Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Netti2020, 12. SSW am 23.06.2020, 12:59 Uhr

Kompressionsstrümpfe in der SS

Hallo in die Runde,
wegen einer gerinnungsstörung trage ich nun Kompressionsstrümpfe und bin am verzweifeln. Egal wie ich die teile trage, sie drücken meine Kniekehle ab. Ist das bei euch auch so? Im Internet habe ich gelesen, dass das nicht sein dürfte und es daran liegen kann, dass sie nicht richtig passen. Habt ihr da Erfahrungen!?

Und dann das Problem mit der Kleidung jetzt im Hochsommer. Habt ihr Tipps, damit es nicht ganz so schlimm aussieht mit den Strümpfen? Meine sind schwarz, das 2. paar zum Wechseln wird ein Hautton. Bisher hab ich immer Kleidchen drüber gezogen, so dass die Strümpfe aussehen wie Leggins.

Und wie viele Stunden am Tag tragt ihr die Strümpfe? Ich hab sie bisher immer am späten Nachmittag ausgezogen, weil ich einfach nicht mehr konnte (wegen der abgeklemmten Kniekehle).

 
9 Antworten:

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von noah220819, 33. SSW am 23.06.2020, 14:33 Uhr

Ich habe auch eine Gerinnungsstörung, spritze Clexane aber trage keine Kompressionsstrümpfe.
Ich habe welche, wenn ich viel liege. Aber du hast recht: kneifen sie, passen sie einfach nicht. Geh damit am Besten mal in so ein Sanitätshaus und lass das prüfen.

Zur Kleidung kann ich nicht viel sagen. Ich hab sie wenn überhaupt zu Hause an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von AnkeG, 31. SSW am 23.06.2020, 14:58 Uhr

Hey

Ich muss immer welche tragen, also auhh jetzt in der Schwangerschaft.

Die dürfen auf keinen Fall in der kniekehle einschneiden. Dann benötigst du eine Sonderanfertigung nach Maß. Kann sein, dass du da ein extra Rezept benötigst.

Ab zum sanitatshaus und bespreche das mal mit denen, ansonsten zum Arzt und ein Rezept auf Maß aufschreiben lassen.

Und zur Kleidung selbst, ich trage meist nur Kleider und Röcke oder mal eine kurze Hose . So ist es recht lustig trotz der Kompression. Wenn es etwas kälter wird kann man auch eine normale Strumpfhose über die zb hautfarbende Kompression tragen.

Einfach ein bisschen ausprobieren. Jeans habe ich Schon lange alle aussortiert.

Und von der Tragezeit versuche iich schon die Kompression so lange wie möglich zu tragen. Da ich aber Kompression hosen trage und. Die gegen Abend doch auch mal sehr auf den Bauch drücken müssen die dann auch aus und dann lege ich, so gut es geht die Füße hoch.

Falls du aber noch Fragen hast kannst du mir gerne schreiben.

Alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Mondschein12 am 23.06.2020, 16:57 Uhr

Ich trage wegen meiner Varikose auch Kompressionsstrümpfe. Heute ist bei uns 26 Grad, morgen so 30 Grad. Echt unerträglich mit den Strümpfen, aber ich muss sie tragen, meinem Baby Zuliebe und damit ich die Komplikationen vermeiden kann. Ivh fange morgens mit Heparin-Creme an und ziehe 5 Min. später die Strümpfe an. Die bleiben auch den ganzen Tag an, ich ziehe sie aus, wenn ich die Zähne geputzt habe und meine Beine kalt abduschen kann. Danach gehe ich sofort ins Bett, lege die Beine hoch und creme die Stelle wieder mit Heparin ein.

Ich trage die Strümpfe mit der offenen Spitze ala Leggings. Dazu habe ich viele Röcke und lange Kleider beatellt. So schlimm sehen sie dann doch nicht aus. Ich habe mich schon dran gewöhnt.

Aber eine Mafertigung ist sehr wichtig. Das ist immer besser.

Viele Grüße aus dem Norden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Netti2020, 12. SSW am 23.06.2020, 18:00 Uhr

Danke für eure Antworten!
Ich war zum ausmessen im Sanitätshaus. Musste dort auf so ein Gerät, was rundherum gefahren ist und dann digital die Maße genommen hat. Es hieß Maßanfertigung. Als ich die Strümpfe dann eine Woche später abholte, hieß es auf einmal, dass sie Standardmaß sind. Ich dachte dann halt, dass ich vielleicht genau ins Standardmaß passe. Aber dieses Abschnüren in den Kniekehlen ist echt unerträglich. Und ehrlich gesagt, war es auch direkt bei der Anprobe so. Also wo der Profi die Strümpfe angezogen hat. Leider geht dort niemand ans Telefon. Ich werde also morgen vorbeifahren und sagen, dass es so nicht geht. Immerhin soll ich mit den Teilen durch die ganze Schwangerschaft kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von AnkeG am 23.06.2020, 18:44 Uhr

