Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von S_A_M am 21.09.2005, 19:55 Uhr

Geistige Behinderung = kein Leben?!?

Liebe Elke,

deine Gründe für den Abbruch kann ich nachvollziehen und ich werde mich hüten, darüber diskutieren zu wollen.

Aber ich komme nicht umhin mal anzumerken sehr kritisch anzumerken, dass ich deine Bemerkung "Geistige Behinderung zum Beispiel das ist doch kein Leben." wirklich sehr schlimm finde! Als jemand, der sich seit Jahren intensiv mit Menschen mit geistiger Behinderung auseinandersetzt, mit ihnen auf Ferienfreizeiten fährt und privat sehr viele Menschen mit z.B. einem Down-Syndrom (Trisomie 21) kennt, muss ich entschieden sagen, das so eine Bemerkung mich persönlich schon sehr verletzt und absolut nicht mit dem zusammenzubringen ist, was ich tagtäglich erlebe und was mir die Menschen, die laut deiner Aussage "kein Leben" haben, mir an Lebenslust und Lebensfreude spiegeln. Und das obwohl ihr Leben sicher nicht leichter ist, als das von Menschen ohne Behinderung. Aber so manches, was uns das Leben schwer macht, bleibt ihnen erspart, weil sie nicht in unserer an Perfektion und Leistungsfähigkeit orientierten Gesellschaft mithalten können und sich vielen Zwängen einfach gar nicht beugen müssen :-) Menschen mit geistiger Behinderung sind lebenswert und haben ein ebenso lebenswertes Leben wie Menschen mit psychischen, seelischen, körperlichen oder sonstwelchen Beeinträchtigungen! Das wollte ich nur mal loswerden, denn obwohl ich weiß, dass solche Ansichten viel "Zündstoff" beinhalten, konnte ich diesen Satz einfach nicht unkommentiert stehen lassen. Auch weil gerade Eric auf meinem Bett herumturnt. 1,1 Jahre alt mit Freier Trisomie 21 (Down-Syndrom) und es wie immer gar nicht so aus sieht, als sei sein Leben nicht ebenso lebenswert und gut wie das eines Regelkindes! Und das ist nicht nu bei Eric so!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Sabine (http://www.regenbogenzeiten.de u.a. zu den Themen Down-Syndrom und Pränataldiagnostik)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Kann mein Kind eine Behinderung kriegen wenn ich zu schwer hebe?

Ich bin mittlerweile in der 24. ssw und bisher verlief die Schwangerschaft problemlos und ich war schon immer auch vor der Schwangerschaft nicht pingelig wenns darum ging etwas schweres zu tragen. Natürlich passe ich seit der Schwangerschaft auf und versuche es zu vermeiden aber ...

von Kbra 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behinderung Forum: Schwanger mit 35plus

Hat euer Kind eine Behinderung, die im Ulltraschall nicht gesehen wurde?

Hi, mein arzt gab mir am anfang der ss einen zettel, wo draufstand, dass man im ulltraschall nicht alle fehlbildungen und behinderungen sehen kann und nur eine fruchtwasseruntersuchung könnte aussagen machen über genetische auffälligkeiten aber auch nicht über alles. ich ...

von Bibi_33, 31. SSW 27.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behinderung Forum: Schwanger mit 35plus

Nachenfaltedichte-Messung zur Erkennung einer Behinderung

Hallo Leute! Ich bin heute bei 9+0, also 10. SSW. Ich würde gerne von euch wissen, ob ihr zwischen der 10. - 14. SSW die Nackenfaltedichte-Messung bei eurem embryo durchführen lassen habt, um Aufschluss darüber zu bekommen, ob evt. ein Down-Syndrom vorliegt. Ich bin ...

von Daniela21400, 10. SSW 05.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behinderung Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.