Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cecile87, 26. SSW am 08.05.2012, 12:52 Uhr

An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Hallo ihr lieben.
Wir bekommen unser erstes Kind und waren nun Kizi schaun. Jetzt sind wir ganz hin und hergerissen zw. einem hochwertigen Massivholzzimmer (zu dementsprechenden Preis) oder einem günstigeren KiZi. Unsere Bedenken sind halt, dass wenn wir die Massivholzmöbel kaufen unser Kind mit ca. 5-6 Jahren einen eigenen Geschmack bekommt und ein anderes Zimmer möchte. Es wäre dann zu schade um wegzugeben/schmeißen.
Nun habe ich bei Ebay KiZi gesehen für ca. 400-600 Euro. Hat jemand Erfahrung damit und schon jemand dort ein KiZi bestellt? Wie ist die Qualität/Verarbeitung? "Poplige" Ansicht? Wie lange hält es?
LG Cecile.

 
16 Antworten:

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von MrsSummer85, **. SSW am 08.05.2012, 12:55 Uhr

Huhu!


Also das Kinderzimmer von meinem 1. Kind war eins vom Dänischen Bettenlager! Preislich vollkommen okay... (lag auch so in dem Dreh wie die von Ebay).

Das wurde 2003 gekauft und hat nun schon 2 Kinder "überlebt"... ;-)
Und steht nun im Keller für Kind Nr. 3 irgendwann....


"Billig" bedeutet nicht immer schlecht... ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von lara-sophie06 am 08.05.2012, 12:57 Uhr

wir haben damals unser KIZI bei Spielemax gekauft. Umbaubares Bett, umbaubare Wickelkommode, Regalbrett, schmales Hoch-Regal und 3trg. Kleiderschrank für unter 500 EURO

Die Sachen sind jetzt 6 Jahre alt und werden von meiner jüngsten benutzt. Die Große hat ein neues KIZI bekommen.

Qualität ist gut, habe nichts zu beanstanden..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von emres, 31. SSW am 08.05.2012, 13:05 Uhr

ich finde, wichtig ist, der schrank muß groß sein. weil unser erster schrank für unseren sohn ist nun zu klein gewesen.
eigenen geschmack bekommen sie wohl eher wegen bettfrage. aber das ist ja klar, nach etwa 3 jahren kommt ja doch meist ein neues bett dazu.

lg Anett

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Nicoles82 am 08.05.2012, 13:16 Uhr

Ikeas Gitterbetten sind super und auch deren neuen Serie Stuva. Stabil und sehen toll aus...

Schau mal im Internet...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Erzieherin2012, nö. SSW am 08.05.2012, 13:18 Uhr

Also ich hab meine KiZi Möbel bei Ikea gekauft.
Bett, Wickelkomode und Kleiderschrank zusammen für 199euro und nochmal 50 Euro füt dir Matratze.
Und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit und mir tuts auch nciht weh, sie in 6 jahren oder so wegzugeben/schmeißen.

hier hast mal den Link zu den Möbeln

http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/series/11937/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von zamperl78 am 08.05.2012, 13:27 Uhr

Bei uns war es auch nicht so einfach - wenn KiZi dann sollte es was aushalten und die Schubläden gut funktionieren und und und
Mein Mann ist Hobbyschreiner, hatte aber keine Zeit selbst ein KiZi zu bauen und dann sind wir zufällig bei Ebay auf ein KiZi ca. 5-6 Jahre alt von paidi gestoßen und dies haben wir für 250 € ersteigert.

War nur von einem Kind genutzt, in sehr gutem Zustand und wird bei uns sicherlich auch noch Kind zwei und viel. Kind drei (falls es eins gibt) überleben!!!

Ich geb lieber ein paar Euro mehr aus, mir ist gute Qualität mehr Geld wert.
Allerdings sind die Würmer eh nie im Zimmer und darum war für uns das gebrauchte grad richtig!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von perlchen am 08.05.2012, 13:48 Uhr

Huhu,

wir haben drei Kinder!

Wir haben bei unserer großen ein Kinderzimmer für 499,00 bei Babyone gekauft und das war super! Ist von der deutschen Firma Welle und bestand aus einem dreitürigen Kleiderschrank, einer Wickelkomode und dem Babybett, haben dann auch direkt die Seitenteile für 25,00 € dazu gekauft, damit es in ein Kinderbett umgewandelt werden kann!

