*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von Decembre am 28.09.2017, 9:37 Uhr

Morgen geht es ins KH :-(

Nach fast 4 Wochen Hoffen u. Bangen...heißt es nun zum dritten mal den Gedanken an ein zweites Kind loslassen zu müssen ...
Missed Abortion......nach 2 FG 8.+9. SSW, 2012+2013 ist es diesmal unglaublich schwerer ...keine Blutungen....und wäre da nicht das sogar für mich offensichtliche US Bild bei der Voruntersuchung in der Klinik würde ich nicht glauben das irgendwas nicht stimmt, auch wenn es im Ultraschall vorher immer nicht wirklich gut aussah.
Morgen ist OP Termin... diesmal wäre es rechnerisch die ca 11. Woche...
Da ich den Wunsch eigntlich schon abgehakt hatte ...dann die Überraschung und Freude doch wieder Schwanger geworden zu sein (fast 4 Jahre ohne jede Verhütung) ...und nun nur noch leere.
Wie ich das Verarbeiten soll weiß ich nicht....
Ich wünsche allen in der Runde kein so trauriges los...und eine hoffentlich schöne Kugelzeit.
Vielleicht Reihe ich mich ja auch nochmal ein ...auch wenn ich mir das jetzt grade nicht vorstellen möchte...die Angst das es wieder schiefgeht wäre wohl genauso schlimm wie das Gefühl jetzt

 
6 Antworten:

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von missy5555 am 28.09.2017, 11:51 Uhr

Hallo hatte vor 2 wochen meine ausschabung in der 8ssw meine erste missed absorbtion bin 38 Jahre habe schon 2 Kinder ohne Probleme...bis her habe ich nur von Freunden gehört was sie erlebt haben und jetut musste ich es auch erleben bin sehr traurig und könnte nur weinen...es tut mir leid das du es so oft erleben musst es ganz viel Kraft für morgen...würde gerne es wieder versuchen schwanger zu werden doch habe Angst das der gleiche Horror wieder kommt oder das mit dem kind was nicht stimmt ...

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von Decembre am 28.09.2017, 13:07 Uhr

Danke Dir...das Du diesen Horror auch erleben musstest tut mir auch leid!
Ich wünsch niemandem diesen schmerz...
Nach dem dritten mal weiß ich ehrlich gesagt gar nicht ob ich das nochmal durchstehen könnte.

Dafür ist der Verlust nun für mich umso schlimmer

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von Späti79 am 30.09.2017, 19:19 Uhr

Mor ist es im Mai so ergangen, nach drei völlig normalen SS bzw Früh-SS.
Es war schlimm, ich hab mich so leer gefühlt und war so unendlich traurig :-(
Nun hoffen wir gerade wieder....aber diese Angst ist allgegenwärtig

Ich wünsche dir viel Kraft, Raum zum Trauern und Menschen, die dich verständnisvoll on die Arme nehmen.....mit denen Schweigen und Weinen funktioniert. ....

Fühl dich gedrückt.

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von Minion2015, -. SSW am 02.10.2017, 23:58 Uhr

Es tut mir leid. Ich kenne dieses grausame Gefühl nur zu gut. Ich habe es 5x durchgemacht...
Ich kann dir nur sagen, wenn du das wirklich möchtest, dann gib die Hoffnung nicht auf. Du kannst ss werden, das ist schon viel wert. Bei vielen klappt nicht einmal das. Wenn ich mein kleines Wunder ansehe (wird nächste Woche 2, die Große wird bald 13), dann weiß ich, dass es sich gelohnt hat.

Ich wünsche dir, dass du das auch mal sagen kannst!! Alles Gute!

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von Decembre am 03.10.2017, 13:06 Uhr

Ich danke Euch für die lieben Worte...die Op habe ich eigentlich gut überstanden...Freitag ging es auch vom Kopf her...allerdings dann war das Loch so tief in das ich gefallen bin mein Mann wollte mich mit den altbekannten Sprüchen wie es war sicher besser so, oder das Leben geht weiter wohl aufbauen...aber das waren genau die Sätze die ich nicht hören konnte...ich habe mich völlig zurück gezogen...und gestern ging ausser von einem Weinkrampf in den anderen zu fallen gar nichts mehr. Ich hab es nicht mal geschafft mich aus eigenem Antrieb anzuziehen oder was zu essen.Nach dem mein Mann gesehen hat wie schlecht es mir geht ist er mit mir in die Klinik gefahren...der dortige sehr nette Oberarzt gab mir Beruhigungsmittel und Antidepressiva und wollte den Versuch starten eine ambulantePsychotherapie einzuleiten...mit der Überlegung sollte das nicht helfen in eine Stationäre Therapie zu gehen. Ich habe mich noch nie so schrecklich gefühlt ...und habe momentan gar keine Kraft mehr.

Re: Morgen geht es ins KH :-(

Antwort von good4nothing am 03.10.2017, 14:19 Uhr

Hey, das tut mir leid zu lesen, wie schlecht es dir geht. Nimm dir die Zeit zum Trauern. Vielleicht musst du das ganze wirklich aktiv bewältigen, durch Therapie oder Gespräche mit anderen Betroffenen. Sobald du die Kraft hast, schau mal, ob es bei euch einen Sternenkinder e.V. gibt. Dort ist man mit seiner Trauer gut aufgehoben, vor allem wenn die engste Familie nicht weiter weiß. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächsten Wochen.

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.