Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lolalu88 am 02.10.2020, 10:35 Uhr

Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Guten Morgen ihr Lieben ..

Habe seit drei Wochen öfters Symptome die auf eine SS deuten, ich nehme jedoch die Minipille Jubrele und fahre eigentlich super damit..keine Blutungen..dementsprechend auch kein Zyklus..

Ich hatte ein paar nur ganz schwache positive SST und einige negative.. bei der ersten Untersuchung beim FA vor zwei Wochen fand eine Vertretungsärztin nix.. Symptome blieben.. beim Hausarzt ließ ich einen Bluttest machen der war auch negativ und Blutwerte waren alle in Ordnung ...
Letzten Dienstag stellte ich ich mich bei meiner FA nochmal vor ( sie kam aus dem Urlaub)und sie stellte fest das ich eine Zyste am rechten Eierstock habe und die Schleimhaut leicht aufgebaut wäre..
Sie sagt diese Symptome kämen von der Zyste und wir kontrollieren nochmal in 4 Wochen...von einer SS sah man natürlich nix und sie könnte sich auch nicht erklären warum meine Tests leicht anschlagen.. wenn ich jetzt von dem Zeitpunkt ausgehe wo es hätte passieren können müsste ich schon in der 6.-7. Woche sein und man hätte definitiv im Ultraschall was gesehen ..
Habe keinen besonderen Kinderwunsch es wäre aber auch nicht schlimm wenn ihr versteht .. wollte mir nur noch etwas Zeit geben :)

Wollte nur mal wissen ob jemand mit Zysten sowas erlebt hat ?
LG Lola

Bild zum Beitrag anzeigen
 
12 Antworten:

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 02.10.2020, 10:37 Uhr

Hier noch eins

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 02.10.2020, 10:55 Uhr

Ich war schwanger mit Zyste. Aber da hat der Test eindeutig angeschlagen und die Schwangerschaft war auch im US nachweisbar. Die Zyste war nur das Extra-Feature.

Zysten treten tatsächlich recht häufig auf und verschwinden in der Regel (nicht immer) von alleine. Meist werden sie nur durch Zufall entdeckt.

Wenn weder durch Bluttest noch im US eine Schwangerschaft nachweisbar ist, so bist du ziemlich sicher nicht schwanger. Schwangerschafts-"Sympthome" sind ja sehr unspezifisch und können auf alles Mögliche hindeuten; z. B. auch von der Zyste kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von wir2020 am 02.10.2020, 10:56 Uhr

hallo!
zysten sind nix schlimmes meistens.ot meiner fä.
bei den tests würde ich mal auf clearblu umsteigen finde die übersichtlicher. vielleicht schlagen die auch besser an ?

lg und viel glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 02.10.2020, 11:22 Uhr

Danke für die Antworten .... denke auch nicht das ich schwanger bin .. ist einfach alles komisch da ich noch nie Zyste hatte..Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von LaMadeira, 26. SSW am 02.10.2020, 11:39 Uhr

Also die Tests waren schon tatsächlich positiv. Da aber im Nachhinein negative kamen und auch der Bluttest negativ ist, könnte es nur sein, dass du einen ganz frühen Abgang hattest.
Evtl ist es einfach eine Gelbkörperzyste.
Hast du die Pille komplett ordnungsgemäß eingenommen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von NaduNadu am 02.10.2020, 11:49 Uhr

Ich hatte schon "normale" Zysten da war nichts positiv...

Allerdings war ich auch schon schwanger und hatte eine Gelbkörper Zyste.
Da schlägt der Schwangerschaftstest natürlich aus...

Klär nochmal ab was da bei dir los ist.

Ansonsten kann ich dir
Magnesium sulfuricum/Ovaria comp.
gegen Zysten empfehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 02.10.2020, 11:59 Uhr

Ja nehme sie jeden Morgen mit meiner Schilddrüsentablette.. nahm auch kein Antibiotika oder sonstiges.. bzw. Erbrechen oder so..

Die Tests sind auch immer nur leicht oder gar nicht positiv .. kurios.. sie erwähnte leider nicht um was für ne Zyste es sich handeln könnte bzw. wie groß diese sei..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 02.10.2020, 12:01 Uhr

Danke.. habe ja in 4 Wochen wieder nen Termin.. Symptome sind etwas zurück gegangen ..soll nun 10 Tage duphastan nehmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von NaduNadu am 02.10.2020, 14:27 Uhr

OK, vor absetzen würde ich aber zur Sicherheit nochmal ein Morgen Urintest machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 02.10.2020, 15:09 Uhr

Was meinst du mit absetzten?
Ich soll laut ihr die Pille und das dupastan weiter nehmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von NaduNadu am 02.10.2020, 16:49 Uhr

OK.
Naja wenn der Bluttest negativ war wird keine Schwangerschaft vorliegen.

Aber warum du Pille und Progesteron einnehmen sollst? Hat dir die Ärztin gesagt warum?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung mit Eierstockzysten gesucht!

Antwort von Lolalu88 am 03.10.2020, 0:07 Uhr

Ne leider nicht.. keine Erklärung .. ist das schlimm?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.