Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sonnchen75 am 08.12.2012, 19:23 Uhr

Schwanger mit 37

Hallo erstmal,
ich bin irgendwie total verunsichert. Ich weiß seit dem 29.11.12 dass ich schwanger bin, Anfang 6.Woche. Meine Frauenärztin möchte mir keine Hoffnungen machen, da ich Übergewicht habe, an Diabetis Typ 2 erkrankt bin u. noch dazu Raucherin bin, letzteres versuche ich gerade aufzuhören, langsam runter reduzieren laut Frauenärztin,Diabetes wird momentan auch neu eingestellt.Eine Hochrisikoschwangerschaft! Dennoch möchte ich versuchen,dieses Würmchen auf alle Fälle zu bekommen,komme was wolle.Ich weiß nicht ob es anderern werdenden Mamis auch so geht und würde mich einfach freuen, mich mit jemanden auszutauschen! Man hat viele Bedenken, Gedanken und kommt momentan irgendwie nicht auf einen Nenner mit seinen Gefühlen.Man wünscht sich doch nur eines, dass alles gut läuft und glatt geht in der Schwangerschaft!!!!!

 
11 Antworten:

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Zwerg1511 am 08.12.2012, 21:19 Uhr

Hallo,

erster Tipp: neuen Frauenarzt suchen.

So ein Blödsinn, natürlich sind Diabetis, Übergewicht und Rauchen nicht die Traumvoraussetzungen, aber auch kein Grund sofort Die SS in Frage zu stellen.

Rauchen solltest Du so schnell wie möglich aufgeben. Dann Dich schnellstmöglich in einer Diabetiszentrum vorstellen, damit Du dort während der SS überwacht wirst. Dort wird auch ein Ernährungsplan erstellt, bei dem Du soviel zu Dir nimmst, wie das Baby braucht, aber keine unnötigen Kalorien.

LG und viel Freude mit Deiner Schwangerschaft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Muschu73, 33. SSW am 09.12.2012, 10:04 Uhr

hi, na dann bin ich noch mehr hochrisikoschwanger, tststs, ich bin auch raucherin, diabetis typ 2 schon mittlerweile 39 und erwarte anfang feb. 2013 unser erstes gemeinsames kind, mein fa hat mich nicht so in panik versetzt, bin natürlich ständig am messen und in behandlung aber sonst ist es wie bei allen anderen schwangeren, ich sag immer gottseidank kann ich kein schwangerschaftsdiabetis kriegen gggg . he ein paar kleine opfer bring ich gern für unser wunschkind, aber lass dich nicht verrückt machen! nimm s an wie es kommt und wenn das krümelchen dableibt ist es toll, wenn nicht gibts doch 2 millionen gründen was schuld sein kann. also kopf hoch und nicht nervös werden! lg muschu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von LUSI29, no. SSW am 09.12.2012, 10:39 Uhr

Ich bin auch übergewichtig,das ist aber noch lange kein Grund das der FA dir die Hoffnung nimmt.Mir hat meine dsmalige FÄ auch gesagt,das ich 1. viel zu dick sei um ein Kind zu bekommen und zweitens ich ja schon 2 Kinde habe,was ich denn noch mit einem dritten will.Habe sofort gewechselt.
1.hat eine Arzt/Ärztin nicht das Recht so etwas zu sagen
2.geht sie/ih das gar nichts an und
3.hast du das Recht dir jederzeit einen anderen Arzt zu suchen.
Ich habe meine Entscheidung nicht bereut und habe jetzt eine kerngesunde 8 Wochen alte Tochter.
Ich wünsche dir eine tolle SS un d lass dich nicht beirren!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Sume76 am 09.12.2012, 10:40 Uhr

Natürlich hast du wahrscheinlich eine Risikoschwangerschaft, aber das haben viele andere auch.
Die Schwangerschaft ist doch ein super "Aufhänger" um bewusster zu leben. Da du ja jetzt sowieso auf etliche Lebensmittel verzichten musst, ist das doch ein guter Anlass die Ernährung umzustellen auf gesunde Kost. Dein Diabetes wird ja vermutlich engmaschig überwacht und das Thema Rauchen in der Schwangerschaft ist ja hinlänglich geklärt.
Was ich nicht verstehe, ist die Tatsache, dass immer wieder empfohlen wird lieber langsam zu reduzieren. Meine beste Freundin ist Frauenärztin und die sagt ganz klar - wie im übrigen meine Ärztin auch: Das beste ist sofort komplett aufhören, jede einzelne Zigarette schadet!!!
Wenn es partout nicht gelingt, das Rauchen ganz zu lassen ist natürlich weniger besser als gar nix zu ändern. Aber ich denke, wenns ein absolutes Wunschkind ist, hat man doch den besten Anreiz...
Ich selbst bin übrigens auch risikoschwanger und das obwohl Nichtraucherin und schlank. Habe aber Schilddrüsenprobleme und bin schon Ü35. Trotzdem hat meine Fäin keinerlei Bedenken...
Also im Zweifel einfach Arzt wechseln!
LG Sanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Sonnchen75 am 09.12.2012, 12:44 Uhr

