Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mary196, 20. SSW am 25.01.2011, 16:01 Uhr

Ich bin am Ende ...

Hallo Mädels

Es tut mir leid aber ich muss mich mal irgendwo ausweinen.
Meine Beziehung steht vorm Aus, und ich kann nichts absolut gar nichts dagegen tun.
Ich weiß überhaupt nicht warum, ich bin so gelähmt.
Wir sind letztes We erst zusammen gezogen und waren bis dahin eig. sehr glücklich und wir haben uns auch sehr auf das Baby gefreut

Doch seit gestern war er total kalt und abwesend zu mir und heute meinte er ich solle bitte gehen.
Er meint er empfindet nichts mehr wenn er mich sieht, das tut mir so weh es zerreißt mir das Herz.
Ich weiß nicht mehr weiter.
Ich möchte doch nicht alleine mit dem Baby dastehen.
Ich pack das alleine nicht, niemals.
Ich kann nicht mehr

Heute abend reden wir nochmal, ich hab so eine Angst vor diesem Gespräch ich bin so fertig

Tut mir leid wegen dem rumgeheule ... aber ich musste das mal loswerden.

Eure Maria

 
14 Antworten:

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Myrthe06 am 25.01.2011, 16:13 Uhr

Oh, dass tut mir echt Leid!!!! Fühl dich von mir ganz fest gedrückt!! Ich hoffe, ihr könnt heute Abend ein klärendes Gespräch führen und alles wird wieder gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von MaSchie26 am 25.01.2011, 16:15 Uhr

Hallo

Das tut mir sehr leid für Dich. Du schreibst, ihr wohnt erst seit einer Woche zusammen und vorher war alles super?!! Hast du ihn denn mal gefragt, was sich in der einen Woche so verändert hat, dass er dich bittet zu gehen und nichts mehr empfindet?
Das klingt irgendwie...merkwürdig....Hat er evtl. Angst vor der Verantwortung?

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Baby2411 am 25.01.2011, 16:23 Uhr

schließe mich an! vorher war alles in ordnung und erst seit 1 woche ist es so?

das ist merkwürdig.

ansonsten tut es mir voll leid. da wäre ich auch verzweifelt.
ich drück dir die daumen, dass ihr heute abend die sache etwas klären könnt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Mary196, 20. SSW am 25.01.2011, 16:24 Uhr

Danke für die Lieben Worte
... ja naya super war vorher auch nicht immer alles, hab uns gezofft wie jedes andere Pärchen auch - aber wir haben uns geliebt !
Er kann doch nicht von einem auf den anderen Tag sag er empfindet nichts mehr für mich ?
Das hätte doch vor dem zusammen ziehen sagen können
Ich verstehe das alles nicht, ich bin total überfordert

Vielleicht ist er etwas überfordert mit der Situation, aber er wollte doch das ich zu ihm ziehe und jetzt soll ich gehen .... Ich kann nicht mehr ich verstehs nicht

Wenn er mir das heute abend ins Gesicht sagt das er nicht will, dann weiß ich echt nicht mehr weiter.
Ich hab so eine riesen Angst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von MaSchie26 am 25.01.2011, 16:39 Uhr

Mensch, ich hoffe er hat ne gute Erklärung dafür!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von kristl84 am 25.01.2011, 16:42 Uhr

Du Ärmste!
Ich glaube den Kerlen immer nicht, wenn sie sagen, es war alles gut und AUF EINMAL ist was kaputt oder weg oder vorbei. Ich bin fest davon überzeugt, dass da vorher schon was war, also Zweifel oder so. Das macht Dir jetzt bestimmt keinen Mut, aber das Wichtigste ist ja wohl die Ehrlichkeit. Du solltest - finde ich - ihn fragen, was genau sein Problem ist und wie lange er das schon hat. Vielleicht habt Ihr dann eine Chance, die Ursache des Problems zu ergründen und - wenn er will - eine Lösung zu suchen.
Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, dass es ein gutes Ende nimmt und Ihr bald eine glückliche kleine Familie sein könnt.

LG kristl84

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Tuffie23, 26. SSW am 25.01.2011, 16:44 Uhr

Hi!
Das tut mir leid für dich, das hört sich echt nicht toll an.
Vielleicht hat er Angst, seine "Freiheit" zu verlieren, wenn er jetzt das Haus teilen muss und bald noch ein Baby dazu kommt?!
Geh ganz ruhig in des Gespräch rein, zeig ihm, dass du solche Ängste verstehen kannst...
Wie alt seid ihr denn? Ist das das erste mal, dass er mit einer Frau zusammen wohnt?
Ich würde ihm auf jeden Fall sagen, dass du das alleine nicht schaffst und auch Angst hast.
Drücke dir die Daumen, Meld dich mal was raus gekommen ist!
Lg
Tuffie
P.s. Ne andere hat er nicht, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Mary196, 20. SSW am 25.01.2011, 16:59 Uhr

Ich hoffe das er seine Meinung ändert, ich hoffe so sehr das ist nicht sein Ernst ...
Das darf einfach nicht sein Ernst sein, dass darf es nicht

Ja ich denke auch das ihn irgendetwas schon länger beschäftigt, er frisst immer viel in sich rein ...
Aber da hat er mich " noch " geliebt, dass kann er nicht gespielt haben, das darf er einfach nicht

Ich weiß nicht wie ich das bis heute abend überleben soll, ich dreh hier völlig durch ich sitz in unserer fertig eingerichteten Wohnung in der er mich nicht mehr haben will
Ich denke nicht das er eine andere hat ...

