Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Linaa, 38. SSW am 03.02.2021, 17:31 Uhr

Frage zum Wochenbett

Hallo liebe Mamis,

Ich bin heute bei 37+6, erwarte mein erstes Kind und empfinde grad alles sehr anstrengend! Der Bauch ist gefühlt nur noch im Weg. Seit Tagen watschel ich nur noch in der Wohnung rum, wenn ich nicht mehr liegen/sitzen kann. Mit dem Hund raus schaffe ich es max. 25 Minuten am Stück/Tag. Ich bin ständig müde und schlafe soviel ich kann, wenn ich mal eine Position finde, die ich aushalte... Usw.

Deshalb:
Ich ziehe erstmal meinen Hut, vor allen, die das mit Kind durch(ge)halten (haben). Das erscheint mir grade wie ein Rätsel, wie das gehen soll...

Meine Frage ist, wie habt ihr "rein körperlich" das Wochenbett erlebt?

Ich habe nämlich die Hoffnung, (wenn alles komplikationsarm verläuft natürlich), dass ich mich ca. 1-2 Wochen nach der Geburt, wieder deutlich besser bewegen kann, als jetzt in den letzten Zügen der Schwangerschaft!

Hoffe ihr könnt mir etwas Mut machen und ich stelle mir das nicht zu easy vor!

Liebe Grüße und danke schon mal für eure Erfahrungen.

 
12 Antworten:

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Brini2023 am 03.02.2021, 18:01 Uhr

Also bei mir ist das alles schon lange her. Aber ich erinnere mich daran das die Bewegungsfreiheit komplett wieder da war, ich habe den Bauch vermisst beide male obwohl der mich zum ende der ssw richtig genervt hat. Man denkt immer das man noch voll die Schmerzen haben muss, hatte ich aber nicht. Ich hatte 2 super Geburten. Meine Tochter kam auf einem Mittwoch zur Welt und am Montag danach habe ich meinen Sohn schon in die Kita gebracht. Alles wird gut ich wünsche dir eine schöne Geburt und eine angenehme erste Zeit. Und nimm dir die Zeit die du am Anfang brauchst um wieder richtig auf die Beine zu kommen. Ich wünsche dir alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Linaa am 03.02.2021, 18:12 Uhr

Oh, vielen lieben Dank für die tolle Antwort. Das gibt Hoffnung!

Ja, ich versuche tatsächlich, einen guten Weg zwischen den letzten "geheimnisvollen" Tagen bis zum Kennenlernen und dem "der Bauch nervt und ich will mich wieder bewegen können" zu finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von MissMieze am 03.02.2021, 18:15 Uhr

Die Bewegungsfreiheit kommt ziemlich schnell wieder zurück. Schließlich ist ja kein Riesenbauch mehr da.
Bei der ersten Geburt hatte ich eher das Problem, dass ich Schmerzen beim Laufen hatte, weil ich eine lange Geburt und einen Dammschnitt hatte. Aber nach ein paar Tagen wurde es deutlich besser.
Nach der zweiten Geburt ging es dann schneller. Konnte 2 Tage später wieder fast normal laufen.

Gutes Durchhalten dir noch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Maroulein am 03.02.2021, 18:18 Uhr

Huhu
Ich hab zwar drei Kaiserschnitte gehabt,aber ich war nach dem Krankenhaus jedes Mal so fit dass ich ohne meinen Mann daheim klar kam(die Großen sind nur 22 Monate auseinander),die Beweglichkeit war ,nachdem die Schmerzen nicht mehr so arg waren schnell wieder Recht gut,ich hab mir am Tag nach der OP jeweils sogar meine Stützstrümpfe allein anziehen können.
Man sollte natürlich nicht übertreiben,egal wie man entbindet man sollte sich danach schonen damit der Körper heilen kann,aber vieles kommt trotzdem schnell wieder(ich hab mich dann eher absichtlich gebremst)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Herbstfrüchtchen18, 13. SSW am 03.02.2021, 18:50 Uhr

Hey
Ich hatte vor meiner ersten Entbinden so viele Horrorgeschichten vom Wochenbett gehört . Es stellte sich dann sehr schnell heraus das alles halb so schlimm ist . Mein Mann hat mich super unterstützt , ich hab’s mir auf der Couch richtig gemütlich gemacht .
Nachbarn , Freunde und Familie haben uns mit leckerem Essen versorgt . Das war viel wert und für meinen Mann auch eine Entlastung
Schmerzen oder Unbeweglichkeit hatte ich nach der Geburt nicht .
Die Brüste haben mir etwas zu schaffen gemacht aber das ist alles erträglich

