Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von critte, 32. SSW am 15.06.2004, 10:16 Uhr

Ich habe gelesen, das es nicht ....

.... notwendig ist, mit dem Krankenwagen ins KH zu fahren, da die Gefahr vom Nabenlschnurvorfall nur bei 0,5% liegt. Ich zitiere:

"Ein Anbelschnurvorfall ist sehr selten. Dabei liegt diue Versorgungsleitungdes Babys vor dem Beckenausgang und könnte vom Kopf zugedrückt werden. Das kann nur passieren, wenn dieser sich noch nicht ins Becken gesenkt hat bzw. bei zu viel Fruchtwasser. Dan hat das Baby noch Bewegungsspielraum. Darüber infomieren Ärzte bei der letzten Untersuchung vor der Geburt"

LG, Grit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.