Meine erste Kompression hat mir auch so dermaßen in den Kniekehlen geschnürt. Ich hab mir auch am ersten Tag die Kniekehlen Wund gelaufen. Das muss nicht sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Maroulein am 23.06.2020, 19:36 Uhr

Huhu
Und lass dich bloß nicht abwimmeln,ich hatte welche die ich bis unter die Achseln hatte ziehen können,geschätzt Schuhgröße 47,dabei bin ich nur 1,56 klein und hab Schuhgröße 37
(Die Mitarbeiterin meinte dann allen Ernstes ich hätte sie falsch angezogen,ja klar,ich bin Krankenschwester und ziehe so ungefähr 100 Paar ATS die Woche an,bei mir kann ich das dann natürlich auf einmal nicht mehr,sie hat tatsächlich drauf bestanden sie mir anzuziehen)

Nach der ersten Reklamation passte der Fuß der Strumpf an sich war aber immer noch zu lang,also hab ich sie wieder zurück getragen,sie meinte dann sie könne die nicht tauschen da sie ja sonst nichts daran verdienen,also hab ich mich bei der Kasse beschwert,siehe da der Umtausch ging doch(bei ersten mal.haben sie obendrein festeren dickeres Material gewählt,und das im Hochsommer ,sie begründete das damit dass ich es ihrer Ansicht nach vielleicht lieber ein bisschen fester hätte-wahrscheinlich inclusive Hitzschlag )

Wenn sie drücken und abschnüren machen sie ja genau das Gegenteil von dem was sie bewirken sollen und schaden im schlimmsten Fall mehr als sie nutzen


Wenn du es zum Ende hin nicht mehr gescheit angezogen bekommst hättest du theoretisch sogar Anspruch auf die Hilfe durch einen Pflegedienst (mein Mann ist Krankenpfleger,der hat das zum Glück gut hinbekommen)


Inzwischen hole ich meine Strümpfe nur noch in der Apotheke,dort Zahl ich für schwarze Strümpfe nicht wie im Sanitätshaus 20 Euro drauf,ich bekomme sogar den schöneren Spitzenrand inclusive,zahle nur Rezeptgebühr,und die Mitarbeiterin misst per Hand tausendmal korrekter als der blöde Apparat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Maroulein am 23.06.2020, 19:36 Uhr

Huhu
Und lass dich bloß nicht abwimmeln,ich hatte welche die ich bis unter die Achseln hatte ziehen können,geschätzt Schuhgröße 47,dabei bin ich nur 1,56 klein und hab Schuhgröße 37
(Die Mitarbeiterin meinte dann allen Ernstes ich hätte sie falsch angezogen,ja klar,ich bin Krankenschwester und ziehe so ungefähr 100 Paar ATS die Woche an,bei mir kann ich das dann natürlich auf einmal nicht mehr,sie hat tatsächlich drauf bestanden sie mir anzuziehen)

Nach der ersten Reklamation passte der Fuß der Strumpf an sich war aber immer noch zu lang,also hab ich sie wieder zurück getragen,sie meinte dann sie könne die nicht tauschen da sie ja sonst nichts daran verdienen,also hab ich mich bei der Kasse beschwert,siehe da der Umtausch ging doch(bei ersten mal.haben sie obendrein festeren dickeres Material gewählt,und das im Hochsommer ,sie begründete das damit dass ich es ihrer Ansicht nach vielleicht lieber ein bisschen fester hätte-wahrscheinlich inclusive Hitzschlag )

Wenn sie drücken und abschnüren machen sie ja genau das Gegenteil von dem was sie bewirken sollen und schaden im schlimmsten Fall mehr als sie nutzen


Wenn du es zum Ende hin nicht mehr gescheit angezogen bekommst hättest du theoretisch sogar Anspruch auf die Hilfe durch einen Pflegedienst (mein Mann ist Krankenpfleger,der hat das zum Glück gut hinbekommen)


Inzwischen hole ich meine Strümpfe nur noch in der Apotheke,dort Zahl ich für schwarze Strümpfe nicht wie im Sanitätshaus 20 Euro drauf,ich bekomme sogar den schöneren Spitzenrand inclusive,zahle nur Rezeptgebühr,und die Mitarbeiterin misst per Hand tausendmal korrekter als der blöde Apparat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Netti2020, 12. SSW am 23.06.2020, 21:15 Uhr

Danke für die Tipps. Ich wusste gar nicht, dass ich die auch in der Apotheke bekomme. Ich hab noch ein 2. Rezept offen für ein Wechsel paar. Wenn die morgen doof sind, dann werde ich mir mein Rezept zurückgeben lassen und versuche mein Glück in der apotheke. Aber erstmal hoffe ich natürlich, dass sie auf mein Anliegen ist eingehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kompressionsstrümpfe in der SS

Antwort von Ruto, 37. SSW am 24.06.2020, 22:02 Uhr

Ich kann nur halb mitreden, weil ich keine verschriebenen, medizinischen Kompressionsstrümpfe habe, sondern mir wegen Restless-Legs so Sport-Strümpfe gekauft habe. Die trage ich fast nur nachts, weil meine Beine da am meisten kribbeln. Am Tag sehen die Teile nur mit kurzen Hosen in Ordnung aus; mit Kleid wirkt das schon sehr seltsam :D Da sehen "normale" Kompressionsstrümpfe sicher neutraler und passender aus. Ich denke sowieso, wir müssen uns da trotzdem nicht so viele Gedanken machen. Spätestens wenn man den Bauch sieht, denkt sich da sowieso niemand mehr etwas.