Dieses ist nun viereinhalb Jahre alt und bestens in Schuss!

Dies hat nun seit letztes Jahr Kind Nummer zwei, welches die ersten 10 Monate mit bei uns geschlafen hat, da unser Kinderzimmer zu klein war für zwei Kinder! Die große hat dann ein Kinderzimmer von Padi bekommen, was sie nun bis zum Auszug irgendwann mal nutzen kann! Haben uns dann bei Kind Nummer drei, das gleiche Zimmer von Welle nochmal dazu gekauft, da sie zwei und drei ein Zimmer teilen und dann ja auch irgendwann ein anderes Zimmer bekommen!

Ich habe nicht eingesehen, für ein Babyzimmer soviel Geld auszugeben, da es ja eh meist nicht sehr beanspruch wird! Gebe dann lieber bei den nächsten Möbeln etwas mehr aus, da diese ja auch wesentlich länger genutzt werden!

Aber die Entscheidung liegt bei dir!

Liebe Grüße
Perlchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von laranina am 08.05.2012, 13:53 Uhr

Hallo,
wir haben Babyzimmer und auch die Kinderzimmer der großen Mädels bei IKEA gekauft. Sind bekennende IKEA Junkies. Sind aber auch mit der Qualität zufrieden und preislich find ich das auch in Ordnung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von quirlijane, 32. SSW am 08.05.2012, 14:10 Uhr

Unser Sohnemann hat ein KiZi von der Marke Paidi, kam um die 850€ oder so. Bett und Kommode kann man umbauen. Haben allerdings die Seitenteile noch nicht dazu gekauft.. denke das sich das erübrigen wird. Unser Sohn wird jetzt Do. 2j. und am 7.7. hab ich ET für unsere Püppi.. die hat ein günstigeres KiZimmer.. da haben wir beim AUfbauen schon einen Qualitativen Unterschied gemerkt, auch wenns nicht das günstigste war aber naja.. das Bett kann man auch später umbauen, aber ich denke das auch das sich erübrigen wird. Warum? Weil du evtl shcon für dein Kind mit 2 oder 3.j ein richtiges Kinderbett/jugendbett kaufst.
Bei der ersten SS dachte ich das es super wichtig ist das Bett später umbauen zu können.. nö.. würd ich jetzt nicht mehr so viel drauf geben!

Würde dir aber raten nichts zu bestellen was du nicht irgendwo mal angucken und anfassen kannst!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Mami-Franzi19, 29. SSW am 08.05.2012, 14:15 Uhr

Wie sind denn die kinderzimmer? Heutzutage gibts ja oft welche die nicht so babyhaft aussehen.
Welches gefaellt dir denn besser? koennte man bei dem.teureren das aussehen veraendern? Z.b. tueren umlackieren oder so?
Ich hatte ein guenstiges kizi von glaub domaene.
Das einzig gute stabile ist das bett.
Die wickelkommode hat fehler (nach dem umbau zur normalen.kommode) und der kleiderschrank hatte gleich beim aufbau irgendwas. weiss aber nicht mehr was, habrn aber deswegen nen gutschein von denen gekriegt als entschaedigung.
Bin von dem guenstigen also nicht soo begeistert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Würmchen84, 39. SSW am 08.05.2012, 14:26 Uhr

Es gibt sicherlich Qualitätsunterschiede zwischen den günstigen Modellen und den teuren Markenprodukten. Unser Massivholz-Kinderzimmer besteht aus Möbeln, die man nicht mal schnell umstellen kann, einfach aufgrund des Gewichts.

Das Kinderzimmer hat damals € 1.200,00 gekostet. Wir haben es nach zwei Kindern von meiner Schwägerin abgekauft. Neu hätte ich allerdings niemals so viel Geld für ein Kinderzimmer ausgegeben. Es ist zwar zeitlos, hat Pfiff und ist wirklich schön, doch € 1.200,00 ???? Es ist zwischenzeitlich 8 Jahre alt und ein Kugellager einer Schublade ist defekt, was aber nicht stört, da die Schublade ja trotzdem aufgeht. Es hält wirklich sehr viel aus, da werden von unserer Tochter auch mal die Schranktüren zugeschmissen....

