Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von elijasmama, 9. SSW am 07.01.2011, 23:17 Uhr

Nackenfaltenmessung...

gehör zwar überhaupt nicht hier her
aber wollte sagen dass mir mein FA sogar mit meinen 18 Jahren zu ner Nackenfaltenmessung + Blutuntersuchung geraten hat( ohne familiäre vorbelastung)
hab das ganze auch machen lassen in meiner letzten SS weiß im nachhinein auch nicht was ich davon halten soll...

 
3 Antworten:

Re: Nackenfaltenmessung...

Antwort von Mauschel am 08.01.2011, 7:54 Uhr

ich denk das ist weil man eben nicht NUR ab 35 als Risiko für Gendefekte gilt.
Meine Freundin hat eine wunderbare Tochter mit T21 bekommen. Sie war zum Zeitpunkt der Geburt 23.
Ich habe mit 24 ein Kind mit Fehlbildung bekommen wo auch der Verdacht auf T21 war.

lg mauschel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nackenfaltenmessung...

Antwort von Ruebchen1 am 13.01.2011, 22:45 Uhr

also verkehrt finde ich diese untersuchung nicht ...leider ist sie nicht ganz sicher da ein großteil der babys ne dickere nackenfalte haben ( deswegen wird nach der messeung ...mit ergebnis dicke falte weiter zur fruchtwasseruntersuchung geraten )

ich habe das nicht machen lassen -da ich für mich persönlich gesagt habe ich nehme das was kommt ...selbst wenns behindert sein sollte

muß aber dazu sagen wir haben keinerlei fälle von irgendeiner behinderung in der familie

ich wollte mich aber nicht mehr unruig machen als man es so in der ssw schon ist
dese fragen wie gehts meinem zwerg ist es gesund ...ab den ersten tritten ..lauscht man auf jedes gerrabbel was das kleine macht ...wenns mal ne weile still liegt ...horcht man intensiever ...macht sich gedanken ...

ist auch alles ok und irgenwie auch schön :-))))

aber ich für mich habe mir halt gesagt ich nehme /mache keine zusätzlichen untersuchungen -wenn sie nicht wirklich unbedingt nötig sind

aber das muß halt jeder für sich wissen ;-))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nackenfaltenmessung...

Antwort von Ruebchen1 am 13.01.2011, 22:45 Uhr

also verkehrt finde ich diese untersuchung nicht ...leider ist sie nicht ganz sicher da ein großteil der babys ne dickere nackenfalte haben ( deswegen wird nach der messeung ...mit ergebnis dicke falte weiter zur fruchtwasseruntersuchung geraten )

ich habe das nicht machen lassen -da ich für mich persönlich gesagt habe ich nehme das was kommt ...selbst wenns behindert sein sollte

muß aber dazu sagen wir haben keinerlei fälle von irgendeiner behinderung in der familie

ich wollte mich aber nicht mehr unruig machen als man es so in der ssw schon ist
dese fragen wie gehts meinem zwerg ist es gesund ...ab den ersten tritten ..lauscht man auf jedes gerrabbel was das kleine macht ...wenns mal ne weile still liegt ...horcht man intensiever ...macht sich gedanken ...

ist auch alles ok und irgenwie auch schön :-))))

aber ich für mich habe mir halt gesagt ich nehme /mache keine zusätzlichen untersuchungen -wenn sie nicht wirklich unbedingt nötig sind

aber das muß halt jeder für sich wissen ;-))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.