kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Der Schlafsack
Schlafen, einschlafen, durchschlafen Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Geschrieben von CClaudia22 am 11.02.2013, 14:28 Uhr zurück

Kinderbett

Hallo, eine Frage...legt ihr irgendetwas ins Kinderbett damit es gemütlicher für eure Babys ist?Ich lege ihn rein,er schreit manchmal schon,aber ich hab nur ein Kopfschutz und ne Mullwindel bis er einschläft, dann nehme ich es sie weg...(Markus ist 5 monate alt)

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*9 Antworten:

Re: Kinderbett

Antwort von tarah5 am 11.02.2013, 14:38 Uhr

Ich hatte erst ab dem 12. Monat ein Kuscheltier mit rein gelegt. Ich hatte (und habe) Angst, dass sie erstickt. :( Aber ist eigtl wurscht, was drin liegt. :)

 

Re: Kinderbett

Antwort von SB264 am 11.02.2013, 18:51 Uhr

Nein, im Bett meiner Kleinen ist nichts. Nicht mal ein Nestchen!

 

Re: Kinderbett

Antwort von Hexchen38 am 11.02.2013, 19:15 Uhr

Meiner hat ein L-förmiges Kissen und ein schmales Kuscheltier aus Frottee. Damit kuschelt und spielt er auch gerne und legt seinen Kopf aufs Kissen. Mullwindel traue ich mich auch nicht über Nacht. Da habe ich Angst, dass er sich einwickelt.

 

Re: Kinderbett

Antwort von Cojote am 11.02.2013, 20:04 Uhr

Nein, wir haben nichts im Bett.Nur einen Himmel noch dran der aber nach hinten hängt.Er wird bald aber entfernt, da der kleine ihn rein zieht.

 

Re: Kinderbett

Antwort von CClaudia22 am 11.02.2013, 20:33 Uhr

Ich nehme die Mullwindel ja raus sobald er eingeschlafen ist.Sonst ist nur der Kopfschutz,und den braucht er, weil er sich von längs..quer dreht und ich Angst hab dass er sich am Kopf verletzt.

 

Re: Kinderbett

Antwort von bahe am 11.02.2013, 20:38 Uhr

Wir haben nichts im Bettchen, ausser ein Kuschelhaeschen. Meine kleine Maus ist allerdings schon fast 15 Monate. Der erste Zeit habe ich ihr gar nichts ins Bettchen gelegt.

 

Re: Kinderbett

Antwort von Zafon am 11.02.2013, 21:34 Uhr

Wir haben auch nichts im Bett - manchmal nimmt meine Maus "heimlich" das letzte Spielzeug vom Abendspiel auch gleich mit ins Bett,
manchmal lässt sie es los und manchmal hält sie es am nächsten Morgen immer noch in der Hand

 

Re: Kinderbett

Antwort von CClaudia22 am 11.02.2013, 22:16 Uhr

Ach wie süß Zafon..:-)

 

Re: Kinderbett

Antwort von Cojote am 13.02.2013, 14:11 Uhr

Das Problem mit dem Kopf haben wir auch, aber trotzdem kein Nestchen mehr, weil er das immer abgepuhlt hat.

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht