Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von eleanora am 17.07.2007, 21:31 Uhr

wann werden die Kinder alleine Schlafen

Hallo Mamis, deren Kinder nicht alleine ein-/durchschlafen. Auch mein Kind gehört dazu, da habe ich jetzt eine Frage: wann "lernen" die Kids dann alleine einzuschlafen und evtl. auch durchschlafen. Bis jetzt, sie ist 10,5 Mo. wird sie in Schlaf gestillt oder gestreichelt, Händchen halten usw. Wie lange geht das so, wird sie irgendwann alleine einschlafen, ohne irgendeinen "Training".
Kann mir jemand aus eigenen Erfahrungen berichten. Und wie funktioniert wenn jmd. andere sie ins Bett bringt (mit meinem Mann klappt es nicht so gut)Danke für Antworten!

 
1 Antwort:

Re: wann werden die Kinder alleine Schlafen

Antwort von Clara78 am 17.07.2007, 22:36 Uhr

Hallo, darauf gibt es keine Antwort.Ebenso könntest du fragen, wann lernen die Kinder laufen, sprechen.... das hängt vom Kind ab, ist also sehr individuell. Meine Tochter ist fast 17 Monate, schläft bei uns im FB und natürlich noch nicht durch. Das erwarte ich auch nicht von ihr. Vielleicht wird sie es einmal lernen, vielleicht wird sie aber auch zu den Menschen gehören, die niemals in ihrem Leben durchschlafen, so wie ihre Mutter es auch noch nie getan hat.

Was ein Kind aber lernt, ist mit dem Gefühl der Einsamkeit ( allein , nachts im Bett)emotional umzugehen. Das " Zeitfenster" für diesen Entwicklungsschritt geht bei den meisten Kindern um den 3.-4. Geburtstag auf.

Nun kannst du diese Entwicklung nicht steuern, nur positiv oder negativ beeinflussen.Positiv, indem du ihr größtmögliche Sicherheit und Geborgenheit gibst. Also immer da sein, wenn sie dich braucht, vor allem in der Nacht.
Unsere Kinder sind von ihrer Ausstattung her " Steinzeitbabys" und sie verhalten sich auch so. Behandelt man sie nicht wie solche, wird es immer Probleme geben, vor allem beim Schlafen. Also tragen was das Zeug hält, gemeinsames Schlafen, Einschlafbegleitung und sie nach Möglichkeit nie allein irgendwo für längere Zeit ablegen, stillen nach Bedarf.

Dein Kind ist noch sehr klein und hat noch nicht begriffen, dass sie eine eigenständige Person ist. Das heißt sie steht noch mit dir in Personalunion und wenn du weg bist, fehlt etwas Entscheidendes, das Papa noch nicht ersetzen kann. Erst wenn es mit der Loslösung in Gang kommt, kann er stressfrei deinen Part übernehmen, wenn es gut von euch gehändelt wird.

Genieße doch einfach diese intensive Mutter- Kind- Zeit, sie wird so schnell vorbei sein.

Clara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.