Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Blümchen 305 am 07.05.2015, 9:19 Uhr

Kinderwunsch

Morgen zusammen,

ich bin 39 Jahre und habe einen großen Kinderwunsch.
Habe meinen Mann vor 4,5 J kennengelernt und nun versuchen
wir es schon seit ca 1,5 Jahren.

War auch schon in einer Kiwupraxis aber mein Mann wollte
mich nicht begleiten er denkt es wird schon.
Wir hatten die letzten 2 Jahre vie Stress , da Krankheit der
Schwiegereltern usw.

Beim Gyn war soweit alles in Ordnung allerdings schwanken
meine Zyklen zw. 26 und 31 Tagen. Ich scheine allerdings keinen
regelmäßigen Eisprung zu haben.

Bei meinem Mann muesste soweit alles in Ordnung sein -

Was ratet Ihr mir ?

LG

 
11 Antworten:

Re: Kinderwunsch

Antwort von Xangi am 07.05.2015, 9:39 Uhr

Hallo,

ich rate Dir das, was ich (41) auch mache: gesunde Ernährung, keine Zigaretten, wenig bis kaum Alkohol und ein gesundes Maß an Sport. Wenn Du keinen regelmässigen Eisprung hast, kannst Du mit Deinem FA mal darüber sprechen, ob man in Deinem Fall ein eisprungauslösendes Medikament verschreibt oder spezielle Hormonspritzen notwendig sind. Da müsst Ihr dann Sex nach Plan machen... Mein Mann und ich überlassen alles der Natur, ich nehme nichts und werde auch nichts weiter unternehmen, außer ungeschützten Sex zu haben (und natürlich wie oben beschrieben eine gesunde Lebensweise). Wenn die Natur es nochmal will- gerne! Wenn nicht, dann hat es nicht sollen sein. Bei mir ist es nur so, dass ich schon ein Kind habe. Ich weiß, dass es etwas anderes ist, wenn man kinderlos ist und es dann nicht klappt. Ich weiß nicht, wie es bei Dir ist, aber ich wünsche Dir jedenfalls viel viel Glück.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Morla72 am 07.05.2015, 9:40 Uhr

Und wieso müsste bei deinem Mann alles in Ordnung sein? Woher wollt ihr das wissen?

Und mir scheint, als ob er dich recht wenig unterstützt... wenn der eine sich sorgt und die Uhr ticken hört und der andere sagt "das wird schon", ist das nicht hilfreich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Blümchen 305 am 07.05.2015, 10:05 Uhr

Besten Dank fuer Eure Antworten.
Hab leider noch kein Kind . Es tut sehr gut
sich mal unter Frauen auszutauschen.
Meine Freunde und Bekannten haben bereits alle Nachwuchs
oder bekommen gerade Nachwuchs.
Gefuehlt jeder nur man selbst nicht.

Ausserdem graut mir ein bisschen vor Juni da mein
Bruder das erste Mal Vater wird und die ganze Familie
schon in den Startlöchern ist.

Na da muss ich durch. Ausserdem ist es schön Tante zu werden.
Habt Ihr einen Tipp fuer mich?

Gelassenheit und was noch ?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von KugelbauchGE, 10. SSW am 07.05.2015, 12:09 Uhr

Mein Exmann hat sich auch lange geweigert damals zum Doc zu gehen. Nach 3 Jahren üben habe ich ihm dann einfach einen Termin beim Urologen gemacht für ein Spermiogramm. Heraus kam : Azoospermie. Keinerlei Spermien vorhanden.
Es muss nicht gleich so krass sein, vielleicht hat er schon mal eines gemacht und weiß dass er zeugungsfähig ist. Aber auch eine Infektion kann die Schwimmer unbeweglicher machen, was man mit Medikamenten wieder in den Griff bekommen kann. Auch der Mann muss auf ausreichend Vitamine, wenig rauchen etc. achten.
Ich drück euch die Daumen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Morla72 am 07.05.2015, 12:15 Uhr

