Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von krueml, ---. SSW am 20.11.2005, 14:17 Uhr

In der Schweiz ist es so....

Man macht erst einen anderen Test, bei dem man das BLut der Mutter nimmt (Triple-Test?) und es mit anderen Angaben bzgl. Risiken vergleicht. Kommt ein Wert unter 1% raus (Risiko auf Fehlbildung etc. beim Kind), dann wird keine Amniozintese gemacht. Es wird dann gesagt, dass das FG Risiko (1%) höher ist, als die tatsächliche Gefahr auf Krankheiten und Fehlbildungen.

Ich finde diese Lösung nicht schlecht, habe bei beiden Kindern keine A. machen lassen (wenn man darauf besteht, dann machen sie es natürlich trotzdem).

Viele Grüsse,
Chrissie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.