*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von Danyshope am 19.01.2018, 16:48 Uhr

Was sagen eure Ärzte?

Da ich diese Woche zur Bestätigung beim Arzt war....

Ich werde dieses Jahr - kurz vor errechneten ET vom zweiten - 43, mein erstes Kind habe ich mit 36 bekommen, kurz darauf wurde ich 37. Hatte mit Anfang 20 eine FG.

Mein Arzt meinte jetzt nur, Sie wissen sie haben grundsätzlich ein höheres Risiko, aber Sie sind relativ schnell schwanger geworden, sie rauchen nicht, trinken nicht, sind gut vorbereiten bezüglich Folsäure usw und vor allen sind sie nicht Übergewichtig und mit all dem stehen Ihre Chancen sehr gut das alles sich so spitze weiterentwickelt wie es jetzt schon aussieht. bezüglich Übergewicht war ich zwar nicht einer Meinung - weil mollig bin ich durchaus - aber OK, welche Frau mag das nicht hören....

Klar, man gilt als Risikoschwanger, die Wahrscheinlichkeiten sind einfach höher das etwas schief geht oder eben auch das es Mehrlinge werden, aber ehrlich, ist es das nicht trotzdem wert?

Ich sehe es jedenfalls aktuell als eher entspannt an und bin auch heilfroh das mein Arzt da locker drauf ist. Und ich würde wetten, genau das ist es was dann abfärbt und eben sich auch wo auswirkt. Für mich macht es schon viel aus wie sehr man selbst in sich sicher ist....

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.