Ich sag's mal ganz hart: Gelassenheit hilft dir nicht weiter. Lasst euch BEIDE durchchecken, und besprecht dann BEIDE mit dem Arzt, ob es Handlungsbedarf gibt oder nicht.
Auch wenn es viele Gegenbeispiele gibt: mit 39 hast du keine Zeit mehr um jahrelang "einfach mal" rumzuversuchen.
Das muss dir klar sein, und das musst du IHM klar machen.
Wenn ihr tatsächlich beide ernsthaft Kinder wollt, dann kommt in die Hufe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Halluzinelle von Tichy, xx. SSW am 07.05.2015, 14:44 Uhr

Es sieht ja eher so aus als sei bei Dir alles in Ordnung. Wenn Dein Mann sich nicht hat untersuchen lassen, weißt Du es doch nicht. Männer sagen gern, bei ihnen müsste alles in Ordnung sein. Ich würde ihn ein bisschen in Richtung Arzt schubsen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von eilatan76 am 07.05.2015, 18:42 Uhr

Liebes Blümchen 305,

ich bin auch der Meinung, dass Dein Mann sich untersuchen lassen sollte.
Du weisst nicht, ob er vielleicht etwas unternehmen muss.

Wir probieren es auch schon einige Monate und es tut sich nix, ich habe aber schon zwei Kinder von meinem Mann und die sind auch noch nicht so alt. Hormonell ist bei mir alles in Ordnung und ich denke, wir brauchen einfach etwas Geduld.

Bitte sprich mit Deinem Mann, nicht dass da etwas im argen liegt.

Wenn er auch einen Kinderwunsch hat, dann wird er auch zum Arzt gehen.

eilatan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mann auch testen lassen

Antwort von Dor am 07.05.2015, 19:16 Uhr

Also zu 40% liegt es an der Frau, zu 40% am Mann und zu 20% an beiden.
Von da her könnt ihr noch lange üben, wenn es an deinem Mann liegen sollte...

Gruss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch - nicht mehr lange warten... (Achtung lang)

Antwort von Bonnie am 08.05.2015, 12:53 Uhr

Hallo,

es ist gemeinerweise so, dass Ärzte ab 35 Jahren raten, es nur noch sechs Monate so zu versuchen, bevor man medizinische Hilfe in Anspruch nimmt. Dieser Rat kommt nicht von ungefähr. Zwar gibt es viele Frauen, die noch rasch und spontan ss werden, auch über 35. Aber die Zahlen zeigen, dass dies mit Ende 30 leider nicht mehr so oft der Fall ist. Da zählt jeder Monat, auch wenn's von der Natur blöd eingerichtet ist. Bei vielen Frauen erfüllt sich der Kiwu nicht mehr, weil sie zu lange gewartet haben. Auch die Chancen der Kiwu-Behandlung sind sehr vom Alter abhängig!

Es kommt jetzt darauf an, wie wichtig Euch BEIDEN der Kinderwunsch ist. Dein Mann weiß vielleicht auch gar nicht wirklich, dass Ihr jetzt nicht mehr lange warten könnt. Männer haben da oft nicht so den Einblick oder die Einsicht. Es ist ja auch gemütlicher, nicht zum Arzt zu gehen, das mögen Männer ja eh nicht so. Wenn Ihr aber weiter nur abwartet, kann es gut sein, dass es nichts mehr wird mit dem Kind. Wenn Du damit leben könntest, finde ich Gelassenheit durchaus okay. Da es aber so klingt, als ob ein Kind zur Lebensplanung und auch zum Glücklichsein für Dich dazu gehört, solltest Du jetzt keine weitere Zeit verlieren.

