Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MultiMami, 17. SSW am 23.08.2006, 8:36 Uhr

Nur noch Stress...

Hallo,

die Nacht war Super entspannend. Meine Tochter hat sich wohl gestern als wir beim Arzt warten mussten(auf ein Rezept!) einen Virus mitgenommen. Es fing an mit Hals-Schmerzen und die Nacht über hat sie sich nur übergeben müssen. Nun liegt sie auf dem Sofa und hat absolut keine Kraft...dabei war heute ein Ausflug geplant mit Ihrer besten Freundin...und nu ist sie enttäuscht, daß sie nicht hin kann.

Ich muss gleich zum FA...bin schon schrecklich nervös. So kommt immer alles aufeinmal. Nie in kleinen Häppchen. Mein großer fährt Montag zum 1. mal auf Klassenfahrt und da müssen auch noch einige Sachen erledigt werden.

Der kleine schläft noch und der Babysitter kommt gleich. Der wird sich wundern...anstatt auf ein Kind, hat er dann 1 Kleinkind und ein kankes hier...aber mitnehmen zum FA? Ne...besser nicht. LG

PS. Melde mich später nochmal um zu berichten.

 
15 Antworten:

Re: Nur noch Stress...

Antwort von Nr.6, 34. SSW am 23.08.2006, 9:20 Uhr

Hallo Michaela,
da hast du ja auch wieder ganz laut "Hier!" gerufen!
Ich wünsche dir für deinen FA-Termin alles Gute und drücke die euch Daumen!
Der Babysitter bekommt das schon hin!
Ich hätte die Kleinen auch nicht mit genommen! So hast du die Möglichkeit dich ganz auf dein Kleinstes einzu -stellen!
Der Große wird die Klassenfahrt bestimmt meistern, denn es hat doch jetzt alles gut geklappt!
Ist dein Mann aus der Schweiz zurück und hat er Arbeit gefunden?
Liebe Grüße!
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von MultiMami, 17. SSW am 23.08.2006, 14:39 Uhr

Hallo Carmen,

beim Arzt war alles soweit ok. Muss nur mehr Eisen zu mir nehmen. Dann wohl wieder Kräuterblut;) Und dann kam der Ultraschall. Mann ist der Krümmel schon groß:)))) Und zwischen den Beinen hat er auch was gesehen....aber 100% wollte er sich noch nicht festlegen..aber er meint das es SCHARMLIPPEN waren. Hoden hätten wohl eher eine rundere Form. Mann, jetzt bin ich irgendwie total happy(hatte mir ja nach meinen 3 Jungen und einem Mädchen nochmal so eine Ziege gewünscht-schon alleine für meine kleine, ne Schwester wäre eben schön für Sie) aber da bleibt eben noch so ein Zweifel, daß da noch was wachsen würde...aber in erster Linie ist es wichtig das sonst alles in Ordnung ist.

Hat geschlafen der/die kleine und nicht so wild rumgezappelt wie beim letzten mal.

Jetzt heißt es abwarten...4 lange Wochen.

Meine Süsse liegt immer noch flach..hat mittlerweile auch Fieber und nimmt Dolomin-Saft. Wenn es bis morgen nicht besser ist, muss mein Neffe nochmal aufpassen kommen(er ist fast 18). Denn die Sachen für Luca muss ich unbedingt morgen besorgen..sonst bleibt nur noch der Samstag und da ist es mir ehrlich gesagt zu hektisch...

Mein Mann ist immer nch in der Schweiz, hat wahrscheinlich arbeit gefunden, aber ist eben alles noch nicht sicher.

Also abwarten und Tee trinken. Drück Dich ganz feste und bin froh das Du schon fast auf der sichern Seite bist. gglG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 23.08.2006, 20:11 Uhr

Liebe Michaela,
ich freue mich so für dich, dass trotz des Stresses alles in Ordnung ist und dann auch noch ein Mädchen!!!! Toll!
Wobei, dass haben wir ja auch "gemeinsam" geschrieben, die Hauptsache ein gesundes Kind ist. Aber sieht doch gut aus! Ich bekomme zusätzlich auch ein Eisenpräperat. Sein Name ist Plastulen. Seitdem fühlte ich mich auch nicht so müde... Klar!
Wenn das dein Neffe macht! Finde ich ganz toll, dass er als junger Mann dafür Sinn hat!
Nimmst du Luca mit, wenn du die Sachen für seine Klassenfahrt besorgst?
Na hoffentlich hat dein
Mann Arbeit und kommt bald zurück oder muss er in der Schweiz arbeiten? Dann hast du ja noch mehr um die Ohren als gut ist!
Du bist eine starke Frau, da du bisher alles beinahe alleine geschafft hast!
Also auch für dich alles Gute!
Ich muss jetzt meine Großen aus der Nachbarschaft holen...
Liebe Grüße!
Carmen
P.S.: Danke für die Erklärung des Spiels bezüglich Tassilos Geburtstagsfeier!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von MultiMami, 17. SSW am 23.08.2006, 21:39 Uhr

