Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Salima, 9. SSW  am 20.12.2012, 19:29 Uhr

Peinliche Frage

Hallooo...

Mal eine peinliche Frage..

Wie macht sich Scheidenpilz bemerkbar? Ich hatte es bis jetzt nur einmal und habe es vergessen..
Ich bin jetzt 8 plus 3/4... Also 9 Ssw..

Zu meinen Beobachtungen: (etwas detailliert.. Entschuldigt)
geschwollene innere und äußere Schamlippen
Juckreiz am Anfang der Scheide, dieser reicht ab und an etwas zwei Fingerkuppen rein an.

Danke für Antworten.

 
10 Antworten:

Re: Peinliche Frage

Antwort von Isa1005 am 20.12.2012, 19:41 Uhr

Also ich hatte noch keinen Scheidenpilz, aber ich hatte mal als Nebenwirkung eines Antibiotikums eine Pilzinfektion im Mund. Ich hatte damals auch leicht geschwollene Schleimhäute und Juckreiz. Fühlte sich auch rau an. Also falls das ungefähr gleich abläuft, würde ich sagen du hast eine Infektion. Würde ich schnell abklären lassen beim Arzt. Am besten gleich morgen. Kann gefährlich für dein Kind werden.



Re: Peinliche Frage

Antwort von Babybauch1993 am 20.12.2012, 20:44 Uhr

Ich würde mal sagen ja hatte damals den Pilz Ende der Ss
Ich würde so schnell wie möglich zum Arzt gehen weil falls es wirklich der Pilz ist kann es glaub in so früher Ss schädlich für das Kind sein.



Re: Peinliche Frage

Antwort von Port am 20.12.2012, 20:47 Uhr

Hört sich genau danach an. Falls Du keine Pilzsalbe zu Hause hast (ich weiß auch nicht, ob man die in der Schwangerschaft nehmen darf), nimm Naturjoghurt und schmiere großzügig ein (auch etwas nach innen), Binde davor legen und abwarten. Naturjoghurt reguliert die Flora, was für den Pilz ein ungünstigeres Klima bringt.

Dennoch würde ich zum Arzt gehen.

Gute Besserung!



Danke für die schnellen Antworten

Antwort von Salima, 9. SSW am 20.12.2012, 21:11 Uhr

Dankke euch..

ich werde morgen gleich mal der ärztin bescheid geben.

vielen Dank..

ich hoffe das es nicht zu schädlich ist... ist ja früh bemerkt..
naturjoghurt haben wir auch nicht. leider. ist ja nur noch schlafen.

ich frage mich nur woher es plötzlich kommt.



Re: Peinliche Frage

Antwort von schnubbelline am 20.12.2012, 23:00 Uhr

Hatte das auch um den dreh (also Ca. 9 Ssw) nimm biofungal das darfst du auf jeden Fall in der Ss nehmen ( steh auch im beipackzettel) so früh bemerkt bekommst du es seeehr schnell in den griff und gefährlich ist es erst bei der Geburt (wenn unerkannt) weil sich da die Zwerge anstecken können und die ja noch ein sehr schwaches Immunsystem haben...gute Besserung...geh aber lieber trotzdem zum Arzt. Kann ja auch was anderes sein



Ärztin

Antwort von Salima am 22.12.2012, 6:03 Uhr

Hallo

die Ärztin hatte sich das nun angeguckt und das einzige was sie feststellen konnte waren bakterien..
einen pilz hat sie nach längerer untersuchung unterm mikroskop nicht entdeckt...
sie hatte das alles dann mit so einem komischen Desinfektionsmittel "eingeschmiert" und seitdem ist auch der juckreiz und das angeschwollene weg. sie sagte dann noch ich sollte es nur mit wasser waschen und falls es wieder kommt wieder draufgucken lassen.

ihrer meinung nach hätte es auch von den bakterien kommen können.

nochmal vielen dank an euch wegen den schnellen antworten.



Re: Ärztin

Antwort von mf4 am 23.12.2012, 17:19 Uhr

Das selbe (blaue?) Zeugs hatte ich auch und der Partner musste mit behandelt werden... und ich war 1 Woche stationär, weil Gefahr bestand, dass die Infektion aufsteigt.



Re: Ärztin

Antwort von Salima am 23.12.2012, 22:10 Uhr

blau?
Das was sie drauf gemacht hatte war zwar in einer blauen Plastikdose doch das Zeug war wie Wasser...

Mein Freund und ich haben kein Sex. Seit der Zeugung nicht mehr, weil ich einfach keine Lust habe :D

Was hattest du denn? (Bei mir waren es (oder sind es) Leukosonstwas oder so)



Re: Ärztin

Antwort von mf4 am 23.12.2012, 22:20 Uhr

Leukodings ist keine Krankheit... erhöhte Leukozyten sagen nur, dass es eine Entzündung im Körper gibt. Ich wurde mir dunkelblauem Zeugs eingeschmiert, bekam noch Zäpfchen, mein Partner eine Creme.



Re: Ärztin

Antwort von Einstein-Mama am 24.12.2012, 14:37 Uhr

eine bakterielle infektion in der schwangerschaft?
na sauber.....
glaube nicht dass das mit bisschen ominöser flüssigkeit geheilt ist,
aber gut...



Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.