Ehrlich gesagt, würde ich meinen Partner jetzt ein bissl unter Druck setzen, auch wenn er moppert. Klar gefällt es Männern nicht, ein Spermiogramm machen zu lassen, das war bei meinem auch so. Wenn man aber bedenkt, das Frauen in ihrem Leben unzählige Male zum Gyn müssen und auch in Schwangerschaft oder unter der Geburt X Untersuchungen über sich ergehen lassen müssen, dann sollte ein Mann sich nicht so anstellen. Er kann ruhig auch etwas zum Kinderglück beitragen, oder? Dein Mann kann übrigens die Probe auch zu Hause "gewinnen" und das Becherchen in einer neutralen Papiertüte zur Praxis bringen und an der Rezeption abgeben - man muss in der Kiwu-Praxis einfach danach fragen, das geht fast immer, wenn man nicht mehr als 30 bis 40 Minuten von der Praxis entfernt wohnt.

Die Kinder, die man nicht bekommen hat, hängen einem ein Leben lang nach. Warte jetzt nicht mehr zu lang, gell. Als erste Maßnahme sollte Dein Gyn Dir Clomifen verschreiben, damit Du eine gute Ei-Reifung und eine stabile zweite Zyklushälfte hast. Falls es nicht an Deinem Mann liegt (in 51 Prozent der Fälle liegt es am Mann, wenn es nicht klappt!) und es keine anderen SS-Hindernisse bei Dir gibt, kann es mit Clomi gut klappen. Ich würde bei Deinem Gyn darauf drängen, weil Du ja manchmal wackelige oder eisprunglose Zyklen hast. Wenn er zaudert, geh' zu einem anderen Gyn, lass Diih nicht zu lange hinhalten. Clomifen verschreiben fast alle problemlos, weil es immer einen Versuch wert ist und oft funktioniert.

Wenn's damit nicht klappt, schleif' Deinen Mann an den Ohren in die Kiwu-Praxis. Manchmal muss gar nicht viel gemacht werden, es gibt neben ICSI und IVF noch viele weniger invasive Behandlungen, die oft trotzdem ausreichen, das war bei uns auch so.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Foxi23 am 11.05.2015, 6:27 Uhr

Hm, wenn bei dir erstmal alles in Ordnung zu sein scheint, müsste dein Mann sich mal checken lassen.

Er hat gut "wird schon" sagen, ihm sitzt die biologische Uhr ja auch nicht so im Nacken.

Am Ende wird es nicht, du bist zu alt und bei ihm klappts anderweitig.

Ich habe kein Verständnis, dass Männer immer versuchen, sich aus unangenehmen Dingen rauszuwinden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch

Antwort von Elisa799 am 24.05.2015, 23:50 Uhr

Mit 39 Jahren würde ich nicht mehr länger warten, denn ab 40 zahlen die KK ja gar nichts mehr dazu... Und wenn Ihr es schon seit 1,5 Jahren versucht, würde ich langsam mal etwas nachhelfen. Dein Mann sollte das allerdings auch wollen, vllt. solltet Ihr Euch erstmal zu einem klärenden Gespräch zusammen setzen, welche Folgen das für jeden von Euch hat, wenn es mit dem Kind nicht mehr klappen will, denn für Frauen ist das meist dramatischer als für die Männer..? Also ich wär da jetzt nicht mehr so entspannt! Ob Deine Eileiter zu sind oder Du Endometriose hast, kann man beim Ultraschall nicht erkennen, da müsstest Du schon ne richtige Bauchspiegelung machen und ob das Spermiogramm Deines Mannes i.O. ist, muss ja auch gecheckt werden - all das dauert, also fangt an! Oft liegt die Ursache auch einfach nur in der Psyche, wenn einer nicht so recht will, kann es ewig dauern, auch wenn das komisch klingt, aber versteh einer den Körper...sowas gibt es. Sprecht erstmal drüber und trefft eine klare Entscheidung und dann nix wie los;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Gelassenheit beim Kinderwunsch - wie geht das?

