Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cattleya05, 32. SSW am 30.01.2011, 12:12 Uhr

mal eine Frage zum Stillen haben...

Huhu,

ich habe mal eine Frage und zwar möchte ich die kleine Lea ja stillen. Aber eins ist mir jetzt noch nicht ganz klar :-)
und zwar, habe ich bis jetzt keine Vormilch bzw. zumindest läuft bei mir nichts oder so...
Wenn die Kleine jetzt geboren ist, sollte man ja direkt 20-40 Min. nach der Geburt anlegen, aber wenn ich doch keine Vormilch habe, dann geht das doch nicht oder?
Denn der "richtige" Milcheinschuss kommt ja meist erst so 2-3 Tage nach der Geburt.

Hoffe Ihr versteht was ich meine *g*

Gruss
Sandra

 
8 Antworten:

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von elijasmama, 11. SSW am 30.01.2011, 12:22 Uhr

Des hat mit dem späteren stillen nichts zu tun wenn du jetzt noch keine Vormilch hast...
wobei des mit dem keine Vormilch haben so nicht stimmt...
die läuft halt nicht bei jedem raus oder kann man selber auch nicht ausdrücken trotzdem kriegt das Baby da was raus weil die Brust einfach dafür gemacht ist das das baby am besten an die Milch rankommt so wie es saugt...
am anfang ist der Magen des kleinen auch noch so winzig dass da gar nicht viel reinpasst und es halt dafür öfter hunger hat was den milcheinschuss anregt und auch die Menge der milch erhöht also das baby holt sich was es braucht
und dass man nicht stillen kann kommt sehr sehr selten vor man darf nur nicht die geduld verlieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von KaSa1984, 6. SSW am 30.01.2011, 12:22 Uhr

da kommt dann schon was

ich hatte bei beiden kindern in der schwangerschaft nie vormilch und habe ohne probleme stillen können

was mir aber aufgefallen ist , is dass ich den milcheinschuss viel früher hatte als die anderen frauen die mit mir auf der station lagen ; ob das aber mit der nichtvorhandenen vormilch zu tu hat weiss ich nicht


lg und alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von _yakari_, 12. SSW am 30.01.2011, 12:26 Uhr

Ich hatte auch keine Vormilch und das Stillen klappte super! Das spielt keine Rolle ob du Vormilch hast oder nicht.
Wichtig ist nichts zuzufüttern, diesen Fehler machen die meisten und das ist der Anfang vom Ende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von _yakari_, 12. SSW am 30.01.2011, 12:26 Uhr

Ich hatte auch keine Vormilch und das Stillen klappte super! Das spielt keine Rolle ob du Vormilch hast oder nicht.
Wichtig ist nichts zuzufüttern, diesen Fehler machen die meisten und das ist der Anfang vom Ende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von Purzelchen09, 21. SSW am 30.01.2011, 12:43 Uhr

Hallo Cattleya,

ist nicht so schlimm ich hatte das auch nicht und habe 8 1/2 Monate lang gestillt. Wichtig ist wenn das Baby da ist viel anlegen nicht unbedingt zufüttern wobei ich dass auch gemacht habe im KH weil die Leute genervt haben weil der Kleine abgenommen hatte und ich ja nicht wollte dass er verhungert. Aber zu Hause habe ich ihn dann öfters angelegt und mir auch viel Ruhe angetan und dann war es nach ein paar Tagen alles kein Problem. Lass dich auf keinen Fall unter Druck setzen dann kommt alles von ganz alleine.

Eine schöne Kugelzeit noch und alles Gute,
Grüße Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von Zweizahn, 31. SSW am 30.01.2011, 13:11 Uhr

Keine Sorge, die Vormilch wird rechtzeitig da sein. Wenn du eine natürliche Entbindung hast, dann kannst du dein Baby sofort nach der Geburt anlegen. Ich werde es diesmal so machen, dass ich mir das Baby auf den Bauch lege und es sich selbst den Weg zur Brust suchen darf. Meinen Großen habe ich sofort an die Brust gelegt und er hat auch sofort getrunken.
Nicht jede Frau hat 8 Wochen vor der Geburt schon Vormilch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von tippi3, 26. SSW am 30.01.2011, 13:12 Uhr

Sobald die Plazenta vom Körper abgestoßen wird fängt die Brust an Milch zu bilden. Also wenige Minuten nach der Geburt. Ob in der SS Vormilch da war (in der regel ist sie immer da, nur sie lässt sich nicht immer rausdrücken, was man auch nicht tun sollte) oder nicht spielt keine Rolle. Und dass der Milcheinschuß erst etwa 2-3 Tage nach der geburt kommt hat nichts damit zu tun ob man vorher Milch hat oder nicht. Die Kleinen brauchen in den ersten Tagen nur ganz wenig Miklch pro Mahlzeit und diese Vormilch ist enorm wichtig.
Auch wenn die Frauen zunächst das Gefühl haben keine Milch zu haben, dann ist doch genug da um das Kind zu sättigen. Keine Sorge. Die Natur hat das richtig schön eingerichtet

Also einen guten Start wünsche ich dir demnächst.