Seit vier Wochen schläft unsere 2-jährige Tochter in einem Jugendbett von Ikea (70x160), da wir in den nächsten Tagen Nachwuchs erwarten und der kleine Bruder in das Babybett einziehen darf. Das Zimmer wird und muss die nächsten Jahre noch aushalten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Jacky010477 am 08.05.2012, 14:34 Uhr

Wir haben das Baby-/Kinderzimmer von unseren Nachbarn übernommen. Ist so im mittleren Preissegment, würde ich schätzen. Also jetzt nicht Massivholz, aber auch nicht billig.

Mir war wichtig, das ich das Gitterbett von der Höhe einstellen und nachher die Stäbe rausnehmen konnte. Den Wickeltisch kann man zu einer normalen Kommode umbauen und die schmalen Regale werden inzwischen von Plüschtieren bevölkert.

Wir planen Kind Nr. 2, das das Zimmer dann übernehmen wird und unser Junior wird dann zwischen 5 und 6 sein und bekommt dann ein Jugendzimmer mit Schreibtisch.

Achja, in dem Gitterbett hat er nur geschlafen bis er knapp 3 war, dann bekam er ein großes Bett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An erfahrene Mütter / auch an werdende - BABYZIMMER!!

Antwort von Majo24 am 08.05.2012, 14:38 Uhr

Ich habe überhaupt kein KiZi gekauft.

Bin zu Ikea habe
zwei 40 cm tiefe Pax Schränke, 236 hoch, und eine passende Tür
1 Malm Kommode
2 Snieglar Baybetten
gekauft

Habe einen Paxschrank für die Klamotten, Windeln etc. genommen
und den anderen Schrank ohne Tür für die Spielsachen.
Auf die Malmkommode habe ich einen Wickeltisch Aufsatz für wenig Geld ersteigert und drauf montiert, darin befindet sich noch heute die Bettwäsche, Hygieneartikel, Handtücher Waschlappen, Kuscheldecken, Schwimmwindeln etc.
Eines der Betten habe ich umgebaut zum Anstellbett an meines und eines steht heute noch im Kizi, beide Betten habe ich mit Öko Farbe weiß gestrichen.

Mittlerweile ist Nr. 2 zwei Jahre alt und es ist noch ein Billyregal und ein Trofast hinzu gekommen.

Alle Möbel sind weiß super Flexibel, hat wenig gekostet und man weint nicht wenn mal ne Schramme oä entsteht.

Einziger Luxus den ich mir leistete war eine Wiege, da es diese in unserer Familie nicht gab. Mittlerweile wurde sie in unserer Familie schon mehrfach eingesetzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

stabil und sicher sollte es sein

Antwort von Kimmy07, 36. SSW am 08.05.2012, 15:07 Uhr

Wir bekommen auch unser erstes Kind und haben ein KiZi von Paidi gekauft. Wichtig waren uns Funktionalität und Stabilität, es soll ja ein paar Jahre halten und so ein kleiner Zwerg geht ja nicht bewusst und pflegeleicht mit den Sachen um. Mir war z.b. wichtig dass die Wickelkommode ausreichend hoch ist damit ich keine Rückenschmerzen bekomme, dass überall genug Stauraum ist und man sich bei den Schubladen nicht die Finger einklemmen kann... Funktionalität eben. Ich fürchte mich eher um den Rest der Wohnung, wir sind komplett Ikea-eingerichtet :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe eins von ebay

Antwort von Frieda2011, 25. SSW am 08.05.2012, 16:18 Uhr

habe es letztens bestellt, kam eine woche später schon an, ich muss sagen, ich würde es nicht nochmal machen. habe eine andere farbe bekommen als auf dem bild zu sehen war.. der kleiderschrank ist mini klein und naja auch nicht wirklich stabil... muss sagen das bett ist wirklich schön und stabil, lattenrost ist gut und war auch einfach zusammen zu bauen.. die wickelkommode ist auch schön und recht stabil... habe 580 euro bezahlt und ich glaube ein kleiderschrank von ikea hält mehr stand!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe eins von ebay

Antwort von Cecile87, 26. SSW am 09.05.2012, 11:33 Uhr

Vielen Dank an eure zahlreichen Beiträge. Haben nun ein schönes Kinderzimmer gefunden. Am Samstag bekommen wir es!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.