Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bela66 am 09.02.2019, 12:17 Uhr

6 Jahre Altersunterschied zwischen Geschwistern

Meine Kinder sind auch sechs Jahre auseinander. Sie spielen natürlich nicht „miteinander“, wie Gleichaltrige. Aber die Große bespielt den Kleinen - nicht immer, aber manchmal. Trotzdem haben natürlich beide ihren eigenen Freundeskreis, da gibt es keine Überschneidungen.

Wenn wir aber im Urlaub sind, und keine adäquaten Spielgefährten greifbar sind, machen sie auch gern etwas miteinander. Das geht natürlich erst, wenn das zweite Kind ein gewisses Alter erreicht hat, und z. B. Brettspiele versteht oder Fahrrad fahren kann etc.

Noch ein Tipp: Egal, wie groß der Altersabstand ist - stelle Dich bei aller Liebe der Kinder zueinander auch auf große Geschwister-Eifersucht Deines Sohnes ein. Spätestens, wenn das Baby krabbelt und anfängt, in sein Reich einzudringen und seine Spielsachen zu nehmen, gibt‘s Zoff. Das ist ganz normal, Geschwister haben immer beide Gefühle: Liebe UND Konkurrenz.

Da kann es ganz schön heftig hergehen, selbst wenn das Geschwisterchen noch klein ist. Man muss dann aufpassen, dass man nicht ständig Partei für das jüngere Kind ergreift, sondern möglichst neutral bleibt - auch wenn klar ist, wer Schuld ist. Sonst verstärkt man die Eifersucht noch. Bei uns ist es so, dass die Kinder sich den halben Tag lang zoffen, aber wenn ich mal schimpfe, nimmt die Große den Kleinen in Schutz. Und wenn er krank ist, macht sie sich totale Sorgen. Solange das so ist, ist bei allem Streit trotzdem alles okay.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.