Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chinchen am 19.02.2020, 8:24 Uhr

Auch eine Zahnfrage!

Hallo!
Mein Sohn hat seinen ersten Wackelzahn. Wie habt ihr das gemacht? Kam die Zahnfee? Hat sie den Zahn mitgenommen? Was haben eure Kinder bekommen? Haben sie bei jedem Zahn etwas bekommen?
Sorry,ich hab echt keine Ahnung!
Eigentlich wollte ich,dass er seine Zähne sammelt und aufhebt.

 
8 Antworten:

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von dann am 19.02.2020, 8:55 Uhr

Bei uns kam die Zahnfee, der Zahn kam aber trotzdem in dei Zahnbox. Meine Älteste wollte keinen Wackelzahn, da war die Zahnfee praktisch der Anreiz bzw. zum Trösten, dass das doch nicht so schlimm ist. Die Mittlere hat schon vor dem ersten Zahn nicht mehr dran geglaubt. Bei uns gibt es trotzdem noch was für jeden Zahn, aber nur eine Kleinigkeit oder etwas das sie brauchen, wie ein Radiergummi, neuer Bleistift etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von sunnydani am 19.02.2020, 12:34 Uhr

Bei uns kam die Zahnfee und hat ihm für den Zahn eine Münze gebracht, also einen Euro.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von Pabelu am 19.02.2020, 17:36 Uhr

Für den ersten Zahn gab es ein Eis mit Mama in der Eisdiele und der Zahn kam in die Box.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von SunnyGirl!75 am 19.02.2020, 23:07 Uhr

der 1. Zahn fiel ausgerechnet beim Übernachten bei den Großeltern raus.
leider war der am nächsten Morgen einfach futsch und nicht auffindbar.
wir schätzen in der Nacht verschluckt...

Zahnfee kam dann beim 2. Zahnausfall und brachte eine selbstgemachte Urkunde und ein kleines Buch "die kleine Zahnfee" so wie eine Playmobil-Zahnfee mit Zahndose.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von Carmar am 20.02.2020, 8:09 Uhr

Meine Tochter ist inzwischen 14.
Wir haben alle Zähne gesammelt.
Eine Zahnfee gab es nicht.

Ich habe mich mal mit einer Viertklässlerin unterhalten. Sie sagte: Ich bekomme von der Zahnfee immer ganz tolle Sachen (sie zählte auf: sprechende Puppe, Skateboard mit Beleuchtung und ähnliches) und andere bekommen nur eine Haarspange oder ein paar Aufkleber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von SunnyGirl!75 am 20.02.2020, 22:23 Uhr

Was?! Also das nenn ich mal echt übertrieben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von Baerchie90 am 24.02.2020, 19:19 Uhr

Bei uns war es im September so weit, dass der erste Zahn wackelte, ich war noch am selben Tag in der Stadt um eine Kleinigkeit zu holen. Es wurde dann so ein kleines Lego-Tütchen mit "Überraschungs-Superheld".

Der erste Zahn war recht fix draußen, morgens wackelte er, nachmittags war er draußen. Sohnemann erzählte von sich aus, dass es eine Zahnfee gibt und die was schönes bringt, vermutlich hatte er das aus dem Kindergarten, die Erwartung konnten wir natürlich nicht enttäuschen. ^^
Wir legten den Zahn unters Kissen und tauschten es dann, nachdem Sohnemann schlief, gegen das Tütchen.

Der zweite Wackelzahn war da weniger spektakulär, er wackelte etwa 6 Wochen lang und wurde dann beim Schokolade essen verschluckt. Da wir keinen Zahn hatten, kam auch keine Zahnfee (das hat Sohnemann so beschlossen und war dann auch okay für uns ).U

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch eine Zahnfrage!

Antwort von SunnyGirl!75 am 28.02.2020, 20:51 Uhr

Nach fast 3 Monaten "ohne" Wackelzahn, wackelt wieder einer...
Hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet!

Dann sind bereits 2 oben und 2 unten weg und durch die Bleibenden ersetzt worden und bald 2 weitere Zahnlücken unten.
Die mittleren Schneidezähne sind leider schräg wieder rausgekommen, ich hoffe das legt sich irgendwann wieder!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.