Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ChiaraS am 17.06.2019, 11:33 Uhr

Schwanger und Schule?

Hey ich bin 16 und habe am Freitag nach der Schule mit meinem Freund ein Schwangerschaftstest gemmacht, Positiv.
Ich war heute beim Frauenarzt und es wurde bestätigt. Ich weiß nicht was ich machen soll, mein freund ist total gegen abtreiben eigentlich bin ich auch kein Fan von Abtreibung aber...
Wie soll ich das schaffen mit Schule und Baby? Und ich verdiene ja nicht mal Geld wie soll das funktionieren?Ich weiß auch garnicht wie ich das meiner Mutter sagen soll.

 
16 Antworten:

Re: Schwanger und Schule?

Antwort von jungmami12 am 17.06.2019, 15:50 Uhr

Hallo,

ich habe meine Tochter mit 17 Jahren bekommen. Mit der Hilfe meines Inzwischen Mannes habe ich meinen Realschulabschluss gemacht. Es war harte arbeit da ich keine Nacht durchschlafen konnte und dann zuhause auch noch lernen und Aufgaben machen musste. Es war auch eine Zerreißprobe für unsere Beziehung. Wir hatten keine Freie Minute mehr. Wir wohnten in einer kleinen Wohnung. Aber es war nur ein Jahr. Danach habe ich eine Vollzeit Ausbildung gemacht und die kleine kam leider mit 10 Monaten in die Kita. Aber jetzt habe ich Ausgelernt wir haben ein Haus und die beste Tochter die man sich wünschen kann. Es ist hart aber man wächst mit seinen Aufgaben. Im Rückblick waren es 2 Jahre voller Entbehrungen und jetzt kann ich sagen es hat sich gelohnt.
Für mich ist damals eine Welt zusammengebrochen aber man lernt wie es weitergeht.



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von ak am 17.06.2019, 16:00 Uhr

Ach Gott... Du Arme..

Am besten, Du erzählst es sofort Deiner Mutter. Dann ist schon mal die die 1. allergrößte Last weg. Erwarte nur keine Freudetränen.

Du wirst auf die Unterstützung angewiesen sein... anders wird es nicht funktionieren.

Alles Gute...und viel Kraft



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von ChiaraS am 17.06.2019, 19:07 Uhr

Hallo,
Vielen dank für diesen kommentar
Das kann ich mir vorstellen das es sehr anstrengend sein muss es freut mich das ihr jetzt die zwei anstrengenden Jahre hinter euch habt und Glücklich über eure entscheidung seid und es nicht bereut.



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von ChiaraS am 17.06.2019, 19:38 Uhr

Vielen dank
Ich traue mich nicht das meiner Mutter zu erzählen das ist so Peinlich weil sie Ja auch dann weiß das ich schonmal Geschlechtsverkehr hatte...Ich denke sie wird echt entäuscht sein Aber du hast recht es ist besser wenn ich ihr es erzähle irgendwann kommt es ja eh raus.



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von PatriciaKelly am 18.06.2019, 13:26 Uhr

Ich glaube dass deine Mama durchaus schon in Erwägung gezogen hat dass du sex hsst
Mit 16 ist das normal. Begeistert wird sie nicht sein. Aber es ist alles machbar. Alles gut! Und je eher du es erzählst desto besser ist es. Weil dich das geheim halten zusätzlich belastet je länger du es so machst



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von ChiaraS am 18.06.2019, 14:37 Uhr

Ja ich werde ihr es heute erzählen danke für deine antwort,hat mir nochmal Mut gemacht



Und wie hat deine Mama es aufgenommen?

Antwort von PatriciaKelly am 18.06.2019, 20:01 Uhr

.



Re: Und wie hat deine Mama es aufgenommen?