Wünsche dir eine schnelle und unkomplizierte Geburt Alles Gute und lass dich verwöhnen wo es nur geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Mamavonbald4, 7. SSW am 03.02.2021, 18:59 Uhr

Ich war nach allen drei Geburten auch sehr schnell wieder auf den Beinen und fit! Aber bitte tue dir und deinem Körper einen Gefallen: Genieße und nutze das Wochenbett so lange wie möglich!
Das habe ich bei Kind 3 sehr genossen! Die beiden großen waren zu dem Zeitpunkt schon 17 und 12, da war es problemlos möglich.

Nach Kind 1 hatte ich einfach zu viele Hummeln im Hintern (ich war 16!) und wusste es noch nicht so zu schätzen. Bei Kind 2 war Kind 1 grad 5 Jahre alt. Und buhlte natürlich um Aufmerksamkeit.

Wenn Kind 4 kommt, ist mein jüngster auch grad 5 Jahre alt. Mal sehen, wie „verständnisvoll“ er sein wird, dass ich nicht direkt wieder mit ihm auf den Spielplatz gehe und rumtoben werde...

Also wie gesagt: Versuche es so lange wie möglich zu nutzen und zu genießen. Hör auf deinen Körper, er hat es nach so einer Wunderleistung verdient, ein wenig gepflegt und geschont zu werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Herbstfrüchtchen18, 13. SSW am 03.02.2021, 19:03 Uhr

Ach und noch als Tipp , Besorge dir schon vorher sämtliche Wochenbett Utensilien. Das war super das ich alles zu Hause hatte . Will nicht wissen was mein Mann da angeschleppt hätte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von mausebär2011 am 03.02.2021, 20:11 Uhr

Beim großen war ich nach einer Woche topfit und habe nach drei Wochen sogar einem Umzug vom Dachgeschoss aus mit gemacht.

Bei Mini letztes Jahr war ich lange k.o.
Nach zwei Wochen war ich im Freizeitpark dabei, war die Einschulungsfeier vom Neffen. 4 Stunden, wovon ich insgesamt min 3 Stunden gesessen habe. Trotzdem ging es mir hinterher so schlecht das ich fast 1 1/2 Wochen mit starken Schmerzen flach lag.
Mein Mann hatte zum Glück mit mir Elternzeit und der große war im Sommer auch schon knapp 10J. Da hatte ich genug Zeit mich auszukurieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Thero23 am 03.02.2021, 20:36 Uhr

Ich bin gerade noch "frisch" im Wochenbett. Habe vor 3 Wochen mein Sohn per Kaiserschnitt bekommen. Am Anfang war ich echt froh, endlich wieder zu Hause zu sein und meine Ruhe zu haben. Aufgrund der Narbe war einiges natürlich noch etwas erschwert aber die Mobilität kam schnell und ich muss sagen, dass ich den Bauch nicht vermisse. Die Ruhe tut wirklich gut und ich bin eigentlich ein Mensch, der nicht 24/7 auf dem Arsch sitzen kann ohne was getan zu haben. Sprich ich musste auch lernen, dass es okay ist, wenn der Haushalt etwas schleift.....

Jedoch ist mein Freund auch noch zu Hause und der nimmt mir auch einiges hab und hat geschaut, dass es mir gut geht und ich es einfach habe. Daher empfinde ich das Wochenbett als sehr entspannend und gut zum lernen auch mal langsam zu machen und Zeit für sich zu nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Linaa am 03.02.2021, 22:38 Uhr

Ui, danke für die vielen, positiven Antworten und Tipps!

Ich hatte wirklich Bedenken, dass auch ohne Bauch diese "Unbeweglichkeit" anhält oder gar noch schlimmer wird.
Eure Antworten sind also erstmal sehr beruhigend, zu wissen, dass man eben könnte, wenn man wollte...

Natürlich werde ich die Zeit nutzen und mich so viel es geht verwöhnen lassen und entspannen.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von Mützipütz am 03.02.2021, 23:23 Uhr

Ich habe mich im Wochenbett nur sehr langsam fortbewegt.Nicht wegen Schmerzen sondern,weil ich einfach nur müde war

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zum Wochenbett

Antwort von NaduNadu am 04.02.2021, 10:11 Uhr

Also im Wochenbett habe ich nichts gross gemacht... Umzug? Huch. Ne ne ne

Entspann dich, lerne dein Baby kennen,
stillen, wickeln, kuscheln. Das ist das was du hauptsächlich machen wirst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Wochenbett ohne Kind möglich ?

