*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Kader92 am 20.09.2017, 19:09 Uhr

Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Hallo Leute, mir geht es ziemlich beschissen. Hab ja so ein furchtbares hin und her gehabt seit 2 Wochen, jetzt bin ich am Ende.. viele kennen ja meine Geschichte schon.
War heute endlich wieder beim FA, er meinte dass meine HCG Werte gut angestiegen sind (zuletzt bei ca. 5300) - bei den man Herzschlag schon sehen müsste. Er hat uns 2 FH's gezeigt, meinte aber dass kein Herzschlag zu sehen sei, das man bei einem solchen HCG-Wert schon erkennen müsste. Rechnerisch bin ich heute bei 7+0. Nächste Woche soll ich zur AS, die Welt ist uns zusammengebrochen, meinem Mann geht es auch beschissen. Wer hatte mal das ähnliche durchgemacht? Ich hoffe wir bekommen Antworten..

Lg

 
 
 
15 Antworten:

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Christine70 am 20.09.2017, 19:16 Uhr

Müssen mußt du gar nichts, wenn du das nicht willst. Hol dir eine Zweitmeinung ein. Wenn der HcG angeblich so gut ist, würde ich persönlich abwarten.

Ich könnte diesem Arzt nicht mehr vertrauen

War das wieder der komische Arzt?

Antwort von DantesEi am 20.09.2017, 19:51 Uhr

Denn der hcg ist ja nicht gut gestiegen bei einer Verdoppelung von 5 Tagen?
Und absolut ist er ja nicht der 8. ssw entsprechend oder?
Wieviel sind die Fruchthöhlen gewachsen, wieviel die Embryonen?

Außerdem: es gibt immer noch die Möglichkeit, vor einer Op eine medikamentöse Fehlgeburt herbei zu führen. Hat bei mir 1 x geklappt und ich fand es viel schonender als die OP.

Ich würde unbedingt auf eine Zweitmeinung bestehen und dann auch fragen, welche Möglichkeiten du hast.
Du hast auch jetzt Anspruch auf eine Betreuung durch eine Hebamme. Du kannst auch abwarten!

Hör in dich, was DU willst. Aber lass dir vorher alles von jemand anderem bestätigen!

Ich bin ehrlich- nachdem, was du schreibst, sieht es nicht gut aus (hcg Verlauf etc.), aber was noch schlechter aussieht, ist meine Meinung über die "Fachkraft".

Heute ist Mittwoch! Warum erst nächste Woche? Ich war immer am nächsten Tag im OP Bzw bekam Tabletten.
Vorher wird auf jeden Fall ja geschallt- darauf solltest du bestehen!

Gab es ein Bild heute?

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Tiffy_78 am 20.09.2017, 19:53 Uhr

Ich würde auch erst ein paar Tage abwarten und dann woanders hin. Könnte ja einfach etwas früh gewesen sein o.ä.
Ich würde mir nicht zu viel Hoffnung machen, natürlich kann der Arzt auch Recht haben. (Ich hatte das 3x, aber ohne Ausschabung, sondern mit Tabletten, was so früh eine gute Alternative ist). Aber gibt die Hoffnung noch nicht komplett auf.
Wie gesagt, ich kenne deine Situation nur zu gut und wünsche euch ganz viel Kraft. Ich wünsche euch, dass da doch etwas ist und wenn nicht, dass ihr trotzdem zeitnah ein gesundes Baby im arm halten dürft.

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Kader92 am 20.09.2017, 19:57 Uhr

Hey ihr lieben. Nein leider bekam ich heute kein Bild. Jedoch meinte er dass die Wert schon in Ordnung wären ABER dass man bei einem Wert von 5000 schon einen Herzschlag erkennen müsste. Ich bin rechnerisch heute 7+0 (aber wie gesagt nur über Tempi). Und es wäre für Op's alles voll deswegen erst nächste Woche. Gewachsen sind sie leider auch nicht sehr, schon etwas aber nicht all zu viel...

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von DantesEi am 20.09.2017, 20:07 Uhr

Also der Wert ist definitiv kein Wert, wo man sagt: ok! Gerade im Verhätbis zum Schwangerschaftsalter, aber es gibt halt Ausnahmen.
Ich hab das alles 4 Mal nun durch mit der hcg- Messerei. Und da hat bei solchen Werten niemand von "ok" gesprochen, sondern nur klar gesagt, dass es Ausnahmen gibt.
Bei 5000 muss man nichts sehen.
Ich denke, die Herzaktivität richtet sich da eher nach dem Wachstum. Das geht ja rasant in der Zeit.
Die Aussagen sind von dem alle SO skurril!!!! Echt jetzt!
Gib die hcg werte doch in einder hcg rechner ein (ich schicke dir mal einen Link). Da kommt eine Auswertung und du siehst genau, wie das einzuschätzen ist.
Und bitte, bitte hol dir eine Zweitmeinung! Und zwar am besten in einem KH, wo er nicht als Belegarzt arbeitet...
Und lass dich unbedingt beraten!

Sollte es sich nun bewahrheiten, wirst du sicher schon bald hoffentlich für Deine doofe Zeit entlohnt! Ich wünsche es dir sehr!

Aber auch, wenn es jetzt nicht gut aussieht- es gibt Wunder!

