Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Zukunftsmami am 05.02.2018, 17:45 Uhr

Ich möchte mich wieder trauen!

Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte leider im Dezember eine Fehlgeburt. Unsere Maus hatte eine freie Trisomie 13. Das Wiederholungsrisiko ist laut der Genetikerin somit kaum erhöht. Nun habe ich vom Arzt grünes Licht bekommen und wir wollen mit dem nächsten Zyklus wieder in die Übungsphase starten. Beim letzten Mal hat es im ersten ÜZ geklappt .

Allerdings begleitet mich nach dieser Erfahrung natürlich die Angst bzw Sorge. Habt Ihr vielleicht auch eine Fehlgeburt erlitten und könnt mir Hoffnung auf ein gesundes Baby machen? Ich würde mich sehr über ein wenig Zuspruch freuen :-)

Danke, dass Ihr meinen Beitrag gelesen habt.

Zukunftsmami

 
 
 
10 Antworten:

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von MeioMei86 am 05.02.2018, 18:41 Uhr

Hallo Zukunftsmami,

ich selbst musste letztes Kahr im August eine FG mit Zwillingen erleiden. Beide hatten Monosomie X.

Die Chance dass es wieder passiert, wäre auch sehr gering.

Nach der AS habe ich drei Monate statt zwei gewartet. Und es fühlte sich für mich richtig an.

Gleich im ersten ÜZ wurde ich wieder Schwanger.
Heute war das Erstsemesterscreening und was soll ich sagen?!

Es sieht alles nach einem sehr gesunden Kind aus. Keine Auffälligkeiten!

Vielleicht hilft dir dies als kleiner Trost und Hoffnungsträger.

Und Angst hatte ich auch, bis heute!

LG MeioMei86

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von Zukunftsmami am 05.02.2018, 19:38 Uhr

Danke! Das ist sehr aufbauend und beruhigend. Wundervoll, dass Du jetzt ein gesundes Kind in Dir trägst. Nach so einer schmerzlichen Erfahrung weiß man wahrscheinlich jede positive Aussage des Arztes noch mehr zu schätzen.

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von Mucky am 05.02.2018, 20:45 Uhr

Hallo Zukunfsmami,
ich hatte ebenfalls letztes Jahr eine FG und bin erneut schwanger, wir haben 3 Monate gewartet und sind dann im 2. ÜZ wieder schwanger geworden. Ich bin jetzt im 4.Monat und die Angst bleibt, egal wie lange ihr wartet.
Ich drücke euch den Daumen und wünsche euch viel Kraft.

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von Hannah79, 14. SSW am 05.02.2018, 21:13 Uhr

Hallo Zukunftsmami,

das ist toll!!! Es ist so viel wert wenn man endlich wieder nach vorne auf eine neue Schwangerschaft schauen darf!

Bei uns hat es damals schnell wieder geklappt und unser Folgewunder ist kerngesund. So wird es bei euch auch!

Ganz viel Freude wünsche ich dir.

LG,
Hannah

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von RosaroteVans am 06.02.2018, 10:24 Uhr

Hallo du.

Ich hatte eine FG in der 10ten Woche ohne AS im Juni und war bereits im August wieder Schwanger und bin jetzt schon in der 28ten Woche.
Es muss also nichts heißen und es kann alles gut gehen. Du kannst dich also trauen.

Ganz viel Glück und liebe Grüße

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von good4nothing am 06.02.2018, 11:11 Uhr

Ich habe letztes Jahr auch ein Mädchen verloren, wegen Trisomie 21. Ich wusste schon kurz danach, dass wir so unsere Familienplanung nicht beenden wollen, wir werden es wieder versuchen. Die Zeit zwischen dem Ende der Schwangerschaft und dem neuen positiven Test war sehr schwer, aber nach 5 Monaten war ich wieder schwanger. Wir hatten wahnsinnige Angst, dass es nochmal passiert, dementsprechend gedämpft sind wir an diese Schwangerschaft rangegangen. Ich bin jetzt in der 28. Woche, bisher ist alles gut, obwohl ich merke, dass mir meine Unbeschwertheit der anderen Schwangerschaften fehlt. Ich bin auch noch oft traurig wegen unserer kleinen Maus. Ich freue mich aber sehr, wenn der Mai da ist und wir unseren kleinen Jungen endlich im Arm halten können.
Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut wird!

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von sneram am 06.02.2018, 19:45 Uhr

Hallo,
Ich hatte eine späte FG im 5. Monat-ohne erkennbaren Grund.
Bin recht schnell wieder schwanger geworden und momentan im 8. Monat.
Die Sorge ist aber noch da und die Unbekümmertkeit aus vorherigen Schwangerschaften weg.
Aber ich glaube, wenn man einmal das 1% war, hilft es auch nicht viel, wenn jetzt jemand sagt, es geht zu 99% gut. Die Angst bleibt, ist aber meistens tatsächlich unbegründet.
Ich glaube (aber das ist nur meine Meinung), dass man es wagen sollte, wenn das Herz meint, dass da noch jemand fehlt.

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von sneram am 07.02.2018, 7:39 Uhr

Vielleicht magst du auch mal im Forum “kleine Engel“ vorbeischauen. Da sind Frauen deren Schwangerschaft kein gutes Ende nahm.

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von sneram am 07.02.2018, 7:39 Uhr

Vielleicht magst du auch mal im Forum “kleine Engel“ vorbeischauen. Da sind Frauen deren Schwangerschaft kein gutes Ende nahm.

Re: Ich möchte mich wieder trauen!

Antwort von KathySven am 08.02.2018, 14:53 Uhr

ich habe eine bekannte die hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt und letzte Woche ein gesundes Mädchen bekommen. auch mrin Exmann seine neue frau ist kurz nach ein Fehlgeburt im dez. papa geworden. also kopf hoch ist alles möglich ind viel glück für die zukunft.

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.