Hallo, ich bin momentan in der 38ssw ... und es ist und war kein Wunschkind. Vor der Geburt habe ich überhaupt keine Angst ich warte sehnlichst darauf, weil es dann endlich vorbei ist. Leider freue ich mich überhaupt nicht auf mein Kind. Je näher die Geburt rückt desto ...

von loreley28 23.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Wochenbett ohne Küche in der Baustelle :-(

Nächste Woche Donnerstag habe ich einen Termin für meinen Kaiserschnitt für das 3. Kind. Gerade bekam ich vom Vermieter die info dass 1 Tag vorher meine Küche abgebaut wird und wg..Wasserschaden Trocknungsgeräte für min. 2 Wochen aufgestellt werden. Nach der Entlassung habe ich ...

von PuenktchensMami 06.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Wochenbett-Depressionen (sorry lang)

Hey, ich bin seit heute in der 34.SSW und es geht aufs Ende zu. Vor der Schwangerschaft neigte ich zu Depressionen und habe auch leichte Antidepressiva bekommen um nich soviel über alles zu grübeln oder um Schlafprobleme durch (zeitweise echt unbegründete) Ängste zu beheben. ...

von marjane, 34. SSW 16.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

unwohlsein im Wochenbett.... was meint ihr???

Hallo zusammen, sorry dass ich meinen Beitrag hier Poste unter euch noch Schwangeren, aber ich erhoffe mir hier mehr Erfahrungsberichte als in den anderen Foren. Am 26.06. kam meine Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt. 3 Tage später bin ich nach Hause und so auch viel ...

von lael 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Kliniktasche, Geburt und Wochenbett

Hallo :) Ich würde gerne wissen was Ihr mit in die Klinik genommen habt, oder Euch später habt besorgen lassen, das auf keiner "Kliniktaschen-Checkliste" steht. Gibt es irgendwelche Geheimtipps? ;-) Außerdem würde ich gerne wissen wann Ihr nach der Geburt wieder duschen ...

von Wunschmami468, 31. SSW 03.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Wie lange kann eine echte Wochenbettdepression gehen?

Ich bin neu hier und hoffe jemand kann mir helfen. Bestimmt bekommen viele hier ja auch schon das zweite oder dritte Baby und jemand kann mir was dazu sagen. Mein Sohn ist jetzt fast 7 Monate alt und irgendetwas stimmt nicht mit mir. Nach der Geburt hatte ich fast 3 Monate ...

von zumerstenMalMama 07.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Wochenbett - Vorbereitung

Hallo, bei den letzten Geburten (drei mal ambulant) hatte ich ein paar Wochen voher für das Wochenbett immer bei Schlecker eine Packung "Flockenwindeln" geholt (oder heißen die anders?). Die waren dick und ohne Parfum oder sowas und haben sich nirgends verklebt und am ersten ...

von Lilly_, 37. SSW 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Panik vor Wochenbett

Gestern im GVK haben wir übers Wochenbett gesprochen und in mir ist echt die Panik hoch gekommen. Wie soll das nur mit einem zweiten Kind werden? Mein Mann war schon beim ersten recht schnell wieder weg. Die ersten Tage nach der Geburt ist er immer nach draußen geflüchtet - ...

von kia-ora 24.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Baden im Wochenbett????

Hatte total vergessen meine Hebi vorhin zu fragen, ob ich Baden darf :-(! Mein kleiner ist jetzt 14 Tage alt... mein Wochenfluss ist ganz monimal nur noch, hebi meinte auch das es normal sei! Bin aber bei der Geburt bissl gerissen und wurde genäht... wenn ich das goggel ob ...

von mausi87hb 13.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?

Meine Wochenbett hebamme wahr da! Geburtshaus !

Hallo, Wir haben über die Nach wehen und Geburt geplaudert und über die Kügelchen die ich nehmen mus. Und wegen meiner geschwollen Beine. Und sie hat nach den Baby geschaut. Weil ich ja gestürtz bin. Ist aber alles o.k. es zappelt sehr viel und ist fit. Ich habe am Montag ...

von Schlange, 28. SSW 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.