Hallo Carmen,
ja klar nehme ich Luca morgen mit! Ohne geht nicht da manche Sachen eben immer unterschiedlich ausfallen...also anprobieren. Nervt Ihn zwar nach der 3. Hose, aber muss sein.

So wie es aussieht muss mein Mann noch bis zum 3. oder 4. in der Schweiz bleiben und kommt dann für ein paar Tage nach Hause. Dann muss er allerdings wieder zurück-zum Arbeiten. Er wird dann nur noch alle 2 oder 3 Wochen mal nach Hause kommen. Klar ist das stressig für mich, aber besser so als diese finanzielle ungewissheit. Versuch es gelassen zu sehen- ausserdem werden meine Eltern bis Nov. auch hier in unserer direkten Nähe wohnen, so das sie mir mal unte die Arme greifen können.

Das mit der Geschlechtsbestimmung nehm ich jetzt mal so hin...freu mich noch verhalten, denn seit heute bin ich ja erst in der 18. SSW...und vielleicht ist es ja doch noch zu früh. Meine kleine würde sich eben über eine Schwester freuen...klar bei 3 Brüdern;)
Dann steht es 4:3...oder auch 5:2...wäre aber ungerecht-oder;)))??? Denn bei geauem rechnen-und wenn mein Mann eh auf Montage ist wären es dann 3:3 und das ist unser Ausgleich!

So langsam fängt sich auch was an zu regen-wenn auch sehr verhalten, aber das kennen wir ja...in 4-6 Wochen ist es dann so heftig das Du Beulen im Bauch sehen kannst. Und dann wird es auch für die beiden kleinen greifbar das da was wächst.

So muss jetzt in die Badewanne-in der Hoffnung das dieser blöde Pickel endlich aufgeht und dieser Druck weg geht. Kann nämlich garnicht mehr sitzen-so höllisch schmerzt das.....:((( gglG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 24.08.2006, 8:15 Uhr

hallo Michaela,
sage Lucas bitte einen schönen Gruß von meiner Tochter Tabitha (10J)!
Tabitha war sehr neugierig auf euch und fand es nur schade, dass ihr in einem anderen Bundesland wohnt. Ich habe ihr und ihrer Schwester dann ein wenig vom Forum und euch erzählt.
Sie hält, obwohl sie ein Mädchen ist, nicht viel vom Kleidung-Einkaufen.
Was sie dann schon eher mag, sind das Schleckeis beim Italiener oder eine Kleinigkeit von Mc Paper oder von Hugendubel ein schönes Buch...
Das deine Eltern jetzt eine Weile bei euch wohnen werden ist sicherlich gut für dich, das Baby inside und deine Kinder outside!
Gewiss hast du recht, wenn du schreibst, dass es wichtig ist, die finanziellen Grundlagen für die Familie zu erhalten.
Im Prinzip geht es uns auf eine Weise ähnlich... Aber trotzdem, ich muss dir einfach meine Hochachtung zollen!!!!
Schön mit dem Mädchen, dann hast du ja auch bald 2Mädchen! Ist schon gut so, denn die Frauenquote kommt doch überall noch immer zu kurz! "Grins!" Meine beiden bisher kleinsten Söhne sind heute zu Hause und ich finde es einfach toll, weil ich heute noch keine einzige Wehe hatte. Ich nehme es für ein Zeichen der Stabilisierung meiner restschwangerschaft und nicht für die Ruhe vorm Sturm!
Wie geht es eigentlich deinem ganz "Großen"? Hat er seinen Weg mit euch abstecken und einschlagen können?
Wie alt ist eigentlich dein jüngster Sohn? Deine Tochter war 4J, oder?
Wie du siehst, bin ich mal wieder schrecklich neugierig!
Ich muss heute irgendwie noch meine restlichen Gutachten fertigstellen. Da es mir gut geht, bin ich sehr zuversichtlich. Die Hausarbeit bleibt dann eben mal wieder liegen. Sicherlich werde ich dann wieder bis 1.00 Uhr wach sein, ist nicht schlimm, denn das ist eine der netten Nebenwirkungen vom Partusisten.
Ach da fällt mir gerade ein, dass ich anfangs auch mit dicken Pickeln zu kämfen hatte. Meine Ärztin hatte damals gesagt, das es möglicherweise durch die veränderte Hormonsituation ausgelöst wurde. Sie hat mir nichts weiter empfohlen als Kamillesitzbäder und mehrmaliges tägliches Abwischen mit einem Alkoholpad (Trocknet auch aus!). Hochprozentigen Alkohol gibt es in der Apotheke. Ist unangenehm, zumal es dann brannte, als der Pickel offen war... hatte aber geholfen. Sorry, ich hatte das ganz vergessen!
So, nun ist meine Schreibpause fast beendet!
Ganz liebe Grüße und einen guten Tag
wünscht Carmen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von MultiMami, 18. SSW am 24.08.2006, 9:05 Uhr

