Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fymaus am 19.06.2009, 18:09 Uhr

Bettruhe?

ich bin in der 8. SSw und hatte vor einer Woche Blutungen. Es hat sich herausgestellt, dass es ein Hämatom in der Gebärmutter gibt. Da ich erst in der nächsten Woche einen Termin beim Gyn bekommen habe, bin ich in der Zwischenzeit von der Arbeit freigestellt und soll mich schonen. Nach ein paar Tagen Pause habe ich jetzt wieder sehr dunkle Schmierblutungen. Ich bin nach vier Tagen Bettruhe wieder aufgestanden und gehe auch einmal am Tag aus dem Haus - ist das zu viel Aktivität? Sind die Nachblutungen normal oder soll ich sie als Warnung verstehen und mich wieder zurücknehmen?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

 
4 Antworten:

Re: Auf jeden Fall Bettruhe

Antwort von julinicci, 35. SSW am 19.06.2009, 18:14 Uhr

Ich hatte auch solche Blutungen im 2. Monat. Bei Belastung, körperlich oder seelisch (Stress) kann das Gewebe weiter reissen und die Blutungen verschlimmern sich wieder. Sprich, das Hämatom wird wieder größer. So war das auch bei mir.

Das ist nicht ungefährlich für das Ungeborene. Vor allem wenn das Blut in Richtung Kind läuft. Ich habe auch ausserplanmäßig den Arzt oder die Ärztin drauf gucken lassen.

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anhang

Antwort von julinicci, 35. SSW am 19.06.2009, 18:16 Uhr

Noch kurz zur Beruhigung: Solange das Blut dunkel ist handelt es sich um altes Blut und die Blutung ist nicht allzu gefährlich. Sollte sich das ändern und helles und frisches Blut austreten ist allerdings sofort der Arzt aufzusuchen.

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettruhe?

Antwort von amilyzauberfee2005, 21. SSW am 19.06.2009, 18:58 Uhr

bei mir war es genauso. die dunkleren(mehr ins braune gehende) nachblutungen waren bei mir die sogenannten aus-/abblutungen des Hämatoms. Solange wie es "alt" aussieht, ist es wohl nicht schlimm. Schonen sollte man sich trotzdem, bis es komplett weg ist.

Das war bei mir in der 10.SSW.

lg amy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettruhe?

Antwort von Suse71, 19. SSW am 19.06.2009, 19:43 Uhr

Ich hatte am Anfang auch ein Hämatom. In der 11. SSW hat es sich resorbiert. Ich habe mich geschont und habe ein Beschäftigungsverbot. Allerdings hatte ich keine Bettruhe, sondern habe mir das zugemutet, was ich rein intuitiv mir zumuten kann, also auch Staubsaugen, Autofahren, Wäschewaschen etc. und hab halt öfter die Beine hochgelegt.
Hast Du schon Termin für Feindiagnostik, die bekommst Du bei diesem Befund von der KK bezahlt.

LG Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.