Sag erst mal ganz lieb danke für euer Feedback! Ich werde momentan auf Insulin umgestellt, davor Tabletten! Natürlich versuche ich die besten Bedingungen für`s Wichtel zu schaffen, komme was wolle! Es hat Jahre lang geheissen, dass ich nach einer Konisation ohne fremde Hilfe kein Kind mehr bekommen kann und nun wurde ich doch überrascht. Für mich stand von Anfang an fest, dass ich dieses Kind möchte und wenn es auch noch so schwierig werden wird.Vor allem habe ich nie damit gerechnet schwanger zu sein! Sondern habe mir einfach gedacht der Stress der letzten Monate, hat halt meine Tage verschoben!!!!!! Na jetzt sind sie halt für ein paar Monate verschoben :-)
Glg Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Foxi23, xx. SSW am 09.12.2012, 12:57 Uhr

Na herzlichen Glückwunsch!

Ich habe auch noch bis Ende 7. SSW geraucht, hab es leider nicht sofort mit dem positiven Test geschafft. Habe allerdings auch vorher nie mehr als 5 pro Tag geraucht, die aber sehr sehr gerne.
Vielleicht hilft dir das:
Ich hab mir eine allerletzte Schachtel gekauft. Die habe ich draußen in der Garage deponiert (ok, damals war Sommer, aber sowas könnte im Winter gerade noch hilfreicher sein). Ich habe jeweils morgens und abends eine davon geraucht, die aber nur halb oder noch weniger, dann ausgemacht.
Parallel dazu habe ich mir dafür was anderes gegönnt, nämlich ein Glas Fruchtsaft (bei dir wegen Diabetes wohl auch doof, aber such dir was anderes aus).

Nun ja, die leere Schachtel hab ich immer noch in der Garage.
Nach der Schwangerschaft wollte ich soooo oft schon wieder anfangen, aber diese letzte leere Schachtel hält mich schlussendlich immer wieder davon ab. Ist so eine Art Symbol, dass ich es geschafft habe.

Ich hatte auch etliche Risikokreuze im Mutterpass, Ü35, diverse Allergien, er kam dann 4 Wochen zu früh, aber alles gut, er war nur im Wärmebettchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von khadi, 12. SSW am 09.12.2012, 13:58 Uhr

Huhu,

ich bin auch 37, bei Geburt im Juni dann schon 38.

Ich habe auch Übergewicht und 1 Tag nach dem positiven SST habe ich einen Zuckerbelastungstest gemacht, der auch die Diagnose Diabetes brachte.

Ich wurde natürlich auch als Risiko-SS eingestuft - aber deshalb wurde nicht die ganze SS in Frage gestellt. Habe bis zur 10. SSW wöchentlich US gehabt, um genau zu schauen, ob alles gut ist.
Der nächste Termin ist erst in der 13 SSW und ich hoffe, dass weiterhin alles gut ist.

Bei soviel Unsensibilität würde ich echt auch den Arzt wechseln, gerade in der SS ist man noch empfindlicher und da braucht man vor allem Vertrauen zum Doc.

Das Rauchen würde ich an deiner Stelle auch so schnell wie möglich beenden. Das ist das Einzige was jetzt in deiner Hand ist und was du zum Besten deines Kindes beenden kannst. Alle anderen Faktoren sind nun mal so wie sie sind. aber das Rauchen nicht.

Alles Gute
Khadi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rhe große

Antwort von tanja150784 am 09.12.2012, 18:02 Uhr

siehst war ein guter tipp hier her zu gehn
und du schaffst das du bist net allein so ich lass di dan mit deinen genssen weider allein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Konisation

Antwort von Foxi23, xx. SSW am 10.12.2012, 17:52 Uhr

Öhm, ich hatte zwei davon. Ist zwar schon 5 Jahre her, aber soviel auch noch dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Maja Sumse, 28. SSW am 11.12.2012, 8:10 Uhr

wie unsensiebel kann ein arzt nur sein? "kopf schüttel"
ich bin auch 37 und nun mitlerweile in der 28 ssw. wenn mein baby auf die weld kommt dann bin ich 38. mein fa meinte am anfang nun sind sie ja nun schon in einen alter wo sie auch ohne ausweis in einen film ab 18 ins kino kommen aber das wird schon! ich habe auch viele gesundheitliche risiken aber die sind dank der heutigen medizin ja auch kein grund mehr eine ss in frage zu stellen. so lange du das kind willst und du jemanden hast der hinter dir steht it doch alles bestens.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger mit 37

Antwort von Pattylabelle am 17.12.2012, 14:47 Uhr

Also manche Frauenärzte sind echt unsensibel! Ich glaube ich würde mich zusätzlich an eine Hebamme wenden. Die sind auch dazu da den Frauen in der Schwangerschaft beizustehen und kümmern sich im Gegensatz zu vielen Ärzten auch um das Seelenheil der Schwangeren. Natürlich zusätzlich zum Frauenarzt, den ich wechseln würde!
Ich wünsche Dir alles Gute und glaube fest Du schaffst das mit Rauchen aufhören Deinem Baby zu Liebe, außerdem stinkt es fürchterlich ....