Guten Morgen Carmen,

meine Eltern wohnen nicht nur für eine Weile in unserer Nähe, sondern sie ziehen ganz hierher. Sie wohnen jetzt ca. 30km weiter weg, mein Vater hat Krebs und da ist es besser wenn ich meine Mutter hier unterstützen kann und sie mich.

Luca fände es auch besser wenn wir schnell-so zack zack- eine Hose kaufen und dann ins Spielzeug-Paradies oder zu Mc Donalds gingen. Aber er braucht etwas mehr als nur eine Hose:)

Mein großer(15, wird im März schon 16!!!) ist schon klasse. Er hilft mir wenn er sieht das ich gestresst bin. Aber er hat jetzt auch ziemlich viel mit der Schule zutun, er möchte eigentlich gerne Abi machen-aber dafür muss er sich in 4 Fächern(davon 2 E-Kurse) um eine Note verbessern...und das stressst schon ganz schön jetzt in der 10.Klasse.Er würde gerne Architektur studieren- und wenn es nicht klappt hat er techn. Zeichner als Auswahlmöglichkeit.

Mein"kleine ist jetzt 29 Monate, also fast 2 1/2. Und eben unser "Baby". Für ihn wird es sicher am schwierigsten, denn er ist schon sehr eifersüchtig aquf alles andere was umschmust wird, wenn er es nicht ist!!! ber wir werden schauen.Ausserdem ist er ziemlich Papa-fixiert...und meine Tochter(4) ist Mama's Kind:).

Schade nur, das ich alles neu anschaffen muss- mein lieber Mann hat ca. 2 Monate vor unserem "Unfall" so ziemlich alles weggeschmissen was mit Baby zu tun hatte. Er hatte abgeschlossen- ich ja eigentlich auch- aber jetzt wird es wieder richtig teuer. Hast Du Erfahrung mit einem Hartan-Skater? Wohl eher nicht denn bei den Twins wirst du ja einen Zwillingswagen gehabt haben- und obs den von Hartan gibt weiß ich nicht.

Und Baby-Sachen....aber immer langsam. Wird schon.

Mein Pickel nimmt Ausmaße an die ich echt nicht kenne- muss gleich zur Apo und mir diese Salbe holen....sonst brauch ich bald eine Hosen-Gr. mehr;)

So nun muss ich mich in die Arbeit stürtzen-aber ich werde sicher heute Abend noch von unserem "Ausflug" berichten-wenn ich nicht allzu erschlagen bin.

Und Du mach schön langsam....Papier ist eh geduldig;)) Pass auf dich auf! ggLG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 24.08.2006, 20:40 Uhr

Hallo Michaela,
du hast aber wirklich einiges um die Ohren! Das dein Vater an Krebs erkrankt ist, tut mir aufrichtig leid!
Mein Vater starb mit bereits 53J an Prostatakrebs. Die Zeit der Pflege und die Zeit danach waren schlimme Zeiten.
Meine Mutter wurde danach über Jahre hinweg depressiv. Manchmal frage ich mich, wie wir das Ganze überstanden haben...jedenfalls finde ich es sehr mutig und stark, dass du deine Eltern in dieser Zeit zu dir nimmst.

Das mit deinem Großen ist wirklich Klasse. Da kannst du echt stolz darauf sein, dass er so weit, reif und zielstrebig ist.
Tja, da steht mir noch einiges bevor...

