Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Haarspray, 16. SSW am 14.06.2012, 20:52 Uhr

ohne Grund angst vor blasenriss

Hey,
Zur Zeit habe ich viel über blasensprünge gelesen, kannte das vorher gar nicht, ist meine erste Ss.....voll gefreut das die 12 Wochen rum sind und nun rede ich mir ständig ein, dass ich zu dünnen ausfluss habe....wie letztes Jahr, von vielen fgs gehört, verrückt gemacht und dann fg in der 10 ssw :(( nun ist das wieder so......passiert sowas denn häufig ? Am Dienstag war mit mausi noch alles in Ordnung...aber ich bekomme ab und an seit gestern richtig bauchkrämpfe und dann hab ich Durchfall ... Kennt ihr das ? Die schmerzen sind echt heftig aber nachn Klo wieder vorbei, kann das meinem baby schaden ? Habe heute Angelsound gekauft, hoffe das es dann besser wird. Weiß auch nicht warum ivh mir jetzt solche Sorgen mache...dachte immer das wenn keine Blutungen sind, ist alles ok. ( meine fg kamen sofort Blutungen...2 std vorher war alles okay) ich hab wirklich Angst vor stille Geburt, weiß nicht bis zur wievielten ssw eine as gemacht wird. Vielleicht mache ich mir solche Angst weil mir die fg echt das Herz raus riss. Sorry fürs jammern ;(

 
 
 
5 Antworten:

Re: ohne Grund angst vor blasenriss

Antwort von Arndti am 14.06.2012, 21:04 Uhr

ein blasen sprung in so einer frühen sswoche ist sehr sehr selten und hat meistens einen grund.zb infektion.
deine krämpfe könnten auf einen gereizten darm hinweisen würde ich beobachten und wenn es nicht besser wird das nä mal beim fa ansprechen. schaden kann es deinem baby sicher nicht.
wenn dein baby jetzt im bauch sterben würde müsstest du normal entbinden weil es schon zu groß für eine as ist. das geht nur bis ca zur 12.ssw.

mach dich nicht verrückt und glaube dran das alles ok ist. wenn du alles so ernst nimmst und auf dich beziehst wirst du nicht mehr froh. später machst du dir sorgen das bei der geburt alles ok ist, dann das das baby gesund ist, dann der erste sturz beim laufen lernen, kinderkrankheiten usw. es gibt viele gründe warum man panisch werden könnte aber das darf man nicht. es gibt viele schlimme sachen auf der welt. es passieren aber nicht alle dir.

alles wird gut. genieße deine ss!

lg jule

p.s. ich hoffe ich war nicht zu deutlich

Re: ohne Grund angst vor blasenriss

Antwort von nesthaekchen, nö. SSW am 14.06.2012, 21:14 Uhr

Hallo!

Also bei mir war das auch so. Meine erste Schwangerschaft war nicht einfach, aber ging dann bis zum Schluss doch gut. War sehr optimistisch für eine weitere Schwangerschaft! Dann bin ich Schwanger geworden und hatte das Gefühl, ich darf es keinem sagen, das ich Schwanger bin. Beim ersten hat es jeder gleich gewußt!
Dann wußte ich warum. Anscheinend hat mich mein Gefühl nicht getäuscht. Habe auch vom Positiven Test bis zur FG immer viel drüber gelesen und mich informiert! Und 4 Tage später hab ich es dann verloren!
Bin den Monat drauf wieder Schwanger geworden, und habe bis zur 12. SSW mit keinem drüber gesprochen, aus Angst das es wieder schief geht, da es nicht Komplikationslos war, bis zum Schluss!
Aber es ist alles gut gegangen, und Zwergi ist gesund geschlüpft!

Ich glaube einfach, das wenn man sowas mal erlebt hat, einem ständig Tausend dinge durch den Kopf schießen, was alles passieren kann.
Bei meinem ersten, war es ja wie schon geschrieben auch mit Komplikationen verbunden, aber da habe ich das mit anderen Augen gesehen, und immer gesagt, das wird schon werden. So war es ja auch.
Aber davor habe ich auch kein Kind verloren! Erst danach kam die Angst!
Und hat mich bis zur Geburt begleitet! Dagegen machen kann man nicht wirklich was. Ich würde nur vielleicht nicht all zu viel darüber lesen! Ist schwer, ich weiß. Ich hab den Fehler auch immer wieder gemacht!

Meine FÄ hat immer zu mir gesagt, das der Körper in der Schwangerschaft ein wahres Wunder bewirkt. Aber dennoch wird viel von der Natur gesteuert, und darauf ahben wir keinen Einfluss, und man muss es nehmen wie es kommt!
Es war im ersten Moment sehr hart, aber es ist zu verstehen!

Ich wünsch dir alles gute, und versuch so gut du kannst, die Schwangerschaft zu genießen! Bei mir blieb wenig Zeit zum genießen aufgrund der Komplikationen. Bin aber traurig darüber, und hätte gern mehr Zeit mit meinem Bauch verbracht, ohne in ständiger Sorge zu sein!

LG nesthaekchen

Re: ohne Grund angst vor blasenriss

Antwort von edinova, 19. SSW am 15.06.2012, 2:04 Uhr

bin wohl nicht die einzige panikerin. hatte auch eine Fg in der 1ss dies meine 2 und ich bin ständig am vorsorgen Blutabnahme Harnuntersuchung etc Gotte sein dank spür ich meine kleine täglich intensiv doch der absatz von >Arndti< 100 % zugetroffen!!!

Finds auch schade wir sollten diese zeit in vollen zügen geniessen so verpassen wir das schöne im leben wegen unserer angst versuche auch mich positiv zu lenken aber immer wieder stoss ich auf traurige geschichten und gefahren und die panik beginnt von vorn..

Re: ohne Grund angst vor blasenriss

Antwort von Christine70 am 15.06.2012, 3:46 Uhr

wie meinte mein frauenarzt mal? Die werdenden mütter lesen zu viel im internet
und machen sich dann verrückt.

Re: ohne Grund angst vor blasenriss

Antwort von Haarspray am 15.06.2012, 8:46 Uhr

Oh man....danke für eure lieben Worte, dass beruhigt mich schon sehr ;) ja,ich glaub ich lass das mal mitn lesen ;)

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.