Was die Passform angeht: Die Strümpfe dürfen nirgends einschneiden, sie dürfen auch keine Falten werfen. Sonst sind sie eher kontraproduktiv. Such dir da lieber nochmal passendere raus, vielleicht kannst du sie ja umtauschen.
Ein Tipp: Lass dir ruhig später in der Schwangerschaft von deinem Partner beim An- und Ausziehen helfen. Besser so als dann falsch angezogen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Besenreiser, Krampf Adern, Kompressionsstrümpfe, Nesselsucht

Hilfe! Ich weiß nicht mehr weiter! Ich bekam in der ersten Schwangerschaft Krampfadern an einem Bein. Aber der 2. Schwangerschaft trug ich Kompressionsstrümpfe. In der 3. Schwangerschaft bekam ich ein Softhaftband und sensitiv Strümpfe, da ich mit chronischer Nesselsucht ...

von ausviermachfünf, 26. SSW 30.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Kompressionsstrümpfe - Kassenstrumpf vs. Medi (mit Zuzahlung)

Hallo an alle, die auch Stützstrumpfhosen bzw. -strümpfe tragen müssen ;-) ich habe welche verschrieben bekommen und soll bei denen von Medi, die laut dem Sanitätshaus eine viel bessere Qualität haben ca. 42 € dazuzahlen. Unterscheiden die sich von dem Kassenstrumpf, der ...

von spring36 11.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Hat jemand hier Krampfadern - Kompressionsstrümpfe

ich bin jetzt in der 30.ssw und hatte noch nie Probleme mit Krampfadern. dann hatte ich einen tag schmerzen im re. Oberschenkel. dann Freitag morgen war noch nichts, hab geduscht und mittags denk ich was hast denn da hinten am Oberschenkel. schau in den Spiegel und denk..oh weh ...

von Nunni, 30. SSW 27.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Kompressionsstrümpfe

Hallo zusammen, ich hab gestern Kompressionsstrümpfe verschrieben bekommen, weil ich im Stehen so schnell Kreislaufprobleme bekomme. Die Ärztin meinte, ich solle aber nicht so fertige nehmen, sondern im Sanitätsfachhandel die Beine ausmessen lassen. Das hab ich auch getan ...

von Glaseule, 19. SSW 25.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Kompressionsstrümpfe

Guten Morgen! Ich hole mal das Thema Kompressionsstrümfe aus dem Treffpunkt hier herüber. Gesucht sind Tipps für die heiße Zeit (die ja bereits ab morgen wieder Einzug halten soll). Ohne Strümpfe geht es bei mir gar nicht mehr, da mein linkes Bein sich entschlossen hat, ...

von Paulchen99, 20. SSW 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Kompressionsstrümpfe passen nicht mehr ??!!

Hallo, ich trage nun schon seit etwa der 24. SSW Kompressionsstrümpfe, jetzt bin ich in der 38. SSW und die Dinger passen einfach nicht mehr... es zwickt und drückt enorm, vor allem oben am Bund und in den Kniekehlen, ich kann sie einfach nicht mehr anziehen, sie schnüren ...

von an_ke, 38. SSW 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Zuzahlung Kompressionsstrümpfe

Hallo, habe mich letztens mal im Sanitätshaus wegen Kompressionsstrümpfen beraten lassen da ich beim nächsten FA Termin ein Rezept bekomme... Ich höre und lese immer dass man in der Schwangerschaft keine Zuzahlung leisten muss, nun hat mir die Dame aber nur Modelle gezeigt ...

von sina_sonnenschein, 18. SSW 01.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

kompressionsstrümpfe urlaub/ Heparin lagern

Hallo Ich habe eine Schwangerschaftstrombofilie Faktor 12 magel und muss Thrombose Strümpfe tragen. Nächste woche fliege ich nach Tunesien muss ich die wirklich in der Hitzen von morgens bis abends tragen ? Wie mach ich das am strand? darf ich die für 3-4 std auziehen und ...

von melania 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

heparin und kompressionsstrümpfe

hallo ihr lieben bisher hab ich hier immer alles nur still verfolgt und einige aussagen haben mir schon viel geholfen! jetzt wollte ich mich auch mal melden und hab da so paar fragen weil ich seid gestern ziemlich unsicher bin ...

von november2012 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?

Kompressionsstrümpfe...

Hab ein Rezept für bekommen, aber muss ich die in der Apotheke oder doch im Sanitätshaus holen? Und muss ich irgendwas beachten? Wann und wie lange tragen, etc. ... Meine FÄ und ich haben beide zum Schluss vergessen, drüber zu reden und jetzt krieg ich da ja nu eh keinen ...

von Schippchen, 32. SSW 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kompressionsstrümpfe Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.