Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bellabay, 4. SSW am 24.12.2020, 8:08 Uhr

Angst vor erneuter Eileiterschwangerschaft

Hallo zusammen,

Ich bin bei hier und suche Rat

aufgrund meiner aktuellen Magen Darm Probleme und Ausbleiben der Periode mit druckempfindlichen Brüsten habe ich heute einen SS-Test gemacht welcher positiv war. Ich habe mich im ersten Moment gefreut, allerdings kam dann gleich die Sorge, dass es wieder eine Eileiterschwangerschaft sein könnte, welche ich 2018 hatte... aufgrund der Sorge bin ich in die Notaufnahme gefahren und wurde dort auch gleich untersucht, im Blut war das Beta -HCG um die 132 und im Ultraschall hat man nichts in der Gebärmutter entdeckt. Allerdings ist mein rechter Eierstock etwas vergrößert und weist eine Zyste (V.a. Ring of Fire um eingeblutete Corpus- Luteum Zyste) und minimale freie Flüssigkeit im douglasraum. Natürlich bin ich jetzt fix und fertig und mache mir Sorgen, ich soll übermorgen nochmal zur Kontrolle hinkommen und bei schmerzen oder ähnlichem sofort erneut in die Notaufnahme. Die Ärztin meinte allerdings auch für die jetzige ssw wäre es zu früh um überhaupt etwas im Ultraschall erkennen zu können. Ist das denn normal mit der Zyste ?
Und kann es auch sein, dass man bei einer normalen Schwangerschaft in einer so frühen Woche (ca. 4 +4) man noch nichts erkennen kann? Die Schleimhaut ist auf 9mm aufgebaut :( ich habe wirklich Angst und möchte endlich, dass es mal eine normale Schwangerschaft ist

 
2 Antworten:

Re: Angst vor erneuter Eileiterschwangerschaft

Antwort von Assen08 am 24.12.2020, 8:17 Uhr

Die Zyste wird die Gelbkörperzyste sein, die du dringend benötigst, bis die Plazenta da ist und arbeitet.
Bei 4+4 ist es normal, dass man noch rein garnichts sieht.

Genieße die Feiertage, rufe dann beim Gyn an und bleib bis dahin gelassen.
Solltest du starke Schmerzen und Blutungen bekommen, kannst du noch immer „freidrehen“.

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor erneuter Eileiterschwangerschaft

Antwort von Bellabay am 24.12.2020, 10:32 Uhr

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ja natürlich möchte ich die Feiertage genießen aber durch diese Info, dass ich jetzt schwanger bin, bin ich halt innerlich hin und hergerissen. Ich freue mich und habe dennoch Angst, dass es wieder nicht richtig geklappt hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Angst vor Eileiterschwangerschaft

Hallo zusammen :) Ich bin total verzweifelt und bräuchte mal euren Rat. Ich war am 23.11 aufgrund von bräunlichen Schmierblutungen bei meiner FA (4+6), mein HCG Wert lag bei 325 und man konnte noch nichts sehen. Am 27.11 war ich erneut wegen anhaltenden Schmierblutungen da, ...

von emmchen1992, 5. SSW 30.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?

Angst vor Eileiterschwangerschaft

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen oder mich etwas beruhigen. Ich müsste heute bei ca 6 +0/1 sein. Ich hatte bei 4+ schon einen Termin zum ultraschall aber außer eine gut aufgebaute Schleimhaut konnte man noch nichts sehen. Seid ein paar Tagen habe ich fast durchgehend ein ...

von Tinchen456, 7. SSW 25.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?

Angst vor zweiter Eileiterschwangerschaft

Hallo Mädels Nach einer ELSS im letzten Herbst bin ich nun endlich wieder schwanger, noch ganz frisch, heute müsste 5+0 sein. Nun habe ich die gleichen Symptome, wie bei der ersten ELSS: Stechen/Schmerz am rechten (operierten) Eileiter, zeitweise ins Bein ausstrahlend, und ...

von Spinelli, 5. SSW 18.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?

Schwanger... Angst vor eileiterschwangerschaft

Hallo Ich bin gerade sehr traurig.. Vor 10 Tagen habe ich positiv getestet.. da ich schon 2 Abgänge dieses Jahr hatte musste ich direkt zum fa um progesteron zu holen.. so heute beim Arzt war im US-Bundesstaat nichts zu sehen.. nur eine mittelaufgebaute schleimhaut.. er meinte ...

von Babyface1 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?

Angst vor erneuerter Eileiterschwangerschaft

Heute ist es eine Woche her. Am 22.11.13 hatte ich eine OP zwecks Eileiterschwangerschaft. Eileiter konnte erhalten werden. Gestern war ich bei der Nachuntersuchung es schaut alles gut aus soweit nur der hcg muss noch auf null gehen. Meine Ärztin meinte wenn alles gut läuft ...

von Zebralein1984 29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?

Manchmal große Angst nach Eileiterschwangerschaft

Hallo, vielleicht hat hier jemand ein Ohr für meine Ängste. Also, ich habe im Februar 2011 einen kerngesunden kleinen Sonnenschein zur Welt gebracht. Die Schwangerschaft war nicht immer unkompliziert. Ich musste ab Dezember viel liegen. Bei der Geburt lief alles super. ...

von MamiJule2011, 13. SSW 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eileiterschwangerschaft, Angst Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.