Antwort von ChiaraS am 18.06.2019, 20:46 Uhr

Sie ist geschockt gewesen hat aber gesagt das sie für mich da ist egal ob ich mich dafür oder dagegen entscheide.lch bin total erleichtert das es jetzt raus ist und sie nicht sauer ist :)
Mein bruder hat mich ausgelacht aber das ist mir egal, Jungs eben .
Danke nochmal an alle die mir hier mut gemacht haben



Re: Und wie hat deine Mama es aufgenommen?

Antwort von PatriciaKelly am 18.06.2019, 21:06 Uhr

Ja super das freut mich dass sie so reagiert hat!
Und dein Bruder muss das sicher erstmal sacken lassen



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von Mariella04 am 19.06.2019, 10:36 Uhr

Hey Chiara,
ich hab eben von dir gelesen. Du bist ja echt eine Mutige, warst schon beim Frauenarzt und hast inzwischen auch mit deiner Mama gesprochen...auch wenns dir ein bisschen „peinlich“ war:;-)
Natürlich ist sie erschrocken, und ich denke, das darf man ihr auch zugestehen?! Sie hat sicher nicht mit dieser Nachricht gerechnet.:-)
Doch du fühlst dich jetzt sehr erleichtert, dass es raus ist. Du, das kann ich gut verstehen! Jedenfalls steht sie zu dir, und wird dir auch helfen. Echt Prima!

Dein Freund und du - ihr könnt es mit Unterstützung gut schaffen, müsst euch wirklich zu nichts entschließen, was ihr nicht wollt.
Wissen denn seine Eltern schon Bescheid? Könntet ihr die vielleicht auch mit ins „Boot“ holen? Was denkst du?
Dein Bruder hat gelacht.....ja, da mach dir nichts draus. Ist er denn jünger als du?;-)

Mit Schule und Baby gibt es schon Möglichkeiten, da bist du nicht die Einzige und mit guter Organisation ist´s wirklich zu meistern. Und was die finanzielle Seite betrifft, da kannst du dich ruhig mal erkundigen. Es gibt einiges an Unterstützung für junge Schwangere. Was macht denn dein Freund so? Geht er auch noch zur Schule, oder steht er in der Ausbildung?
Schreib gerne wieder,
liebe Grüße von Mariella



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von pauline-maus am 19.06.2019, 11:17 Uhr

wichtig wäre mir als deine mutter, deine zukunftspläne mizeinzubeziehen.
wolltes bürokaufrau , floristin, studium vor ort.....dann wird es zwr nicht einfach aber es ist machbar.
hattest du vor ins ausland zu gehen , berufe im schichtsystem zu ergreiefen oder wie ich damals ( als träumerin) stewardess zu werden , dann passt ein kind leider nicht

mehr sage ich nicht dazu



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von nils am 21.06.2019, 11:01 Uhr

Mir ging es damals ähnlich und ich kenne die Situation es dann der Mutter zu beichten.
Ich finde es toll, dass sie so reagiert hat und ich denke auch, dass sie dich dann als "stolze" Oma auch unterstützen wird.

Ich bin bis zur Geburt in die Schule gegangen (sogar nach dem ET, da mein Sohn 4 Tage später dran war). Ist ja egal, ob man von der Schule oder von zuhause ins KH fährt.

Danach hatte ich viel Hilfe von meinen Eltern und konnte den Schulabschluss machen.
Hart wird es auf jeden Fall, aber es ist zu schaffen!
Alles Gute für dich und dein Baby!



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von Mariella04 am 24.06.2019, 7:49 Uhr

Hallo liebe Chiara, guten Morgen für dich!
Wie geht es dir inzwischen? Wie war dein Wochenende? Konntet ihr in Ruhe über alles reden? Was hast du jetzt vor?
Du, ich schick dir noch eine Nachricht ins Postfach, ja!
Liebe Grüße!