Da hast du ja zwischen dem 3. und 4. Kind einen ganz schön knappen Abstand! Das war bestimmt nicht immer leicht.
Meiner Meinung nach ist das schwieriger als mit Twins, die ja in etwa die gleichen Entwicklungsan-sprüche haben.
Aber ob der größere Abstand immer der bessere ist? Es kommt wohl auch immer auf die Familiensituation an.

Hat Lucas seine Hosen etc. bekommen?
Gehst du zu H&M?

Das mit dem Pickel ist schon sehr lästig und ich wünsche dir, dass die Salbe schnellstens hilft!

Heute Abend musste ich mal wieder feststellen, dass ich doch nicht so fest gegen emotionale "Erschüt-terungen" geworden bin wie ich dachte.
Die Stiefmutter meines mannes rief heute Abend an und fragte, wann mein mann denn käme, um sein Geburtstagsgeschenk anzuholen und wer denn alles mitkäme. Oh, die Panik, das wir alle anrücken könnten war richtig herauszuhören. das tut schon echt weh, zumal sein leiblicher Vater für seine eigenen leiblichen Enkel wenig Interesse zeigt. Eigentlich ist mir dann immer vor Wut zum Weinen. Aber ich weiß ja, erzwingen kann man leider gar nicht...
So, genug für heute, ich muss meine Große noch abholen. Sie ist heute Mittag zu einer Freundin!
Liebe Grüße und einen schönen Abend!
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur noch Stress...

Antwort von MultiMami, 18. SSW am 24.08.2006, 22:26 Uhr

Hallo Carmen,

bin wieder zurück und hab sogar eine Blase am Fuss...kaum zu glauben!

Haben fast alles bekommen. Bei H&M hat meinem Sohn so garnichts gefallen...alles irgendwie zu bunt oder zu kariert oder zu gestreift...;))Sind dann zu C&A marschiert. Da hat es dann geklappt.

Schuhe sind nun bei Gr. 38 schon eher ein Problem...bei Deichmann wurden es dann 3 Paar...wobei die Winterschuhe immer noch fehlen;aber ist ja auch noch Zeit.
Das mit Deinem Vater tut mir aufrichtig leid.


Mein Vater hat auch Prostatakrebs:( hat jetzt seine erste Strahlentherapie hinter sich gebracht und soll sich jetzt ein wenig erholen. Ende des Jahres folgt dann die nächste- wenn die Werte noch immer so hoch sind.Meine Eltern haben Ihr Haus nun verkauft und ziehen in eine Wohnung in unserer Nähe-Fussmarsch 2min!!!

Bei uns im Haus wäre es doch zu hektisch geworden mit den Kindern, wenn mein Vater sich mal zurückziehen will kann er das besser in einer eigenen Wohnung.

Die Reaktion von Deiner Stief-Schwiegermutter kenn ich auch- wenn beiuns Familienfeiern stattfinden wird auch immer leise angefragt wer denn alles mitkommt....ich kriege im Gegensatz zu Dir immer einen Wutanfall und anschließend muss ich über soviel Dummheit lachen- und bleib dann schön zuhause! Sollen Sie doch alleine feiern. So können sie sich auch nicht an meinen Kindern mitfreuen. Basta.

So genug für heute-bin total geschafft. Amina hat eine eitrige Mandelentzündung und ich muss wohl doch morgen mit Ihr zum Kinderarzt. Alle Hausmittel haben so ziemlich versagt-also doch wieder antibiothika...wie blöd. Danach hat sie dann ständig Druchfall...aber es muss wohl doch sein. Hoffe nur, dass es nicht auf alle anderen hier einstürzt-das wäre die reinste Katastophe.

Mal sehen was der KiA sagt.

Also bis ganz bald.gglg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Daumendrücken für deinen Vater

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 25.08.2006, 9:25 Uhr

Hallo Michaela,
ich wünsche euch, dass es bei deinem Vater mit der Behandlung besser läuft... Die Kinder werden im die nötige Kraft geben können!!!
Wobei die Rückzugsmöglichkeit deines Vaters sicher ganz wichtig sein wird!

Ja, C&A ist bei uns auch der Anlaufpunkt, wenn H&M nichts hat. Kam auch bei Tabitha desöfteren vor, da sie mehr einen ausgesprochenen Jungengeschmack hat.
Luca muss ja ziemlich groß sein, Schuhgröße 38! Tabitha hat jetzt die 37! Klein ist sie eigentlich auch nicht, mit ihren gerade mal gewordenen 10J.
Eine Blase am Fuß und ein Pickel am Po... "Grins!" Ich hoffe, du bist mir nicht bös` ist aber irgendwie lustig...
Ein bissl Humor muss man sich als Großfamilienvorstand schon behalten..."Gelle!?!"

