Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fischi0000 am 05.10.2018, 6:47 Uhr

Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Hey! Hat hier jemand Erfahrung (en) damit, nach 2 KS noch mal schwanger geworden zu sein? Ich bin 36 Jahre alt, hatte 2015 und 2016 jeweils einen Kaiserschnitt. Eigentlich hätten wir schon gerne ein 3. Kind, wobei ich eben nicht weiss wie belastbar meine Narbe ist. Sie ist eher geschwulstig, an der linkenseite geht unterhalb ein breiter Dehnungsstreifen Richtung hinunter, bei dem sieht die Haut richtig dünn aus....

 
6 Antworten:

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von lilke am 05.10.2018, 8:16 Uhr

Wie die äußere Narbe aussieht ist irrelevant. Wenn da was reißt, dann sind das halt Dehnungsstreifen. Entscheidend ist die innere Naht und wie dünn die Gebärmutterwand da ggf. bereits geworden ist.

Ich hatte auch zwei KS und wir basteln - bisher leider erfolglos - am dritten. Meine FÄ meint, dass es prinzipiell kein Problem sei, wenn bei den vorherigen KS im OP Bericht nichts negatives dahingehend vermerkt sei. Ich hab mir meine vom KH angefordert und da steht ein normaler KS Verlauf nur drinnen und nichts bezüglich der inneren Narbe beim zweiten Mal. Also können wir es nochmal versuchen.

Wie belastbar die innere Narbe genau ist, wird man nie wissen. Es ist ein Risiko, aber wenn beim zweiten KS nichts aufgefallen ist, ist es nicht sonderlich extrem hoch. Klar wird man - lt. meiner Ärztin - etwas genauer überwacht werden und es wird definitiv ein weiterer KS werden.

LG
Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von Monimonster am 05.10.2018, 11:02 Uhr

Hallo Fischi.

Ich habe nach 2 Kaiserschnitten noch ein Kind bekommen. Allerdings waren bei mir auch ziemlich genau 11 Jahre Abstand dazwischen. Ich wurde auch engmaschiger untersucht, aber nicht wegen meiner Narbe, sondern wegen anderer Risikofaktoren.
Letztendlich konnte/ durfte ich sogar spontan entbinden.
Bei dir wird es aber auch dein Arzt einschätzen müssen,
Ob einer weiteren Schwangerschaft was entgegenspricht.
LG und viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von Maroulein am 05.10.2018, 12:37 Uhr

Ich habe nach zwei KS nach 12 Jahren Abstand unsere dritte bekommen, eigentlich wurde mir bei jedem Kind beider Abschluss Untersuchung im Krankenhaus gesagt wie lange ich bis zu nächsten Schwangerschaft warten solle(selbst bei Nr drei wo ich mich hab dabei sterilisieren lassen ),man kann die innere Narbe aber auch vorher kontrollieren lassen,bei mir war das aber immer das geringste Problem da keins meiner Kinder zum Termin mehr als 2,5 kg wog

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von Himbeere90 am 07.10.2018, 20:25 Uhr

Ich hatte drei Kaiserschnitte, 2014, 2016, 2018. Nie hat jemand gesagt, dass ich kein weiteres Kind mehr bekommen darf. Man hätte mit jetzt eine Sterilisation angeboten, wenn ich schon 30 wäre, hat man aber eben nicht. Vielleicht war es auch indirekt ein Angebot, aber dafür fühle ich mich noch zu jung.

Sprich doch einfach mal mit deinem Fa, das ist ja teilweise auch so individuell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von LanaMama am 07.10.2018, 21:31 Uhr

Hallo,
Die sichtbare Narbe der Haut ist komplett egal. Auf die in der Gebärmutter kommt es an.
Ich habe 6 Monate nach dem 2. KS meine Gebärmutter-Narben von der Gyn schallen lassen, sie hat mir dann direkt das OK gegeben für Schwangerschaft Nummer 3. Kannst Du auch machen lassen, ich würde das allerdings bei einem Ultraschall-Spezialisten machen und nicht beim normalen Gyn.

Manche Krankenhäuser lassen einen sogar nach 2 KS spontan entbinden, aber nur wenn mindestens 3 Jahre seit dem letzten vergangen sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitt en?

Antwort von Mala28 am 09.10.2018, 13:50 Uhr

Letztlich ist ein Risiko da. Wenn die Narbe gut aussieht vor einer Ss heisst es nicht das es komplikationslos verlaufen muss. Ob eine dicke oder eine dünne Narbe eher reisst, weiß man nicht. Kann man auch nicht ausschließen. Ich hab 7 Jahre dazwischen und kann normal entbinden. Das Risiko ist immer da und man wird es überwachen.
Klar ist dass das Risiko nach einer kürzeren Zeit zwischen den Ss grösser ist weil die Narbe weniger Zeit hat zu heilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.