Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:10 Uhr

habe gerade wehen und stechen .........

und einen tierischen druck nach unten,mein baby bewegt sich ohne ende.und es ist schmerzhaft.ziemlich schmerzhaft.mir bleibt grad echt die luft weg.mir wird warm und kalt und alles.
merkt man es eigentlich wenn sich der mumu öffnet?
pothi

 
18 Antworten:

Re: habe gerade wehen und stechen .........

Antwort von mialia, 10. SSW am 31.07.2003, 22:15 Uhr

hi!
SChau mal auf die Uhr, wenn du die Schmerzen hast. Wenn sie in regelmäßigen Abstand kommen und ca 30-60 sec andauern, werden das wohl Wehen sein...

Viel Glück und alles Liebe für die bevorstehende Geburt!

melle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habe gerade wehen und stechen .........

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:16 Uhr

Hi!
Erste Schwangerschaft? Dann vergiss es: Bei mir setzten die ersten Wehen (Abstand sehr gemütlich) nachts um drei/vier Uhr ein - konnte aber noch bis ca. 08:00 schlafen, dösen und warm baden. Um 10:00 Uhr in der Klinik war er dann 3 cm offen (na toll dachte ich). Weitere vier Stunden brachten auch ca. weitere vier Zentimeter und dann wurde es zwar heftiger aber es ging dann auch schneller, na ja ist alles relativ: 18:00 Uhr war er da - aber ein Mordskerl.
Sodele und nun stopp mal die Zeit: Wehenabstand und Wehendauer. Wenn die Wehen eine (!) Minute dauern und im Abstand von zwei bis drei Minuten (bei mir als Zweitgebärenden fünf bis sieben) kommen, sollte man lt. unserer Hebamme sich aufmachen.
Toi Toi Toi!
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habe gerade wehen und stechen .........

Antwort von mialia, 10. SSW am 31.07.2003, 22:16 Uhr

...die Wehen sind dazu da, den MUMU zu öffnen...wie schnell wie weit---das wird der gyn bei der Untersuchung feststellen können.
Je heftiger die Wehen, desto effektiver ;o)

Melle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mialia

Antwort von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:18 Uhr

also ich eigentlich nen fast durchgehenden schmerz der alle paar sekunden stärker wird und dann wieder weniger.
baby turnt ganz wild.und der druck nach unten ist so wahnsinnig schmerzhaft.kann gar nicht normal durchatmen.halte andauernd die luft an-ganz automatisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @heidrun

Antwort von pothi am 31.07.2003, 22:21 Uhr

ne 2.kind-aber beim ersten war alles anders-nie wehen,zuerst blasensprung und dann im krankehaus viel später kamen die wehen.bin total überumpelt jetzt. warte jetzt auf meinen mann(mittagsschicht) und dann geh ich in die wanne.müßte doch dann weg gehnoder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mialia

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:21 Uhr

Wo ist der Schmerz? Rücken? Schambein? Überall? Ist da wirklich KEINE Pause und wielange geht das schon so?
LG
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @heidrun

Antwort von mialia, 10. SSW am 31.07.2003, 22:23 Uhr

Also wenn sie in der Wanne weggehen, sind es noch keine Geburtswehen...
Wenn du aber echt allein zuhause bist, solltest du besser nicht in die Wanne gehen...denn WENN es richtige Geburtswehen sind, kann es sein, das du da allein nicht rausskommst.
Ruf doch deine hebi an.
Die wird dir da was zu sagen können.
Viel Glück
Melle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Badewanne

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:24 Uhr

Badewanne ist gut - zumindest weniger werden, aber mich hat die Hebamme jetzt wirklich alarmiert: erstgebärende sollten bei Abständen von 2-3 Minuten kommen und wir schon bei Abständen von 5-7(!) Das ist nach meiner Erinnerung ein ganz schöner Unterschied! Meine Kollegin hat heute noch erzählt, dass sie erst vier STunden nur ein leichtes Rückenziehen hatte und dann aber plötzlich (!) zwei Stunden heftigste Wehen und fast ohne Pause hatte und das Kind war da. Wann kommt Dein Mann?
LG
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mialia

