten.

Davon ab könnt ihr evtl auch kinderzuschlag bekommen, also höheres Kindergeld oder auch Wohngeld. So schlecht ist die Situation wirklich nicht. Wir werden einiges weniger zur Verfügung haben.

Re: Schwanger und Sorgen

Antwort von Banu28 am 06.12.2018, 20:19 Uhr

Ich verstehe nicht, dass Du noch über ein Einzelkind bzw. ein zweites Kind nachdenkst, wenn Du schon schwanger bist. Du überlegst hoffentlich nicht eine Abtreibung nur aus finanziellen Gründen...

Jedenfalls herrschen ja gerade sehr gute Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt, wieso sollte Dein Mann keinen neuen Job kriegen? Im Moment wird in fast allen Branchen händeringend gesucht. Wenn er wirklich arbeitslos wird, sollte er vielleicht auch ein Bewerbungstraining bei der JobAgentur machen, um die Chancen zu erhöhen. Viele Männer wissen kaum, wie eine richtig gute Bewerbung aussehen muss.

Anstatt Dich zu ängstigen, würde ich Deine Energie konstruktiv nutzen und vielleicht sogar jetzt schon Deinen Mann bei Bewerbungen unterstützen (parallel zu seinem jetzigen Job, das erfährt ja niemand).

LG

Re: Schwanger und Sorgen

Antwort von Maroulein am 07.12.2018, 12:08 Uhr

Hallo bei uns ist der Verdienstunterschied noch wesentlich höher,mein Mann wurde vor einiger Zeit auch gekündigt,er hat schon arge Sorgen gehabt,letzten Endes hat er aber wieder was gefunden,fühlt sich wesentlich wohler,er meint die Kündigung sei am Ende doch zu was Nutze gewesen-erstmal steht im ja trotzdem ALg zu,und je nachdem muss man heute auch über den Tellerrand schauen und hält was anderes machen,ich kenne ITler die Arbeiten als Hausmeister,die Einzelhandelskauffrau macht Seniorenbetreuung,der Koch und KFZ Mechaniker arbeitet im Security Unternehmen- eigentlich ist das bei fast allen unseren Freunden so.

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Juhuuuu, ich bin schwanger - und mach mir ständig Sorgen

Hallo, ich bin jetzt neu hier, habe am Freitag den positiven Test in meinen Händen gehalten. Mein Mann hat sich fast an der Zahnbürste verschluckt. Also, ich freu mich rießig, aber denke auch immer an alles, was passieren kann. Ich habe ab und zu sowas wie Regelschmerzen, ...

von LilliB 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sorgen, schwanger Forum: Schwanger - wer noch?

kaum schwanger & schon sorgen, könnt ihr mir vielleicht helfen?

war heute im krankenhaus, da ich frühs leicht rosa schmierblutungen hatte, darauf hin meinte der gyn das sein normal & es wäre nur die gut durchblutete gebärmutterhaut, welche sich leicht nach außen stülpt danach kam es zum ultraschall und ...

von Anna-Amalie 19.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sorgen, schwanger Forum: Schwanger - wer noch?

Schwanger mit 45. Ängste und Sorgen- wo ist meine Freude geblieben?

Hallo zusammen, Ich bin mit fast 45 Jahren ungeplant und trotz Verhütung das 1.x schwanger geworden (nun bei 10+5), was mich und meinen Partner in eine tiefe Krise gestürzt hat -er wollte das Würmchen zuerst nicht, aber mittlerweile ist die Freude bei ihm riesig ...

von Suse1170 31.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sorgen, schwanger Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.