*
Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

 

Geschrieben von Lenchen27 am 18.02.2013, 16:56 Uhr

Wer kann mir helfen

Hallo ihr lieben hatte das ein oder ander mal schon geschrieben ... Es geht darum das Noah 22 Monate super schlecht schläft er kann nicht alleine einschlafen und ich nicht durchlagen und einfach rausgehn schon gar nicht. Wir haben deshalb mit der sog. Stuhlmethode angefangen das einschlafen klappt Seiden auch recht gut und schnell aber das eigentliche Problem kommt danach ,und zwar sagen wir wenn er eingeschlafen sei das wir dann rausgehen einfach so schon wenn er wach ist rauszugehen geht halt nicht... Ja und dann aber wacht er spätesten nach 2h auf mittags schon nach 30 min bis 1stunde ( vermutlich wenn der Wechsel von der einen in ein andere schlafphase ist) auf . Und genau da ist das Problem mittags lässt er sich gar nicht mehr beruhigen und abends will er zu uns ins Bett anders kommt er nicht mehr zur ruhe was us auch nicht stört nur wäre es hält schön wenn man net Cohn zw neun und zehn ins Bett müsste und auch mittags man mal etwas machen könnte ... Kennt ihr das auch habt ihr ein Tipp für mich ?

 
5 Antworten:

Re: Wer kann mir helfen

Antwort von Susi0103 am 18.02.2013, 18:59 Uhr

Ich würde ihn dann einfach mit ins Ehebett nehmen, warten bis er eingeschlafen ist und wieder aufstehen.
Mit 22 Monaten kann er doch sicher zuverlässig allein aus dem Bett aufstehen oder nicht?
Zur Not Kissen und Decken um das Bett auf den Boden legen, falls er doch mal fällt.
Meine Kinder (mittlerweile 3,5 und 6) haben nie in einem Gitterbett geschlafen (immer in ihrem Bett, das offen an unserem stand) und konnten beide mit 11 Monaten sicher auch aus dem Schlaf heraus aus dem Bett robben.

Zu Mittags: Sei froh, dass er überhaupt noch schläft, meine haben mit 18 Monaten den Mittagsschlaf eingestellt... ;-)

Lg, Susi

Re: Wer kann mir helfen

Antwort von HSVMarie am 18.02.2013, 19:35 Uhr

Meine Tochter ist 20 Monate alt und kann auch nicht alleine einschlafen. Zur Zeit üben wir, dass sie auch ohne Mama einschlafen kann. Klappt nämlich nur mit Papa auch nicht...das schlaucht auch total. Wenn ich am Abend 1-1,5 Stunden neben ihr liegen muss, weil sie ewig braucht, bis sie schläft. Zum Glück können wir dann auch raus gehen, aber sie wird trotzdem noch oft zwischen 22 und 23 Uhr wach und dann müssen wir uns wieder zu ihr legen. Ich gehe jetzt schon eh meist gegen 22 Uhr ins Bett. Dann schläft sie manchmal auch bis 6 Uhr durch.

Mittagsschlaf...ja den macht sie noch so ca. 4 von 7 Tagen. Dann so zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Liege ich neben ihr und schlafe auch, dann halt 1-2 Stunden. Schläft sie alleine und ich genieße mal ein bisschen freie Zeit oder putze, schläft sie meist nicht länger als eine Stunde.

Re: Wer kann mir helfen

Antwort von indenKirschen am 18.02.2013, 20:25 Uhr

Wenn du weißt, wann dein Kind ungefähr aufgewacht: 5 min vorher reingehen und gleich da sein, beruhigen, evtl. wieder Schnuller oder Schnuffeltuch... dauert einige Zeit, aber dadurch schläft er dann länger. So hab ich es damals geschafft, dass der Mittagsschlaf von 30 min auf 1,5 h verlängert wurde.
Abends dasselbe.... die Kinder wachen immerwieder auf, um sich zu vergewissern, dass sie nicht alleine sind. Wenn du dann zuverlässig da bist, bzw. sehr schnell kommst, gewinnst du mehr Vertrauen, als wenn du auf dich warten lässt.
Das erfordert jetzt zwar einige Zeit mehr Geduld von dir, aber langfristig spart es Nerven. Und für mich ist ins Bett bringen deutlich entspannter, seit dem ich den Laptop mitnehme - da sitzt man nicht einfach Zeit ab...

Re: Wer kann mir helfen

Antwort von Lenchen27 am 18.02.2013, 21:27 Uhr

Danke für die Antworten und Tipps es tut gut zu wissen das es noch anderen auch so geht das mit dem 5min eher reingehen werde ich mal probieren danke ...

Re: Wer kann mir helfen

Antwort von Sommerkind-2011 am 18.02.2013, 21:57 Uhr

Hallo Lenchen27

Das was Du geschrieben hast könnte direkt von mir sein.
Bei uns ist das auch so und geht auch schon eine Weile.
Ich freue mich das ich das es nicht nur bei uns so ist.

Gruss Sommerkind-2011

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.