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von Mariella04 am 24.06.2019, 7:59 Uhr

Hallo liebe Chiara, guten Morgen für dich!
Wie geht es dir inzwischen? Wie war dein Wochenende?
Du hast sicher intensive Tage und Stunden hinter dir. Konntet ihr in Ruhe über alles reden? Was hast du jetzt vor?
Es gibt eine Beratungsstelle, sie heißt "Pro Femina"... also für die Frau!
Auf deren Seite findest du einen superguten Infoteil, kannst nachlesen, was du als junge Schwangere alles an Hilfen und Unterstützungen bekommen kannst. Schau mal hier: https://www.profemina.org/
Es würde dir und auch deinem Freund gut gehen, auch wenn ihr euch für euer Kind entscheidet.
Du kannst da viel Wichtiges erfahren, auch mal anrufen, kostenlos und ganz ohne Termin. Hast da sofort eine freundliche Beraterin am Ohr. Mit ihr kannst du alles besprechen, was dir jetzt Sorgen macht. Auch deine Mama kann sich Hilfe und Unterstützung holen.
Schaut euch die Seite doch mal an...
Ganz liebe Grüße an dich, magst du wieder schreiben? Wünsch dir viel Gutes!
Liebe Grüße
Mariella



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von Maroulein am 08.07.2019, 21:22 Uhr

Hallo

Ich selber bin zwar nicht so jung Mutter geworden,aber meine Schwester,mit Hilfe ist es durchaus möglich die Schule zu schaffen und sogar zu studieren.

Sie hat per Antrag ein Jahr mit der Schule ausgesetzt,die zweite Schwangerschaftshälfte und das erste halbe Jahr mit dem Baby(passte bei ihr,Januarbaby)
Danach ist der Kleine zu einer Tagesmutter gegangen und sie hat Abitur gemacht.
Der Kleine wurde halt vom erstens er Drei hatte abgeholt,ihm hat es an nichts gefehlt.


Gemein ist nur dass solange Du daheim wohnst deine Eltern dafür aufkommen müssen,es gibt wenn sie über genügend Einkommen verfügen keine Hilfe von irgendwelchen Ämtern.


Gut ist ja schonmal dass Deine Ma dir Hilfe zugesagt hat.


Sollte sie ihre Meinung ändern gibt es Mutter Kind Heime in denen Du unterkommen könntest,dort würde auch dafür gesorgt dass du deinen Schulabschluss machen kannst(ich weiß ja nicht wie alt Dein Freund ist und ob er schon Geld verdient)

Auch wenn es im ersten Moment ein Schreck ist,wenn man möchte geht alles.



Re: Schwanger und Schule?

Antwort von Mrs_Capuccina am 09.09.2019, 2:25 Uhr

Hallo,


Ich kann dich total gut verstehen. Ich hab meine erste Tochter mit 15 Jahren bekommen. Der Vater dazu war nett gesagt ein absoluter Idiot und wir haben uns 6 Monate nach der Geburt getrennt.

Mir hat das ganze unglaublich viel Angst gemacht, aber ich könnte mir nie vorstellen meine Tochter nicht zu bekommen. Damals war ich auch noch voll in der Schulzeit und hätte unheimliches Glück. Nach der Geburt habe ich bis zum Ende des Schuljahres Hausunterricht von meinen Lehrern bekommen. Die Hauptfachlehrer sind tatsächlich jeder einmal pro Woche für 3 Stunden nachhause gekommen. So konnte ich die 9. Klasse erfolgreich abschließen. Danach hab ich 1 Jahr Pause gemacht bis die Kleine alt genug war um bei meiner Mutter zu bleiben während ich in der Schule war. Im Endeffekt hab ich so auch Koch mein Abitur mit einer Abschlussnote von 1,9 bestanden.

Mittlerweile bin ich verheiratet und arbeite zielstrebig auf mein 1. juristisches Staatsexamen hin.

Ich kann dir also sagen das du alles schaffen kannst, wenn du es willst und dir vernünftige Hilfe suchst.

Die Entscheidung ob du das Kind bekommst ist allein deine und du solltest in diesem Fall nur auf dein Herz hören.

Egal wie es ausgeht: Ich wünsch dir alles Glück der Welt und ganz viel Kraft!



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Schwanger und Schule?