LG tippi3

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine Frage zum Stillen haben...

Antwort von Mondkatze, 12. SSW am 30.01.2011, 19:39 Uhr

Ich habe sogar erst Stunden nach der Entbindung zum ersten Mal angelegt und es war trotzdem kein Problem 6 Monate voll zu stillen - danach wollte ich dann nicht mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Stillen/Hebamme

Hallo ihr Lieben, bei meiner ersten Tochter vor 4 Jahren habe ich nicht gestillt und hatte auch keine Hebamme. Diesmal möchte ich mein nächstes Kind stillen und frage mich,ob ich eine Hebamme dafür brauche??Ich denke das mir das meiste im Krankenhaus erklärt wird.Aber was ist ...

von mel88, 36. SSW 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Frage an alle schon Mamis - wegen NICHT stillen

Hallo! Ich möchte dieses Mal aus verschiedenen Gründen nicht stillen. Sollte man denn in die Klinik, dass Milchpulver, welches man nehmen will, mitnehmen??? Und vielleicht auch eine Babyflasche (werde NUK First Choice nehmen). Weiß ja nicht, ob und was für welche es in der ...

von Kristin87, 26. SSW 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Stillen und Haare färben?

Kann man die Milch dann überhaupt noch benutzen? Wir sind heute zu Schwiemu eingeladen und meine Haare sehen fruchtbar aus, würde sie also gerne färben. Ich stille, pumpe ab (links ist eine Schlupfwarze, deswegen abpumpen) und fütter noch zu. Wie lange müsste man denn auf ...

von xIntirax 24.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

gibt es hier irgendjemanden der erfahrung mit stillen und zufüttern hat ?

hallo, mein sohn ist 3 wochen alt und wird gestillt ich konnte letzte woche donnerstag ihn nicht stillen da ich einen wichtigen termin hatte und da hat er von der oma 2x eine flasche bekommen (aptamil pre) sie hat die flasche mit fenchel-kümmel-anis-tee angemischt da er immer ...

von Jota2009 12.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

zahnärztin sagt nur 3 monate stillen

komme gerade vom ZA... die hat gerade auf einem seminar erfahren das wenn man noch diese amalgamfüllungen hat sich schwermetalle freisetzten können/werden und wenn man sein kind mehr als 3 monate stillt sich das aufs kind übertägt.. sie hat ihre tochter gerade testen lassen ...

von engelchen0108, 26. SSW 26.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Gewichtszunahme trotz voll stillen...

Hi, hatte das zufällig auch jemand?? Mein Kleiner ist jetzt 7 Monate alt, habe 5 1/2 Monate voll gestillt und stille nun immer noch morgens, abends und nachts. Habe während der SS nur 10kg zugenommen und habe an sich auch immer eine gute Figur. Nun hab ich aber nach ...

von Pfefferblume 29.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Ibuprofen - Stillen

Hallo Mädels, wisst ihr zufällig, ob man in der Stillzeit Ibuprofen nehmen darf und wie viel?? Ich kann echt nicht mehr. Habe solche Schmerzen an der Symphyse. Zuerst während der ss und jetzt nach der ss... Ist das überhaupt normal??? Habe das seit ein Paar Tagen. Kann nicht ...

von lenchen22, no. SSW 07.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Brauche mal Rat - Stillen!

Hallo Ihr Lieben,meine Tochter ist morgen zwei Wochen alt und ich stille sie voll allerdings pumpe ich ab weil es normal leider nicht geklappt hat!Ich schlafe dadurch allerdings fast gar nicht mehr und fühle mich schlecht hatte schon einen Milchstau und denke darüber nach die ...

von Maja86 27.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

Schwanger und stillen?

wie ist das, wenn man ein kind (3,5 monate) noch voll stillt und wieder schwanger wird. darf man dann weiterstillen oder muss man dann aufhören weil das ungeborene die vitamine und nährstoffe braucht??? hatten vorhin die diskussion unter müttern auf dem spielplatz! bin mal ...

von jan08 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?

stillen und schlaf

hallo ich wollte euch fragen wenn eure babys nachts aufstehen und trinken ob sie dann auch gleich einschlafen also ich muss sagen manchmal dauert es bei uns schon 2std.er schhläft ein aber steht dann wieder auf schläft ein und wieder auf vielleicht ist das von der wärme. wie ist ...

von Esraa_1986 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.