Das mit Aminas Mandelentzündung tut mir echt leid! das ist ganz schön schmerzhaft! Schlucken geht schlecht, bestimmt hat sie auch hohes Fieber...
Sind die anderen Kids noch gesund?

Den Klinsch mit der Stiefmutter meines Mannes habe ich seit Tabithas 1.Lj. Sicher habe ich auch viel falsch gemacht. Aber die Frau ist 60J und tut wie 80J! Sie hat sonst nichts, im Gegensatz zu meiner Mutter, die bereits 72J ist und 3 Beipässe hat und der nichtts zu viel ist.
Tja, eigentlich müsste man nach so vielen Jahren widerstandsfähiger sein... Wir sehen uns übrigens nur 1x im Jahr und selbst da findet sie immer irgend etwas, um es zu verhindern.
Der Vater meines Mannes schaut immer nur zu und sagt nie was! Dabei ist mein Mann sein einziger leiblicher Sohn... Einfach enttäuschend!!!

Ich werde meine Kinder zu Hause behalten und da bin ich stur und trotzig auch wenn es mein Mann anders möchte...
heute ist das Wetter bei uns richtig schlecht. Es regnet und der Himmel ist mit dicken Wolken überzogen.
Passt irgendwie zu meiner Stimmung...
So, jetzt ist die Vase kaputt und das Wasser am Boden. Meine 5e waren gerade mal 5 min ohne Mama! Seufz!
na, denne!
Ich wünsche dir einen guten Tag!
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daumendrücken für deinen Vater

Antwort von MultiMami, 18. SSW am 25.08.2006, 11:46 Uhr

Hallo,

eben ein normaler Tag mit Kindern...Vase kaputt...Wasser auf dem Boden...und der kleinste spiel in der Toilette mit Wasser...;) Klasse. Hier ist auch super schlechtes Wetter. Regen..grau..mies eben. Muss später wenn mein großer kommt zum KiA. Will den kleine nicht unbedingt mitnehmen, weil meine Tochter sich immer etwas ziert..und dann auch schonmal weint. Ist so eh schon stressig genug.

Muss noch essen machen...heute mal nicht die obligatorischen Fischstäbchen...Amina will Nudeln. OK. Bin ja flexibel.

Bei deiner Schwi-Mu kann ich dir nur raten über den Dingen zu stehen...sonst regst du dich ständig nur über soviel Dummheit auf- im Übrigen finde ich ist es eine doofe Frage: Mit wievielen kommt Ihr denn? Hab ich doch richtig verstanden, dass euer größter auch noch unter 10 ist? Da erübrigt sich doch die Frage. Bei uns bleibt Sandro schonmal zuhause...mit fsat 16 darf er das dann auch.Ausserdem passen nicht alle in unser Auto:( Bald muss Luca dann auch noch zuhause bleiben- oder mein Mann. Haben ja nur einen 5Sitzer. Mist....

So, wünsche Dir noch einen fast stress-freien Tag! ( Ganz ohne geht es ja eh nicht ) gglG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daumendrücken für deinen Vater

Antwort von bookworm, 34. SSW am 25.08.2006, 16:51 Uhr

Hallo Multimami,

nur ein Tipp wegen der Antibiotika und dem Durchfall: ich nehme immer zu den Antibiotika eine Kapsel "UZARA" (pflanzliches Mittel aus einer sfrikanischen(?)Wurzel), dann gehen die Tabletten nicht so auf den Magen und Uzara ist eigentlich auch ein Mittel gegen Durchfall. Ich weiß nicht, ob man es Kindern geben kann und in welcher Dosierung. Aber du musst ja eh zur Apotheke , frag dort mal, die wissen das sicher.
Ansonsten gute Beserung für Deine Kleine und Deinen Pickel :-)

LG bookworm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daumendrücken für deinen Vater

