Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anezka am 22.07.2008, 15:06 Uhr

Lass sie doch!^^

Dreht dich dein Mann um nur weil er gehört hat das auf der Seite schlafen für Erwachsene das beste ist?!
Ich meine die Frage ernst den genau das machst du im Moment mit deinem Kind. Es möchte auf dem Bauch schlafen also warum nicht? Nur weil die Forschung im Moment meint das auf dem Bauchschlafen zum plötzlichen Kindstod führen kann?
Als ich vor fast 20 Jahren auf die Welt kam wurde meine Mum gesagt das sie mich auf den Bauch legen soll damit ich mich nicht an der Spucke verschlucke, meinen Bruder sollte sie auf die Seite legen. Und wenn mein Sohn später mal Kinder hat wird man sie wahrscheinlich kopfüber an die Decke hängen.

Ich lasse meinen Sohn schlafen wie er will und hab damit die wenigstens Probleme. er schläft von Anfang an ruhig und zufrieden und damit auch ich. Er hat keine Spielzeuge oder Stofftiere im Bett und wird auch nicht zu warm angezogen fürs Bett. Überhitzung halte ich nämlich für ein viel schlimmeres Problem beim plötzlichen Kindstod, aber nicht die Schlafpostion.

Ich habe und werde mein Kind so schlafen lassen wie es will. Meinem Mann würde ich auch den Vogel zeigen und ungehalten werden wenn er mich immer umdreht nur weil es vielleicht besser ist.

Lieben Gruß

P.S.: Sollte das jetzt irgendwie unhöflich rüber kommen dann tut es mir Leid, ist meine Meinung. Muss auch nicht jeder teilen und so sehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.