Mir haben Bilder geholfen.... Zb kannst Du Dir vorstellen mit Rauchgeruch ein wunderschönes, duftendes Baby zu kuscheln?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

schwanger?

hallo, bin 35 und schwanger. habe schon 3 kinder. meine FA konnte kein herzschlag erkennen und wollte abwarten. nach dem abwarten wieder kein herzschlag. sie will noch eine woche abwarten. das macht mich so verrückt, kann nicht schlafen. sie sagt. wenn das ebryo nicht ...

von engelweiß 21.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger mit 40

Hallo, lese bei Rund-ums-Baby schon seit meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn der mittlerweile 5 ist. Aus verschiedenen Gründen haben wir uns erst jetzt entschieden es nochmal zu versuchen, ich bin im Oktober 40 geworden. Nach 5 Jahren habe ich mir am 19.9. die Mirena ziehen ...

von Laube72 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger werden ü35 - nur mit "Hilfe"'???

Hallo! Eigentlich les ich hier meistens nur mit, aber heute muss ich auch mal eine Fragen stellen. Bin nämlich etwas verunsichert. Mein Mann und ich sind gerade im 2. ÜZ für unser 3. Kind. Ich bin 361/2 und ich habe schon zwei Kinder im Alter von 5 und 2 Jahren. Unser 1. Kind ...

von Sume76 04.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger mit 40

Schwanger mit 40 ...habe hier und da gelesen, das ich nicht die Einzige "Ü 40-Schwangere" bin. Wer von euch ist auch bereits 40 oder ältere Schwangere und wie geht es euch damit? Wie sind eure Erfahrungen auch mit eurer Umwelt (Freunde, Familie etc.) Ich freu mich sehr, ...

von Mely72 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Rasche Schwangerschaftsfolge

Hallo! Alsoich bi 40 und habe schon 4 Kinder.Sie sind 16,13,8 und 15 Wochen alt. Alle Kinder sind vom gleichen Mann,falls es jemand wissen möchte. Weil mich oft die Leute fragen,was ich eigentlich frech finde. Nunzu meinem Problem.Ich habe letzte Woche erfahren,dass ich ...

von illesbabynr4, 8. SSW 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger und oft Streß mit ex-Mann wegen Kinder!

Hallo, es könnte so schön sein. Ich bin ja so Glücklich mit Freund und Sohn und meine Kinder. Aber immer ist wieder mal was mit meinen ex- Mann. Er macht mir echt nicht leicht. Ich habe meine Kinder 1 mal im Mon. bin ja 80 km weg von meine Kindern. Meine Eltern haben ...

von Schlange, 24. SSW 28.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger mit 38, 5. Kind

Hallo, also in meinem Fall könnte man sagen, dass ich alles schon weiß was Schwangerschaften etc. betrifft, nur dem ist nicht so...ich war vor drei Wochen bei der Pränataldiagnostik dort hat die Ärztin gemeint alles im Grünen...vor drei Tagen war ich bei meinem FA der meinte es ...

von Iris74, 23. SSW 27.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

Schwanger mit 40 J. ! 3 Kinder

Hallo, ich habe schon 3 Kinder in alter von 21, 10, 8 J. alt. Und ich habe nicht gedacht das ich noch mal Schwanger werde. Aber jetzt freue ich mich. Mein Freund hat auch 3 Kinder und er ist jetzt Opa geworden. Ist schon komisch, er wird Opa und jetzt in feb. 2013 ...

von Schlange, 23. SSW 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

schwanger oder verdunstungslinie?

Ich habe meine tage diesesmal verkürzt gehabt 3 tage nur und sonst immer 7 tage,na ja dacht mir nix weiter,jetzt habe ich seit 2 tagen übelst Leistenschmerzen,rückenschmerzen,bauchschmerzen dachte vielleicht ist es die erkältung die sich auf die nieren geschlagen haben oder ...

von belladonna76 21.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus

mit 48 schwanger

Also, unsere Gesellschaft ist doch voll spiessig, wenn ich das hier lese, und hat den totalen Alterskomplex, das regt mich so au, es ist doch völlig egal, wie alt man ist, wenn man ein Kind bekommt, mein Gott, jungen Eltern kann auch etwas passieren, wenn man es so sehen will, ...

von nina603603603 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.