Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Eve-lin am 05.12.2018, 13:01 Uhr

Progesteronmangel nach Absetzung von Vaginalzäpfchen? (Nach 12. SSW)

Ich kenne das Gefühl, hab es wegen Gelbkörpermangel in Verbindung mit Endometriose in der 2. ZH verschrieben bekommen. In der 12 ssw habe ich dann von 2x 200g auf 1x200g reduziert. Hier hatte ich gleich dass Gefühl es verändert sich was und meine Schmerzen von den Endo-Herden kommen zurück. Hab es deshalb weiter genommen und mein FA meinte dann in der 14ssw, dass ich es wirklich absetzen kann. Hab dann noch 3 Tag 1x100g genommen und es abgesetzt. Bis jetzt ist alles gut gegangen und ich bin in der 17SSW.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Vagi Hex Vaginalzäpfchen

Hallo Ihr Lieben, ich war heute im KH, wg. Juckreiz und Brennen im Intimbereich. Habe leider einen Pilz. Meinem Bienchen geht es aber zum Glück gut. Nun hat der Arzt mir nach der Pilzbehandlung die Vagi Hex Zäpfchen empfohlen. Ich soll diese bis zum Ende der Schwangerschaft 2x ...

von Srila, 14. SSW 01.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vaginalzäpfchen Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.