Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von oMAMAo am 15.05.2011, 0:32 Uhr

Fliegen in der Schwangerschaft

Hallo, wir haben jetzt seit Mai angefangen ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben, da wir uns ein zweites Baby wünschen.

Mein Mann hat durch Hodenkrebseinen Hoden verloren und ich denke eigentlich nicht, dass es gleich im ersten Zyklus klappt. Mit unserem ersten Sohn war ich im dritten Zyklus schwanger.

Anfang Juni fliegen wir für zwei Wochen nach Bulgarien. Meine nächste Menstruation müsste Ende Mai kommen (unregelmäßiger Zyklus). Evtl. Bin ich da schon schwanger, könnte ja aber erst im Urlaub testen.

Jetzt fragen wir uns, ob das Fliegen in der Schwangerschaft dem ungeborenen Baby schadet?

 
6 Antworten:

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von zamperl78, 34. SSW am 15.05.2011, 1:35 Uhr

ich wurde am Anfang des Urlaubes schwanger - wußte ich aber nicht. Hatten während des Urlaubes zwei/drei Inlandsflüge (so ne Stunde, anderthalb Stunden) und dann noch der Rückflug (sechs und sieben Stunden).
Bin inzwischen ende 34 SSW - unserm Krümel hat es nicht geschadet.
Wenn so früh was ist, verliert man das Kind mit oder ohne Fliegen....


Schönen Urlaub

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von _yakari_, 27. SSW am 15.05.2011, 9:58 Uhr

Ne das schadet nicht und schon gar nicht, wenn es gerade eben erst passiert ist. Viele trinken auch noch Alkohol,Rauchen etc, weil sie noch nicht wissen dass sie schwanger sind.Am Anfang gilt das Alles-oder-nichts Prinzip.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von mino82, 35. SSW am 15.05.2011, 10:05 Uhr

also normaler weiße passiert da nichts wie die anderen schon sagten, viele wissen ja nicht mal das sie schwanger sind...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von tina2003 am 15.05.2011, 10:19 Uhr

da gehen die Meinungen sehr auseinander! Mein Gyn war sehr skeptisch, hatte mir dann die Reise aber doch zugesagt! Ich bin in der 10./11.SSW geflogen und war 4 Wochen weg (Kanaren). Ich galt als Hochrisikoschwanger.
Man hört viel über die Strahlen, ABER mein Kinderwunschdoc hatte mir damals gesagt, schwangere, die in Hochalpinen Regionen leben (Zugspitzgebiet etc) sind ebenfalls der Strahlenbelastung ausgesetzt und zwar die ganze SS über!
Mein Doc hat mir den Flug wie gesagt bewilligt, und mein Zwerg hat keine probleme gehabt. wichtig ist: viel trinken, viel aufstehen und evtl Stützstrümpfe (du bist trombosengefährdeter als schwangere!) MIr tat der urlaub gut - auch für die psyche....
glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von PInnacles, 13. SSW am 15.05.2011, 11:16 Uhr

Hallo

Ich hab jetzt die anderen Beiträge nicht gelesen aber kann dir versichern, dass Fliegen in der SS überhaupt nicht gefährlich ist, weder für Kind noch für Mutter.

Ich bin Flight Attendant und habe den Job vor der SS ausgeübt und übe ihn immer noch aus. Ich habe keinerlei Beschwerden und eine sorgenfreie SS.

Übrigens kannst du bis zur 34. Woche ohne ärztliches Attest fliegen.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fliegen in der Schwangerschaft

Antwort von montpelle am 15.05.2011, 11:45 Uhr

Warum sollte Fliegen in der Frühschwangerschaft schaden ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.