Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Liviia, 6. SSW am 10.06.2021, 16:10 Uhr

1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Hallo.

Ich möchte gerne hier einsteigen.
Ich bin Liv, 36 Jahre alt und hatte im März eine MA mit Ausschabung bei 7+3. Ich habe das alles gut überstanden. Hatte keinerlei Probleme nach der AS und eine Ursache wurde nicht gefunden. Laune der Natur...

Wir hatten eine Periode gewartet und ich habe dann direkt wieder im 1. ÜZ positiv getestet. Wie dankbar ich bin, dass es wieder so schnell geklappt hat, könnt ihr mir glauben!! Alleine dafür bin ich so unendlich dankbar. Daran halte ich mich fest, wenn die Angst wieder zunimmt..

Heute, ich bin 5+2, war ich beim FA. Ich weiß, dass es sehr früh ist, aber ich bin einfach so unsicher und ängstlich geworden und brauchte irgendwie eine klare Ansage ob ich schwanger bin

Sie hat mir gratuliert. Sie hat eine Fruchthöhle und Dottersack gesehen und kann ein Windei ausschließen. Damit ich bis zum nächsten Termin nicht so lange warten muss, darf ich nächsten Freitag wiederkommen, dann bin ich 6 +3 und da müsste man einen Herzschlag sehen, sagte sie.
Ich bin froh, dass ich nun engmaschiger betreut werde und sie mir die Ängste nehmen will.

Natürlich kann ich mich noch nicht so wirklich freuen. Hab im Moment das Gefühl ich werde bis zur Geburt einfach völlig ängstlich und unentspannt sein. Aber ich gebe mir die Zeit, mich wieder ans positiv denken zu gewöhnen.

Habe euch mal ein Bild mitgeschickt. Bei 5+2 noch keinen Embryo zu sehen ist doch im Rahmen, oder?

Ich freue mich auf den Februarbus und möchte so gerne dabei bleiben!!

Bild zum Beitrag anzeigen
 
6 Antworten:

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Antwort von natalie_92, 39. SSW am 10.06.2021, 16:20 Uhr

Hallo
Herzlicher Glückwunsch erstmal! ich drücke dir auch die Daumen, dass alles auch gut bleibt

Ja, es ist normal, dass bei 5+2 man noch kein Embryo sieht - bei mir bei 5+4 war noch kein Embryo zu sehen. Jetzt bin ich schon 38+3 und warte schon sehr auf unseren Sohn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Antwort von miss_spicy, 27. SSW am 10.06.2021, 17:00 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Dass man jetzt nicht so viel sieht ist vollkommen normal, da solltest du dich nicht stressen. Auch wenn die Angst jetzt groß ist, es wird mit der Zeit besser, versprochen. Ich war jedes mal verwundert, als ich beim US war und der Krümel tatsächlich noch da war und auch das Herz noch geschlagen hat, ich konnte es teilweise gar nicht richtig glauben.

Richtig toll wird es dann, wenn du die Bewegungen spürst, war bei mir ab ssw 17/18, dann finde ich macht man sich deutlich weniger Sorgen. So ab der 15 ssw konnte ich dann die Schwangerschaft richtig genießen, wirst sehen die Zeit geht ganz schnell vorbei, schöne Kugelzeit wünsche ich dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Antwort von Amelie-, 33. SSW am 10.06.2021, 17:04 Uhr

Bei mir konnten wir Herzschlag und baby bei 6+0 sehen. Also positiv bleiben meine Ärztin meinte aber auch, ist ein Dottersack zu sehen, gibt es auch ein Embryo.
Ich kann deine Angst total verstehen. Ich hatte in der 6 ssw. Einen Abgang (2019) und das hat mich diese Schwangerschaft sehr beeinflusst. Ehrlich gesagt, konnte ich erst nach den ersten Bewegungen entspannen. Die Schwangerschaft konnte ich erst ab der 24 ssw. Genießen.
Kleiner Tipp, versuch so wenig wie möglich im Forum zu lesen. alles gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Antwort von Lulu2345, 11. SSW am 10.06.2021, 17:38 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Ich habe eine ähnliche Geschichte: Ich hatte im Februar eine FG in der 5ssw und wir haben auch eine Periode abgewartet und es hat bei uns danach auch direkt geklappt. Ich habe mich so gefreut, aber die Angst war natürlich auch noch da. Ich hatte meinen ersten Termin bei 6+3 und da hat man schon einen Herzschlag gesehen seitdem bin ich viel entspannter und habe auch ein gutes Gefühl. Am montag war ich zur ersten Vorsorgeuntersuchung und es sieht alles gut aus. Ich merke wie die Angst immer mehr weg geht und wünsche dir ebenfalls, dass es deinem Krümel gut geht und du keine Angst mehr haben wirst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung

Antwort von Liviia, 6. SSW am 10.06.2021, 17:54 Uhr

Vielen Dank für eure lieben Worte.

Nicht so viel im Forum zu lesen ist wirklich ein kluger Ratschlag. Das Forum ist Fluch und Segen zu gleich. Man findet hier so viele Gleichgesinnte und wirklich super Infos und Erfahrungen. Aber natürlich sind gerade auch die negativen Erfahrungen hier geballt zusammengefasst und es wirkt oft so, als seien sie präsenter als die positiven..

Ich erinnere mich dann immer daran, wieviele Menschen ich kenne, die gesunde Kinder zur Welt gebracht haben und wieviel es seit Anbeginn der Menschheit gibt die Babies bekommen haben
Selbst früher, im Mittelalter, unter übelsten Bedingungen sind Leben entstanden. Allein wieviele Menschen es auf der Welt gibt. Alles gutgegangen Schwangerschaften. Der Gedanke munter mich immer auf

Ich versuche cool bis nächsten Freitag zu bleiben und weiß ja, dass es heute positiv war, dass eine Fruchthöhle und Dottersack zu sehen war.


Ich wünsche euch allen auch eine tolle Schwangerschaft und eure positiven Beiträge lese ich zwischendurch natürlich immer sehr gerne mal durch!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. Termin bei FA. 5+2 und guter Hoffnung 🙏🙏

Antwort von Grinsekatze90, 29. SSW am 10.06.2021, 18:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :)

Ich hatte letztes Jahr im Oktober einen MA in der 7. SSW. Im ÜZ darauf wurde ich auch direkt wieder schwanger. Bei den ersten Untersuchungen war ich auch wahnsinnig angespannt und von Leichtigkeit keine Spur. Das Herz durfte ich dann bei 6+1 schlagen sehen.
Seit beim ersten großen US in der 11. Woche aber alles gut war bin ich wahnsinnig entspannt. Seit ich mein Baby spüre (17. SSW) bringt mich fast nichts mehr aus der Ruhe.

Wer weiß. Vielleicht wirst du ja auch ganz entspannt sobald du dich sicher fühlst :) ich wünsche es dir. 40 Wochen sind zu lang um ängstlich zu sein. Genießen macht viel mehr Spaß.

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.