Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schnecke_81 am 29.03.2021, 21:27 Uhr

Ständiges Aufwachen und Weinen

Hallo, ich schreibe hier zum ersten Mal, da meine Tochter eigentlich einen super Schlaf hatte.
Bis vor 2 Wochen jedenfalls.
Seit dem wacht sie jede Nacht auf und weint.
Sie steigert sie so rein, dass sie richtig brüllt.
Wir gehen abwechselnd rein, beruhigen sie, aber sobald wir raus gehen, fängt sie wieder an. Bleibe ich bei ihr, bis sie schläft, dauert es keine 10Min. bis sie wieder los legt.
Sie ist 14 Monate jung, der Zahn der ihr Schmerzen gemacht hat, ist durch
Leider schreit sie so laut, das regelmäßig die große Schwester aufwacht. Also nehme ich sie raus und mit zu uns ins Bett.
Da schlägt sie irgendwann, wir aber nicht, und sobald es hell wird, wacht sie auf, ds es nicht komplett dunkel ist im Schlafzimmer.

Was kann ich tun, fällt euch etwas ein?
Viele Grüße

 
2 Antworten:

Re: Ständiges Aufwachen und Weinen

Antwort von Jumalowa am 30.03.2021, 12:55 Uhr

Das sind Phasen! Meine ist auch 14 Monate schreit eigentlich immer wenn Sie wach wird, obwohl ich neben Ihr liege.
Merke gerade auch, dass Sie viel Neues kann und lernt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständiges Aufwachen und Weinen

Antwort von Mami_2020 am 31.03.2021, 13:05 Uhr

Hier auch.
Meiner hatte allerdings noch nie einen guten Schlaf.
Von Geburt an, war er sehr aufgeweckt.
Und jetzt seit knapp 4 Wochen ist es besonders schlimm...
Noch keine Lösung gefunden..
Momentan ist es nur noch ein Kampf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Einschlafen, nachts aufwachen

Hallo liebe Mamis & Papis, als Neu-Mama bräuchte ich einmal euren Rat und Tipps zum Schlaf meines 6 Monate alten Sohnes. Bisher lief das Zubettgehen/Einschlafen immer so: Baby ausziehen, Baden, Papa macht ihn bettfertig und kuschelt kurz mit ihm, ich stille ihn bis er an ...

von moolleyhnsl 10.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Ständiges Aufwachen wegen Schnuller

Hallo, unsere Tochter wacht jede Nacht sehr oft auf, weil der Schnuller weg ist. Wir wissen nicht, was wir tun sollen. Den Schnuller abgewöhnen? Wir sind jeden Morgen soooo müde, das kann nicht so weitergehen ... Bin dankbar für Tipps

von kätzchen28 18.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Einschlafprobleme und weinen beim Aufwachen

Mein Sohn (16Wochen alt) schläft nur unglaublich schwer ein. Tagsüber schläft er ausschließlich im Tragetuch ein und auch nur wenn man mit ihm spazieren geht, meist braucht er 60 Minuten zum einschlafen und er weint immer dabei. Wenn er tagsüber aufwacht, ist er meist gut ...

von Tulpe18 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Nächtliches Aufwachen

Hallo! Ich bräuchte bitte Rat! Meine Kleine (9 Monate alt) wacht immer exakt um 4:30 auf und kann nicht mehr einschlafen. Meistens wird sie so gegen 20 Uhr hingelegt, dann wacht sie so gegen 0:0 nochmal auf und bekommt ein sehr verdünntes Flässchen und dann wacht sie um 4:30 ...

von Puella 30.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Verhalten bei nächtlichem Aufwachen (Sohn, 21 Mon. alt)

Hallo liebes Forum! Ich möchte mich gern erst einmal vorstellen. Mein Name ist Daniel und ich habe einen 21 Monate alten Sohn (Tim). Vor ca. 6 Monaten haben meine Frau und ich uns getrennt, wir pflegen einen freundschaftlichen Umgang miteinander was unserem gemeinsamen ...

von DaSch1981 07.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Nächtliches Aufwachen

Meine kleine Tochter 2,5 Jahre hat seitdem sie sieben Monate alt war, super geschlafen. Ohne Probleme Ein- und Durchgeschlafen. Seit nunmehr Anfang Dezember klappt das so gar nicht mehr. Von einem auf den anderen Tag ist das Schlafen ein Problem. Plötzlich muss beim Einschlafen ...

von Tanja880 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Stündliches aufwachen in der Nacht.

Hallo liebe Mütter, Ich bin langsam am verzweifeln mit meiner Tochter... (5 Monate - kam einen Monat zu früh) seit ein einigen Wochen wacht sie in der nacht fast jede Stunde auf und will an der Brust nuckeln um wieder weiter schlafen zu können. Sie schläft auch immer wieder ...

von Knödl 26.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Tochter untröstilich beim aufwachen....

Hi wir haben folgendes Dilemma. Meine Tochter ist nicht zu beruhigen wenn sie aufwacht und Papa nicht da ist. Sie ist schon sehr früh auf meinen Mann fixiert. Mit ca. 8 Monaten wurde Sie völlig verrückt auf meinen Mann. Als sich ein Umschwung eine Woche vor Ihren ersten ...

von DannaM 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Stündliches Aufwachen normal (Baby)

Hallo, Unser Sohn ist 4 Monate alt und wacht seit über 2 Wochen nachts stündlich auf. Blöde Frage: Ist das noch "normal"? Schlafen War mit ihm noch nie so einfach. Die ersten Nächte hat er nur auf meinem Bauch geschlafen, dann im Arm, bei mir im Bett und mittlerweile haben ...

von roza_soza 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

häufiges aufwachen

Hallo.mein Sohn 17 Monate ist schon immer ein schlechter schläfer.in den letzten Monaten hat es sich etwas gebessert,er wacht nur noch zwei und vier mal auf.wir können uns nur nicht wirklich erklären warum er es nicht eine nacht schafft durchzuschlafen und was ihn dauernd aus ...

von Fantasiamia 19.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufwachen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.