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Nadinchen81 am 20.09.2017, 20:24 Uhr

Hallo! Ich verfolge deine Geschichte mit. Irgendwie hast du immer komische Ärzte. Der Wert muss sich trotzdem noch alle 2-3 Tage verdoppeln, von gutem Anstieg kann da keine Rede sein. Und bei Zwillingen müsste er wahrscheinlich noch viel höher sein.
Du musst auch nicht zur AS wenn dir das zu schnell geht. Die Ärzte in DE sind da immer ganz schnell. Ich hatte 3 FG, 2 FG habe ich mit Unterstützung der Hebamme , natürlich abgehen lassen.
Ich finde es auch nicht gut das die Ärzte bei dir ständig Blut abnehmen. So was macht doch nur mehr verrückt. Ich habe gar keinen Wert bestimmen lassen.
Gehe nächste Woche zum US, ist da wirklich noch nichts kannst du immer noch entscheiden. Es gibt Frauen da kam der Herzschlag erst später, man kann nicht sagen ab einem Wert von 5000 Muss man den Herzschlag sehen. Wir sind keine Maschinen, das ist bei jedem anders. Alles Gute

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Janni Jan am 20.09.2017, 20:37 Uhr

Hallo Kader!
Na das klingt ja tatsächlich nicht gut.
Aber: lass das HCG-Messen endlich weg und such dir einen guten Arzt!
Es stimmt nicht, dass man nur zum Quartalsende wechseln kann.
Und Notfalls würde ich einfach einen Ultraschall selbst bezahlen.
Aber dieses hin und her und solch furchtbar unqualifizierte Aussagen gehen überhaupt nicht, finde ich.
Zudem würde ich auch eine medikamentöse Einleitung bevorzugen...
Ich wünsche dir trotz allem alles Gute, hör auf dein Herz!

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Pinkbaby, 31. SSW am 20.09.2017, 20:57 Uhr

Zweitmeinung einholen und noch 1-2 Wochen warten...Bitte keinen Abbruch jetzt vornehmen...Bei meiner Freundin war das auch so sie hat ne Überweisung zur AS bekommen hat aber gewartet trotzdem und sich dann ne Zweitmeinung eingeholt siehe da Herzchen schlägt und sie war in der 7ssw...Im Oktober fängt das neue Quartal an...warte dich bitte und rennt nicht alle gleich zur Ausschabung....Dein Arzt kommt mir total unkompetent vor....

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Steffi_Sophie am 20.09.2017, 21:17 Uhr

Hallo,

Zunächst fühl dich erstmal gedrückt. Ich würde mir an deiner Stelle eine zweite Meinung einholen. Außerdem würde ich persönlich keine Ausscharbung machen lassen wenn es nicht wirklich 100% notwendig ist - immerhin ist es ein Eingriff der körperlichen und geistigen Schaden anrichten kann. In einer solch frühen Schwangerschaft könnte es, im Falle das es stimmt, von alleine gehen oder durch Medikamente dazu verleitet werden. Aber zunächst hol dir bitte eine zweite Meinung - wenn der HCG wert gestiegen ist, ist das doch alles etwas eigenartig.
Ich wünsche dir alles alles Liebe für die Zukunft.

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Kader92 am 20.09.2017, 21:19 Uhr

Das man ab einem Wert von 5000 was sehen müsste - diese Aussage verwirrt mich auch wirklich sehr. Ich mache mir zwar keine Hoffnungen mehr, aber iwas in mir sagt dass ich nochmal nachgucken lassen soll. Und es gab bei 2 meiner freundinnen der fall, dass man bei einer ab der 9 ssw bei der anderen ab der 10 ssw ein herzschlag sehen konnte. Zwar waren die FHs klein aber ich bin erst heute bei 7+0. Ich werde morgen gleich in die gynäkologische ambulanz gehen und mir eine zweitmeinung holen!

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Janni Jan am 20.09.2017, 22:05 Uhr

Genau, mach das so!
Dann hast du wenigstens Gewissheit.
Und dann wechsel dringend deinen Arzt, da kannst du dich doch nicht gut beraten fühlen und das ist ja wohl das mindeste...
Ich denke morgen an dich!

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von rabia93 am 20.09.2017, 23:22 Uhr

Meine werte waren bei 6+5 ca 10000 und man sah noch kein herzschlag. Eine woche später war ein herschlag zu sehen und jetzt ist meine maus knapp 6monate alt. Bitte geh zu einem anderen Arzt

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Ani1661 am 21.09.2017, 12:11 Uhr

Ja mach das. Lieber auf Nummer Sicher gehen.

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von Lauii am 21.09.2017, 19:59 Uhr

Meine Schwester wurde gestern ins Krankenhaus geschickt um eine ausschabung durchzuführen, weil kein herzachlag zu sehen war. Im krankenhaus konnte man das herz schlagen sehen. Also unbedingt eine zweite meinung holen.

Re: Arzt meint ich müsste zur AS, kein Herzschlag

Antwort von FleurFrancaise am 22.09.2017, 20:38 Uhr

Hallo, kann dich ganz gut verstehen, was du gerade durchmachst.

Bei mir z.B:
Erster Ultraschallbesuch am 11.09...
Da war ich bei 8+5ssw... eine Fruchthöhle und 2 Embryonen 20mm und 17mm groß... die Hebamme sah bei beiden keinen Herzschlag. Ich sagte, ich möchte gerne ne Woche warten, vielleicht sind es ja Spätsünder...
Am Montag 18.09 ging ich wieder hin, immernoch keine Herzaktivität bei beiden.
Die Embryos hatten sogar schon angefangen sich zurückzubilden waren nur noch 14mm groß, daraufhin musste ich zur Notaufnahme zum Gyn im KH um einen Abbruch durch Medikamente durchzuführen.
Bekam zuerst Medis um die GM weich zu bekommen und 2 Tage später musste ich wieder kommen um Cytotec einzunehmen, sie hatten mich im KH 2 Tage behalten, da die Zwillis am 1. Tag nicht rauskamen.

An deiner Stelle würde ich es mit Medikamenten abbrechen anstatt ne AS

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.