Hey ich bin 16 und habe am Freitag nach der Schule mit meinem Freund ein Schwangerschaftstest gemmacht, Positiv. Ich war heute beim Frauenarzt und es wurde bestätigt. Ich weiß nicht was ich machen soll, mein freund ist total gegen abtreiben eigentlich bin ich auch kein Fan von ...

von ChiaraS 17.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Schwanger trotz Pille danach??

Guten Abend, Seit zwei Tagen plagen mich bereits meine möglichen Schwangerschaftsgedanken. Ich hatte am 21.5 mein erstes Mal ungeschützten sex und laut meiner Menstruationszyklus App Clue sollte ich am 21. meinen Eisprung gehabt haben . Meine Periode habe ich bereits am 4.5 ...

von Esragltkn 23.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Vielleicht schwanger?

Hallo an alle Mamis und (Noch) Nicht-Mamis! (Und wer das sonst noch so liest :-D) !!!Unten ist eine Zusammenfassung weil ich gemerkt hab dass einem die Augen ein wenig müde werden könnten von dem ganzen Roman den ich da geschrieben hab.!!! Also fangen wir mal vorne an. Ich ...

von Channi12 21.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Verdacht auf Schwangerschaft.

Hallo ich fang jetzt mal von gaaaanz vorne an Ich hatte den ersten Tag meiner letzten Periode am 02.03. Hatte dann am 18.03 mein erstes mal (ungeschützt) (er kam aber nicht in mich er hat es früher rausgezogen) Aber wegen den Lusttropfen.. Durch meine Berechnungen sollte ich ...

von Unbekannte_e51, 5. SSW 02.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Blutung in der Früh Schwangerschaft

Hallo ihr lieben!. Ich bin neu hier also bitte nett sein :P. Ich fang mal von Vorne an. Als ich erfahren habe das ich schwanger bin musste ich nicht ob ich mich freuen soll, oder doch lieber weinen soll. Nunja... jetzt hatte ich mich drauf eingestellt und mein Partner ...

von Sarah1609 26.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

2. Mal schwanger mit 18

Hey. Als ich 17 war wurde ich das erste mal Schwanger und das habe ich erst im 5. Monat von der Frauenärztin mitgeteilt bekommen. Ich wusste 3 Monate das ich schwanger war und dann ist der kleine schon gekommen. 2 Monate zu früh aber er war gesund. Ich musste mit der Situation ...

von V_123 20.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

schwanger mit 16

Schönen guten Abend Ich brauche dringend ein rat Also zu Geschichte, Ich bin im november 16 geworden und weiß seid dezember das ich schwanger bin im 5. Monat mittlerweile.ich und mein Freund (16) haben es sofort seinen eltern gesagt die eigentlich ganz gut reagiert haben und ...

von Bina16, 19. SSW 30.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Schwangerschaft möglich ?

Ich habe folgendes Problem.Ich nehme die Pille Cedia 20. Ich wusste nicht mehr ob ich mit der Pille am Sonntag oder am Montag wieder beginnen soll, also habe ich mich für den Montag entschieden. Am 3. Tag der Einnahme, also 3.Pille, hatte ich Gv, nur mit Pille. Angenommen ich ...

von Amalie393822717283 26.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

schwanger im 4 oder 5 Monat??

Ich kann es nicht glauben. Ich hab gestern den Tests gemacht da ich meiner Mutter zeigen wollte das sie nicht recht hat. Aber der blöde Test ist positiv. Das gibt es einfach nicht. Mein Ex hat sich Anfang Oktober getrennt weil er eine andere liebt und seitdem war nichts ...

von ohje1 23.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20

Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, ich hätte da mal eine Frage. Bin jetzt in der 7. SSW. Mein größtes Hobby ist aber das Feiern Ist es für das Baby ungesund, nicht gut, wenn ich jedes Wochenende feiern war bis jetzt und Alkohol getrunken habe? Ich rauche ...

von kleineseinhorn123, 7. SSW 21.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.