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 25.08.2006, 21:35 Uhr

Hallo Michaela,
die Kleinsten spielen bei uns auch gerne mit dem Toilettenwasser! "Grrr"
Wie gehts Amina! Ist übrigens ein sehr schöner Name! Ich hoffe jedenfalls, dass das Medikament recht schnell anschlägt. Unser "Größter" wird jetzt 5J, benimmt sich allerdings momentan wie 2, eben wie seinen Twin-Brüder ... Meine Mädchen sind die ältesten mit gerade 10J und 8J. Ich habe heute abgesagt, was mir sehr gut tat...
heute Abend dagegen war es bei uns richtig schön. Freunde kamen mit ihren 2 Kindern spontan zum Grillen. Ich habe Feuer gemacht und das bei Regen und als es lichterloh brannte, hörte der Regen auf! Gutes Timing!!
das war doch eine gute Einstimmung auf Morgen!
Ich wünsche dir einen guten Samstag!
Bis bald!
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daumendrücken für deinen Vater

Antwort von MultiMami, 18. SSW am 25.08.2006, 22:16 Uhr

Hallo Carmen,

Amina hat Scharlach:( zum 2. mal in diesem Jahr. So ein Mist. Sie ist fast garnichts und trinken tut Ihr auch weh im Hals. Bin nervlich am Ende. Mein Haushalt ist das reinste Chaos und ich finde den Anfang zwischen quängelnden und kranken Kindern einfach nicht.

Zum Glück ist mein Mann jetzt nicht hier-der würde die Krise kriegen bei soviel Chaos. Bin vollkommen übermüdet..nach fast 3 Nächten ohne richtigen Schlaf. Hab totale Rückenschmerzen-mehr Nacken. aber ist sicher normal bei soviel anspannung.

Jetzt will ich mal hoffen, das meine kleine morgen etwas fitter ist. Sie bekommt jetzt Penicillin. Müsste dann bis Sonntag Fieber-Frei sein.

Hoffentlich hat mein Vater sich nicht angesteckt. Das wäre total übel.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei eurem Kinder-Geburtstag. Bis dann. gglg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oh je!

Antwort von Nr.6, 35. SSW am 26.08.2006, 8:08 Uhr

Liebe Michaela!
Das hättest du doch jetzt auch mal auslassen können. Aber wie gesagt, du bis stark und schaffst das ja irgendwie immer. Ich vermute, dass es bei dir so sein wird, dass du denkst, wo ein Tief ist, ist auch ein Hoch...
Ist aber eventuell nicht deine Schwägerin in der Nähe, welche dir helfen könnte? Ich meine ja nur, schließlich bist du bereits in der 18. SSW!!! Egal, weißt du ja selber und hilft dir jetzt kein bisschen!
Aber vielleicht beruhigt es dich, ich hatte auch 20.SSW während der letzten Schwangerschaft dasselbe Problem mit dem Scharlach. Bei mir war es jedoch nur ein Schüler aus der EH-Schule, ich hatte allerdings sehr intensiven Kontakt. Er war emotional arg vernachlässigt und hat seinen Bedarf bei den Lehrern und Erziehern gestillt... Er wurde von seinen Eltern täglich in die Schule geschickt und von uns täglich versorgt...Armes Kind! Er hatte leider keine Geschwister... Jedenfalls wurde ich engmaschig kontrolliert. Man hätte mir auch Penicillin verabreicht, wenn ich mich angesteckt hätte... Aber nach 24 Stunden Medikamenteneinnahme besteht keine Ansteckungsgefahr mehr...
Ich drücke euch jetzt ganz feste die Daumen und wünsche euch alles Gute!!!
Ganz liebe Grüße!
Carmen
P.S.: Das Wort zum Sonntag kommt bestimmt... Grins!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Noch einer...:(

Antwort von MultiMami, 18. SSW am 26.08.2006, 12:55 Uhr

Hallo Carmen,
es reißt einfach nicht ab...Sandro liegt auch flach. Fieber, Halsschmerzen...das volle Programm. Hoffe nur, dass es nicht auf Luca übergreift, denn er will ja Montag auf Klassenfahrt. Schöner Mist.
Ja, meine Schwägerin....hahaha. Wenn ich Sie wirklich brauche ist sie voll beschäftigt. Muss aber zu Ihrer Verteidigung auch sagen das Sie arbeiten geht. Und dieses Wochenende arbeiten muss und Ihr Mann noch in Italien weilt.

Da muss ich dann wohl mal wieder alleine durch. Aber was uns nicht umbringt, macht uns nur härter;)

So, jetzt noch schnell einkaufen springen. Und dann wenn der kleine Mittagschlaf macht, auch nix wie aufs Sofa. Meine Nackenschmerzen bringen mich noch um das letzte bisschen Verstand.

Dem Pickel geht es übrigens besser;)
Wenigstens ein Lichtblick.

Viel Spaß nochmal am Sonntag und deinem Sohn alles Liebe!!!

gggggglG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.