Hallo liebe Schwangeren und Gerne-noch-schwanger-werdende, ich habe bereits zwei Kinder, aber vor einiger Zeit kam der Wunsch nach einem dritten Kind auf. Nun probieren es mein Mann und ich schon eine Weile, aber es passiert nix. Obwohl ich diese Situation schon zweimal ...

von eilatan76 25.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Kinderwunsch mit 42

Hallo zusammen, ich habe vor 3 Wochen einen Hormontest bei meiner Frauenärztin machen lassen. Leider war das Ergebnis nicht schön. Sie sagte mir, dass meine Hormonwerte schon stark rückläufig sind und eine natürliche Schwangerschaft wohl ausgeschlossen sei. War in dem Monent ...

von Michaela1973 30.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Kinderwunsch mit 43

Hallo ihr lieben......ich bin 43 und habe schon 5 grosse Kinder.Nun wünschen wir uns zu unserem Nachzügler (27 Monate alt) noch ein geschwisterchen.Aber mein Zyklus liegt zwischen 23 und 35 Tagen.Mal habe ich die Regel sehr stark mit hohem Blutverlust,mal kommt sie drei Monate ...

von AngelaM1972 07.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Kinderwunsch mit 43

Hallo ihr lieben......ich bin 43 und habe schon 5 grosse Kinder.Nun wünschen wir uns zu unserem Nachzügler (27 Monate alt) noch ein geschwisterchen.Aber mein Zyklus liegt zwischen 23 und 35 Tagen.Mal habe ich die Regel sehr stark mit hohem Blutverlust,mal kommt sie drei Monate ...

von AngelaM1972 07.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Kinderwunsch mit 42 - Clomifen ja oder nein?

Hallo zusammen, wir wünschen uns ein Geschwisterkind zu unserer 15 M. alten Tochter. Bei unserer Tochter bin ich im 5. ÜZ spontan schwanger geworden. Damals war ich 40 Jahre alt. Inzwischen bin ich 42 und wir probieren es wieder seit einem halben Jahr. Bisher nehme ich nur ...

von Sophia2013 21.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Zyste in der Gebärmutter ,habe das Gefühl mein Kinderwunsch wird nix mehr

Hallo zusammen, Ich hatte am 19.12.14 eine As nach einem MA. Im Januar 8.1.15 hatte ich einen Kontrolltermin beim Fa, sie meinte es sei alles ok , der Es steht bevor und wenn wir wollen dürfen wir wieder. Wir waren fleißig und ich hab gerechnet und gewartet, aber meine Mens ...

von Aspa75 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

3. Kinderwunsch mit 39

Hallo, wir wollen ab April für das 3. Kind üben und haben uns bis zum Jahresende Zeit gegeben. Unsere Mädchen sind 11 und 9, ich bin 39. Beide SS traten im 1. und im 3. ÜZ ein, aber da war ich auch noch jünger... Ich mache mir schon vorab viele Gedanken, ob alles gutgehen ...

von Mibu 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Kinderwunsch mit 46

Halli Hallo, ich hab da mal eine Frage, oder wünsch mir Zuspruch, hab vor 2 Monaten meine Spirale verloren und wir sahen das als Schicksal, doch noch mal versuchen ein Baby zu bekommen, weil es auch unsere zweite Ehe ist und so. Hab Temperatur gemessen um zu gucken ob ich ...

von Paula1410 19.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

Wer ist 41 und hat (etwas verzweifelten) Kinderwunsch?

Hallo Bin auf der Suche nach Erfahrungsaustausch, bin zwar auch im Bitte noch ein Baby-Forum, aber habe den Eindruck, dass dort eher jüngere Frauen sind, die mich naturgemäß noch nicht so verstehen können. Ich leide so sehr, dass meine Fruchtbarkeit schwindet...sie hat ...

von NuNun 17.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus

2. Kinderwunsch mit Antiphospholipidsyndrom

Hallo ihr Lieben, Bei mir wurde letztes Jahr fast zeitgleich mit dem positiven Ss-Test ein Antiphospholipidsyndrom festgestellt und habe dann die ganze Ss über Ass 100 eingenommen und Clexane gespritzt. Am 20.6. kam dann unser Sonnenschein zur Welt. Ich hätte gerne noch ein ...

von Schlumpfin80 27.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.