Ich kann nicht mehr, ich bin so verzweifelt ach man das darf alles nicht so enden
Ich bin 19 und er ist 20 und fals wirklich schluss sein sollte, dann kann ich meine komplette Zukunft vergessen.
Ich möchte unser Baby zusammen groß ziehen und nicht alleine ich pack das einfach nicht

Trotzdem danke für die Aufmunterung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Baby2411 am 25.01.2011, 18:10 Uhr

Hallo!

Deine Zukunft brauchst du nicht vergessen. Das scheintnatürlich immer so. Man hat in solchen Situationen immer das Gefühl "es geht nicht mehr weiter".

Aber gerade weil du noch so jung bist, hast du noch so viel vor dir.

Dennoch bin ich der Meinung, dass man nicht von heute auf morgen alles hinwerfen kann/soll.

Sprich mit ihm wirklich mal über SEINE gefühle. Vielleicht wird ihm jetzt bewusst, dass ihr eine familie werdet, das es ernst ist!

Nun bist du in seiner Wohnung und du lebst nun hier und bald ist euer baby da. Vielleicht ist das zu viel für ihn.

Versuch - auch wenn es schwierig ist - einfühlsam herauszufinden, ob das der Grund ist.
Und dann versuch auch ihm auch deine Gefühle rüberzubringen.
Dass es für dich auch Neuland ist, dass auch du unsicher bist, was auf euch zu kommt. Aber dass es nicht fair ist, dass er dich jetzt alleine lässt.

Auf der anderen Seite, sollte man natürlich auch keine Beziehung mehr aufrechterhalten, die einfach keine Zukunft hat. Darüber müsst ihr euch halt klar werden.

Halt uns auf dem Laufenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Mondkatze am 25.01.2011, 18:20 Uhr

Hey,

fühl Dich gedrückt!

Zur Ursachenforschung... Wie lange seid Ihr denn zusammen? Gehst Du denn arbeiten?

Vielleicht hat er sich ein Zusammenleben einfach anders vorgestellt?

Ich möchte Dir nicht zu nahe treten.... Die Gedanken kamen mir halt so...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von _yakari_, 11. SSW am 25.01.2011, 18:26 Uhr

Ich denke er hat kalte Füße bekommen. Ihm wird jetzt bewußt, dass er Familienvater wird, vor allem weil ihr jetzt zusammen wohnt. Ich denke er fühlt sich noch zu jung, aber überlegt man sich das nicht vorher??
Also ich würde ihn doch echt mal fragen was das soll. Wieso zieht er erst mit dir zusammen und innerhalb einer Woche fällt ihm ein dass er dich nicht mehr liebt?
ICh drücke dir ganz feste die Daumen dass sich alles zum Guten wendet.
Und falls nicht, dann mußt du stark sein für dich und dein Baby!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von clear, 25. SSW am 25.01.2011, 18:29 Uhr

Ich denke in einer Woche kann sich doch nicht so viel ändern, oder?
Versucht mal in ruhe mit einander zu reden und schaut was am besten ist für euch und das Baby den egal was bei eurem Gespräch heraus kommt das Baby wird euch immer verbinden und ihr werden ein Leben lang gemeinsam die Verantwortung tragen!
Du wirst das schon schaffen egal wie es ausgeht man wächst immer mit seinen Aufgaben!
Ich drücke dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von krabbe27 am 26.01.2011, 8:38 Uhr

Deine komplette Zukunft vergessen????
Meine Güte, jetzt mal langsam. Erstens tut es mir leid was du grad durchmachst. Ich habe eine sehr ähnliche Situation vor fast 8 Jahren durchmachen müssen.
Es geht weiter,es wird ne ganze Weile immer noch weh tun,aber es wird besser und dann gehts vorbei. Glaub mir. Du schaffst es auch allein.
Und dein Baby braucht dich,also,auch wenn es jetzt mal kurz hart klingt....kneif den Hintern zusammen,das wird schon.

Ich wünsche dir aber trotzdem,das er vielleicht doch nur ein bisschen Schiss bekommen hat!

lg Carina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin am Ende ...

Antwort von Lilly135, 16. SSW am 26.01.2011, 11:41 Uhr

Hallo

ich hoffe dein Gespräch ist gut verlaufen. Es ist schon merkwürdig nach einer Woche Liebe geht nicht von heute auf morgen verloren. Typisch Mann wenn es ernst wird schnell noch die Kurve kratzen Vieleicht hat er wirklich Angst vor der Verantwortung. Sei für dich und das Baby stark ein Partner der ein nicht liebt den braucht man nicht du tust dir damit keinen gefallen dann bleib alleine und suche dir hilfe.

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.