Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von seansmama, 40. SSW am 23.11.2005, 20:36 Uhr

Nichts Neues

Hallo Anton, ich drück Euch fest die Daumen, dass es Eurem Krümel da drin gut geht. Also bei mir wurde immer noch geschaut, durch Blutabnahme, dass keine Infektion entsteht und ... ich war zu diesem Zeitpunkt auch schwer erkältet. Ich denke, Ihr solltet kämpfen, der Krümel im Bauch tut es auch. Meine Hebamme hat immer gesagt, "der da drinnen kämpft auch, der will nicht raus" (und was habe ich geheult, als ich ihn da strampeln sah, die Fruchtblase lag auf ihm und er kämpfte mit seinen kleinen Armen und Beinchen. Wenn sich wieder Fruchtwasser bildet, dann sitzt es aus!!! Wie gesagt, mein Krümel hat in der 14. Woche 10 Tage ohne Fruchtwasser überlebt, ohne Schaden! Ich muss auch sagen, dass ich viel wiedersprüchliches im KH erlebt habe, genau, was Du schilderst. Gibt es da einen Chefarzt/Professor? Wendet Euch an ihn wegen der wiedersprüchlichen Aussagen, von wegen Toilette gehen und dann wieder nicht. Sowas kann nicht sein! Ich arbeite selbst im KH als Sekretärin. Fakt ist, nur was der Chef sagt! Fragt ihn, was er von dem Zustand hält. Mir konnte allerdings niemand sagen, wie es einem Kind ohne Fruchtwasser geht, was da passiert. Aber, wie gesagt, wenn sich das Wasser wieder bildet ... Kämpfen!!!!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.