Antwort von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:25 Uhr

der schmerz ist im ubterbauch und zieht im rücken.hatte eben ne kurze pause,ging in die küche und da war er wieder,der schmerz.konnte mich nichtmal zum kühlsxchrank runterbücken.habs so stark seit ner dreiviertel stunde ca.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Badewanne

Antwort von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:28 Uhr

mein mann kommt um 23.00 uhr.und dann geh ich in die wanne. wie lang muß ich drin bleiben?puh das drückt und schmerzt-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mialia

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:29 Uhr

Wo ist Dein Kind, schläft es? Nachbarn da? Kannste vielleicht schon mal in die Klinik vorfahren?
Zum Thema Muttermund: Hast Du dann mal versucht ihn zu ertasten? Geht bei mir prima, bin nur geschockt, wie weit der jetzt schon "unten" ist - die Kleine drückt halt und es ist alles etwas ausgeleiert. Wenn da kein "Hubbel" mehr ist sondern alles glatt, dann ist er ja schon "verstrichen". Dann müsstest Du aber auch eine evtl. Öffnung ertasten können.
LG Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Badewanne

Antwort von mialia, 10. SSW am 31.07.2003, 22:30 Uhr

...das wirst du schnell merken. Wenn die Schmerzen im Wasser nicht weggehen, sinds echte Wehen....
Aber ich würd an deiner Stelle echt nicht hrumexperimentieren.
Ein ANruf bei deiner Hebamme oder Gyn wird dir bestimmt weiterhelfen
LG
Melle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Badewanne

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:32 Uhr

Die Wehen würden sofort angenehmer werden(habe in der Wanne entbunden) aber ich glaube, Du solltest vielleicht in der Klinik baden gehen und schon mit gepackten Sachen in der Tür stehen!
1. August ist doch ein schönes Datum auch wenn der 31.7. noch einen Monat mehr Kindergeld gäbe (schwarzer Humor, entschuldige!)
Ich drück Dir die Daumen und atme mit Dir mit!
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heidrun

Antwort von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:32 Uhr

ne muttermund hab ich noch nie ertastet-ich versuchs mal..........
mein kind schläft.ich warte jetzt nioch auf meinen mann.puh schei....,will auch nicht umsonst ins krankenhaus,aber irgendwie ist der schmerz anders ganz anders als sonst.also der schmerz geht wellenartig ständig alle paar sekunden von hoch nach tief.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heidrun

Antwort von pothi, 38. SSW am 31.07.2003, 22:37 Uhr

habs mal versucht mit dem mumu ertasten.fühle ne kleine wölbung in die ich gut meinen ganzen finger(kuppe stecken könnte.habs aber nicht gemacht*angst*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heidrun

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 22:50 Uhr

Ohne das gelernt/studiert zu haben: dann ist noch nichts verstrichen bzw. geöffnet! Haben sich die Wehen verändert? Ich finde es ungewöhnlich, dass das Baby noch so doll strampelt! Fahr auf jeden Fall in die Klinik - wer weiß warum das Baby so tobt!
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@pothi

Antwort von Heidrun, 34. SSW am 31.07.2003, 23:04 Uhr

Hallo Pothi!
Wünsche Dir jetzt alles Gute - eine bald angenehme Nachtruhe, vielleicht später aber mit dem Baby!
Immerhin hast Du es dann hinter Dir und kannst die noch kommenden heißen Tage genießen!
Lass was von Dir hören!
LG
Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @pothi

Antwort von Nicole1978, 35. SSW am 31.07.2003, 23:31 Uhr

Lasse dich doch lieber in die klinik fahren und dich untersuchen damit du weißt was los ist.
Alles gute und lass von dir hören

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.